Welttag der Kreativität und Innovation: Dynabook setzt seit 35 Jahren Maßstäbe im mobile Computing-Markt

Dynabook Vision: Innovationen schaffen Rahmenbedingungen für eine moderne, zukunftsfähige Arbeitswelt
Notebook-Experte blickt auf über drei Jahrzehnte Erfahrung zurück

Neuss, 20. April 2021 – Der Welttag der Kreativität und Innovation findet auch in diesem Jahr wieder am 21. April statt und soll Menschen und Unternehmen dazu ermutigen, Ideen zu entwickeln, die unsere Welt nachhaltig verändern. Dieses Bestreben liegt tief verwurzelt in der DNA von Dynabook (ehemals Toshiba). Getrieben von dem Wunsch, Menschen das Arbeiten so komfortabel wie möglich zu gestalten, bringt der Hersteller seit über 35 Jahren innovative mobile Computing-Lösungen auf den Markt. Anlässlich des zweiten Geburtstages des Brands „Dynabook“ blicken wir auf eine lange Geschichte voller Meilensteine zurück. Angefangen hat dieser Erfolgsweg mit der Einführung des ersten Laptops im Jahr 1985. Damit legte das Unternehmen den Grundstein für das mobile Arbeiten, dessen Vorteile sich besonders in der aktuellen Krisenzeit zeigen. Seitdem setzt Dynabook immer neue Impulse und wird auch in diesem Jahr seine Innovationskraft unter Beweis stellen.

Dank Innovationsgeist zum Notebook-Pionier
Bereits seit zwei Jahren ist Dynabook unter neuem Namen erfolgreich auf dem europäischen Markt vertreten. Während sich die Brand-Bezeichnung des Herstellers änderte, blieb die DNA erhalten: Die Vision ist seit jeher, zuverlässige und innovative Produkte und Lösungen zu entwickeln, die eine kreative, kooperative sowie produktive Arbeitswelt fördern. Möglich macht dies der „Made by Dynabook“-Ansatz, bei dem die Modelle der bewährten Tecra- und Portégé-Serien in Dynabook-eigenen Werken gefertigt werden: angefangen bei der Produktentwicklung über das Design bis hin zur Fertigung und Qualitätskontrolle. Dieses Vorgehen zahlt sich aus: So setzte Dynabook schon früh auf den Mobilitätsfaktor, der für das ortsunabhängige Arbeiten unabdingbar ist.

35 Jahre Evolution von Innovationen
Dynabook – früher Toshiba – blickt auf über drei Jahrzehnte mit zahlreichen Meilensteinen und Branchenneuheiten zurück. Damit legt der Hersteller stets wichtige und neue technologische Grundsteine und treibt den mobilen Computing-Markt maßgeblich voran. Ein Auszug:

1985: Die Erfolgsreise begann Mitte der Achtziger mit dem Launch des weltweit ersten kommerziell erhältlichen Laptop-Computers. Der T1100 verfügte über ein integriertes Display und einer Tastatur – bis dato noch ohne interne Festplatte.

1988: Bereits drei Jahre später war der weltweit erste Laptop mit interner Festplatte erhältlich – der T1200.

1995: Seinen Innovationsgeist zeigte das Unternehmen auch 1995 mit dem Portégé T3400CT: Das erste Notebook mit Lithium Ionen Akku, der sechs Stunden Laufzeit garantierte, machte mobiles Arbeiten noch komfortabler.

2018: Mit dem Windows-basierten Edge Computer dynaEdge DE-100 brachte Dynabook die erste monokulare Assisted Reality-Lösung auf den Markt. Im vergangenen Jahr unterstützte das Produkt Unternehmen dabei, auch in kontaktreduzierten Zeiten handlungsfähig zu bleiben.

2021: Zuletzt setzte Dynabook mit dem Portégé X30W-J, dem weltweit leichtesten 13,3 Zoll Convertible mit Intel® Core™ Prozessoren der 11. Generation neue Standards. Möglich macht das ein besonders leichtes, aber gleichzeitig robustes Magnesium-Chassis.

„In Japan schon seit vielen Jahren unter dem Namen Dynabook auf dem Markt, überzeugen unsere mobilen Computing-Lösungen seit bereits zwei Jahren auch hierzulande mit der neuen Brand-Bezeichnung Unternehmen jeder Größe. Diesen Erfolgsweg und das Commitment für Qualität und Zuverlässigkeit führen wir weiter und bauen noch in diesem Jahr unsere drei starken Produktlinien Satellite Pro, Tecra und Portégé weiter aus.“, so Dietrich Büchner, Business Unit Director der Dynabook Europe GmbH für die DACH-Region.

Mehr Informationen zum Dynabook-Portfolio finden Sie unter https://de.dynabook.com/generic/business-homepage/.

Alle anderen hier erwähnten Marken sind das Eigentum der jeweiligen Besitzer.
Änderungen von Produktspezifikationen und Konfigurationen sowie Verfügbarkeit vorbehalten. Abweichungen des Produktdesigns und der Produktmerkmale sowie Abweichungen von den dargestellten Farben sind möglich. Irrtum vorbehalten.

Über Dynabook Inc.

Seit mehr als 35 Jahren setzen die Notebooks und Technologien von Toshiba den Standard für Innovation, Qualität und Zuverlässigkeit. Als hundertprozentige Tochtergesellschaft des Sharp Konzerns, führt die Dynabook Inc. diese Tradition fort und bietet ihren Kunden und Partnern die Mehrwerte und Services, die sie zur Erreichung ihrer Ziele benötigen.

Weitere Informationen über dynabook erhalten Sie auf unserer Webseite oder unserem Blog. Besuchen Sie auch unsere Social-Media-Kanäle: Twitter, Xing und LinkedIn. Reprofähige Bilddaten erhalten Sie auf Anfrage bei Flutlicht.

Pressekontakt Dynabook

Flutlicht GmbH
Beatrix Weinrich / Marco Meitert
Allersberger Str. 185 G
90461 Nürnberg
Tel.: +49 911 / 47 49 5 – 0
Fax: +49 911 / 47 49 5 – 55
dynabook@flutlicht.biz

Veröffentlicht von:

Flutlicht GmbH

Allersbergerstr. 185 G
90461 Nürnberg
DE

Ansprechpartner(in):
Beatrix Weinrich
Pressefach öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Flutlicht GmbH


Gila Griesbach / Beatrix Weinrich / Beate Zimmermann / Marco Meitert


Allersberger Str. 185 G


90461 Nürnberg


Tel.: +49 911 / 47 49 5 - 0


Fax: +49 911 / 47 49 5 - 55


dynabook@flutlicht.biz

5 Besucher, davon 1 Aufrufe heute