Einfälle statt Abfälle

Wenn ausrangierte Gummistiefel zu Blumentöpfen werden, alte Cremedosen in Futterstationen für Vögel verwandelt, abgelegte Kleidungsstücken zu Taschen und leere Blechdosen zu Möbel umfunktioniert werden, spricht man von Upcycling: Aus gebrauchten oder übrig gebliebenen Materialien und Reststoffen aus der Industrie werden hochwertige Produkte.

Upcycling spart Ressourcen und hilft dem Klima
Hinter dem Wiederverwerten und Umnutzen von ausgedienten Materialien steckt die Idee, Rohstoffe einzusparen und Ressourcen zu schonen. Der Trend ist nicht neu, dafür umso wichtiger zum Schutz der Umwelt und des Klimas.

Holzpellets: die nachhaltige Upcycling-Idee
Auch die Herstellung und das Verheizen von Holzpellets ist konsequente Reststoffverwertung bis zum letzten Gramm – und somit eine besondere Form des Upcyclings. Denn aus Sägeresthölzern, die in großen Mengen bei der Verarbeitung von Holz anfallen, entsteht ein moderner Biobrennstoff, dessen Ausgangsmaterial immer wieder nachwächst.

Günstige Frühjahrspreise mit Verlosung
Bis einschließlich 31. Mai 2021 bietet wohl und warm Holzpellets sowie BioBriketts zu günstigen Frühjahrspreisen an. Verlost werden Schalen und Servier-Tabletts aus recycelten Ölfässern, die von Künstlern aus Burkina Faso (Afrika) gefertigt werden. Jedes Stück ist ein Unikat.

Hauptantrieb ist der Klimaschutz
"Die Folgen des Klimawandels treffen vor allem die Entwicklungsländer hart, daher möchten wir mit unserer wohl und warm-Initiative nicht nur lokal etwas tun, sondern uns auch über Ländergrenzen hinweg für Klimaschutz engagieren. Durch den Kauf und die Bekanntmachung der Upcycling-Produkte des Fair-Trade-Ladens "Upcycling Deluxe" helfen wir bei der Wiederverwertung von ausgedienten Materialien aus der Industrie und unterstützen sozial-verantwortliches Wirtschaften dort, wo es am dringendsten notwendig ist, erklärt Uli Schuler, Vertriebsleiter der EC Bioenergie, Heidelberg.

wohl und warm möchte bei seiner Frühjahrsaktion mit dem Schwerpunkt "Upcycling" einen Impuls zu einem nachhaltigeren Umgang mit Ressourcen setzen.

Wer mitmachen kann
Interessierte, die mindestens eine Palette Holzpellets-Sackware bzw. BioBriketts oder mindestens drei Tonnen lose Holzpellets bestellen, können an der Verlosung teilnehmen und mit etwas Glück gewinnen. Bestellt werden können Pellets und Briketts von wohl und warm online, telefonisch unter Tel.: 0800 9645927 oder per E-Mail: info@wohlundwarm.de. Die Aktion gilt auch an allen Lager- und Werksverkäufen des Pelletexperten.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

EC Bioenergie Gruppe Heidelberg

Englerstraße 4
69126 Heidelberg
Deutschland
Telefon: 06221-3649-473
Homepage: http://www.wohlundwarm.de

Ansprechpartner(in):
Jasmin Pfeiffer
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

-

Informationen sind erhältlich bei:

EC Bioenergie Gruppe Heidelberg
Frau Jasmin Pfeiffer
Englerstraße 4
69126 Heidelberg

fon ..: 06221-3649-473
email : Pfeiffer.Jasmin@bioenergie-heidelberg.de
10 Besucher, davon 1 Aufrufe heute