Wollen Sie sich das wirklich entgehen lassen?

Der Karina-Verlag versendet seine Bücher im Moment versandkostenfrei. Wollen Sie sich das wirklich entgehen lassen?
https://www.karinaverlag.at/

Buchtipps aus dem Verlag:
Bruder, hab Loch – in Auto. Kaputte Geschichten aus der Autowerkstatt
2. Auflage
Sein Auto ist des Mannes Liebstes und der Autor dieses Buches ein wahrer Meister, wenn es um die Wiederinstandsetzung des geheiligten fahrbaren Untersatzes geht. Es ist also wenig verwunderlich, dass Jack Nuris zweites Buch Anekdoten rund ums Automobil erzählt.
Die Geschichten spielen in Nuris Werkstatt. Sie handeln von Autos, was man erleben kann, wenn man damit auf Reisen geht, sowie von allerlei Fahrzeugproblemen. Man stößt auf Lehrlinge, die im Pyjama zur Arbeit erscheinen, genauso wie auf Kunden, die um vier Uhr morgens via Telefon über Motorgeräusche berichten und eine Diagnose erhoffen, und erfährt von vielen anderen skurrilen und witzigen Begebenheiten.
Mit vielen Fotos des bekannten Comedian Jack Nuri.

Fluch der verlorenen Seelen – Buch 1
… Von roten Augen beobachtet – bei Tag und bei Nacht …
Vereint durch das Vermächtnis ihrer Vorfahren sind sie untrennbar verbunden, ihre Schicksalsfäden versponnen zu einem verworrenen Netz aus Mythen und Legenden. Und doch könnten Amalia und Freya nicht unterschiedlicher sein. Mächtige Wesen stören das Gleichgewicht der Welt, in der die jungen Frauen leben. Beim Versuch, es wieder herzustellen, werden die beiden auf eine harte Probe gestellt.
Hin- und hergerissen zwischen Liebe, Freundschaft und Verrat machen sie sich daran, das Geheimnis einer alten Familienprophezeiung aufzudecken. Wird es ihnen gelingen, ihre Bestimmung zu erfüllen, oder wird die Finsternis sie und ihre Freunde verschlingen?

Der Welten Ruf
Eleonora, die Tochter des Burgherrn Magistrus, reist durch den Zauberwald. Bald findet sie einige Gefährten, die sie auf ihrem abenteuerlichen Weg begleiten. Doch dunkle Gestalten bedrohen die Welten und bringen Gefahr. Zwiespalls Geburt vernichtet das Gleichgewicht und nun heißt es, gegen die Welt der Dunkelheit und Finsternis anzutreten.
Ein Phantasieroman voll Spannung. Empfohlen ab 12 Jahren.

Pferdeseele
Katinka fühlt sich von den Menschen missverstanden und oftmals sogar gequält. Niemand scheint sie auf Dauer behalten zu wollen und die bildschöne Hannoveranerstute muss sich immer wieder an neue Menschen und Reitställe gewöhnen. Sie sehnt sich nach Beständigkeit.
Doch dann trifft sie auf Jessi und plötzlich werden Katinka – zum ersten Mal in ihrem Leben – Liebe, Wertschätzung und Verständnis entgegengebracht. Langsam öffnet sich die Stute dem jungen Mädchen und offenbart ihr, was all die Jahre niemand sehen wollte.
Damit auch andere Menschen die Pferdeseele besser verstehen, erzählt Katinka ihre Geschichte.

Neben der Normalität
Dana organisiert nach einer Trennung von ihrem ersten Mann ihr Leben neu.
Sie möchte alles ändern sich und ihr Umfeld.
Durch ein Bewerbungsschreiben lernt sie den mystisch begabten Neurologen Paul kennen. Nach und nach gelingt es ihm, Dana für die geheimnisvolle, unerklärliche Seite des Lebens zu begeistern.
Sehr schnell wird klar, dass beide füreinander bestimmt sind im Leben und in ihrer besonderer Begabung. Doch nicht alles läuft so glatt wie gewünscht, denn selbst für Wissende ist die Welt des Mystischen ein Buch mit sieben Siegeln und birgt so manche Überraschung für Paul und Dana.

Mein Leben mit MS 2
Aus dem Leben eines MS-lers.
Völlig real und ungeschminkt nimmt die Autorin Sie mit in ihr MS-Leben. Erleben Sie Dinge, die sie am eigenen Leib erlebt hat. Wenn man nicht gesund ist, stellen sich oft Probleme in den Weg, die nicht immer einfach zu lösen sind. Verpackt mit etwas Ironie und Zynismus, denn damit lässt sich vieles leichter ertragen.
Und dann gibt es da auch noch die Krankenhäuser, Ärzte, Ämter, Therapeuten und …, die einem das Leben zusätzlich schwer machen.
Ferner gibt es ein paar Hintergrundinformationen zum Thema MS. Da dies aber kein Fachbuch oder Ratgeber über die Krankheit MS (Multiple Sklerose) ist, sondern die Erlebnisse der Autorin beinhaltet, halten sich diese dezent im Hintergrund.
Ein Buch, das Mut machen soll und zeigt, dass das Leben trotz einer unheilbaren Krankheit Spaß machen kann und lebenswert ist.

Die Silberstraße
Rita Paulsen ist Rechtsanwaltsfachangestellte in Frankfurt/Main und nebenbei Autorin. Auf der Frankfurter Buchmesse lernt sie den Kreter Alex Florakis kennen. Dieser hat eine deutsche Mutter und ist zweisprachig aufgewachsen. Es kommt zu näherem Kontakt und später zu einem Kretabesuch. Alex sieht in Rita eine Lebenspartnerin. Nach einigen Pannen entscheidet sich diese, an Alex` Seite auf Kreta zu leben. Alex jobbt im Hotel der Eltern, doch bald werden diese von einem Schutzgelderpresser und Stalker unter Druck gesetzt. Obwohl das Unternehmen kurz vor dem Ruin steht, bleibt Rita an Alex` Seite. Sie vermittelt einen Detektiv und beteiligt sich an unerwünschter Selbstjustiz. Dann wird auch noch Alex` Mutter entführt – ein neues Desaster beginnt. Unter Federführung des Detektivs wird ein Team aufgestellt, das versucht, dem Erpresser und Entführer auf die Spur zu kommen. Wird es je gelingen? Und welche Rolle spielt eigentlich die Silberne Straße?

Tödlicher Bestseller
Eine brotlose Autorin wird von ihrem eigenen Buch so gefesselt, dass sie es um jeden Preis zu einem Bestseller machen möchte. Dazu bedarf es einiger sehr ungewöhnlicher Recherchen, denn sie glaubt, dass sie nur wirklich Erlebtes schreiben kann. Begleitet wird sie dabei ungewollt von einem schizophrenen Verleger, einer egoistischen Psychologin und manch anderen eigenartigen Personen. Wie weit geht sie? Ist sie als Thrillerautorin auch bereit zu töten? Nur um das Buch in die Charts zu bringen. Oder schafft es einer ihren Weg aufzuhalten. Dies ist bereits der dritte gemeinsame Thriller der Co-Autorinnen Pfolz-Grüneweg und Spannung ist auf jeden Fall garantiert.

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdofree.com/
http://kindereck.jimdofree.com/
http://pressemeldungen.jimdofree.com/
https://lesenmachtgluecklich.jimdofree.com/
https://buchstabensueppchen.jimdofree.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/
https://pixabay.com/de/users/BrittaKummer-6894213/

Veröffentlicht von:

Kummer

Rollmannstrasse
58256 Ennepetal
Homepage: http://brittasbuecher.jimdo.com/

Ansprechpartner(in):
Britta Kummer
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.

Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man im Rosengarten-Verlag und bei BoD.

http://brittasbuecher.jimdo.com/

http://hottemaexe.jimdo.com/

5 Besucher, davon 1 Aufrufe heute