MCM Investor Management AG: Immobilien mit Schornstein

Immobilien mit Schornstein sollten in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden, da diese den sicheren Betrieb von Heizungsanlagen gewährleisten.

Magdeburg, 26.04.2021. „Circa alle drei Jahre sollte ein Schornsteinfeger bei Ihrer Immobilie eine Feuerstättenschau durchführen. Das bedeutet, dass die Heizungsanlage geprüft wird, wenn diese im Gebäude Abgase erzeugt. Bei Heizungen, die keine Verbrennungen durchführen, wie beispielsweise beim Heizen durch Fernwärme, ist kein Schornsteinfeger notwendig“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg. „Immobilieneigentümerinnen und Eigentümer sind dazu verpflichtet, dem Schornsteinfeger für die Feuerstättenschau Zutritt zur Heizungsanlage zu gewähren. Überprüft wird, ob die die Betriebssicherheit des Kamins, nämlich ob der Rauch auch sicher aus dem Gebäude ohne jegliche Brandgefahr abgeleitet werden kann“, fügt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg hinzu.

Im Zuge der Kontrolle werden oft erhebliche Mängel entdeckt, sei es bei Altbauten nach der Sanierung oder bei Neubauten. Ist die Kontrolle abgeschlossen, wird der Feuerstättenbescheid erstellt. Dieser führt alle Schornsteinfegerarbeiten und alle dazugehörigen Fristen. „Kehr- und Kontrollarbeiten müssen bei modernen Gas- und Ölheizungen einmal jährlich durchgeführt werden. Wird noch mit Holz oder Kohle geheizt, muss der Schornsteinfeger mehrmals im Jahr kommen. Hier entsteht nämlich mehr schädlicher Ruß. Bewohnerinnen und Bewohner müssen unbedingt vor einer lebensbedrohlichen Kohlenmonoxidvergiftung geschützt werden. Damals gab es viele Großbrände durch schlechte Instandhaltung des Schornsteins“, so die MCM Investor Management AG weiter.

Immobilienbesitzerinnen und Immobilienbesitzer können selbst entscheiden, ob sie einen Bezirksschornsteinfegermeister oder einen freien Schornsteinfeger beauftragen, diese Person muss in jedem Fall im Schornsteinfegerregister registriert sein. Wichtig ist, dass man sich fachlich qualifizierte Leute sucht, da man sonst seinen Versicherungsschutz verlieren kann. Jährlich fallen ungefähr 50 Euro für die Überprüfung an. Viele Dienstleistungen von Schornsteinfegern können auch beinhalten, dass diese als unabhängige Energieberater agieren. Dazu zählen beispielsweise Lüftungsreinigung und die Installation von Rauchmeldern“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg abschließend.

Veröffentlicht von:

MCM Investor Management AG

Lennéstr. 11
39112 Magdeburg
Telefon: 0391 – 5 36 45 410
Homepage: http://www.mcm-investor.de

Ansprechpartner(in):
Enrico Selig
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die Magdeburger MCM Investor Management AG (MCM) konzentriert sich vorrangig auf die Sanierung und den Neubau von Wohnimmobilien. Bisherige Investitionsstandorte sind Berlin, Leipzig, Magdeburg, Chemnitz und Halle. Neben dem An- und Verkauf von Immobilien ist MCM auch auf die langfristig orientierte Bewirtschaftung und die weitere Weiterentwicklung von Immobilien ausgerichtet. Die hierzu notwendige Haus- und WEG-Verwaltung werden neben dem Asset- und Bau-Management jeweils für Eigen - und Drittbestände angeboten.

Informationen sind erhältlich bei:

MCM Investor Management AG
Lennéstr. 11
39112 Magdeburg
Telefon:  0391 – 5 36 45 410
Ansprechpartner: Enrico Selig
E-Mail: enrico.selig@mcm-investor.de  
Web: http://www.mcm-investor.de

8 Besucher, davon 1 Aufrufe heute