Motorrad Dashcam Mio MiVue M760D

Markt Indersdorf, den 28. April 2021 – Die Temperaturen steigen, Schnee und Glätte sind verschwunden – höchste Zeit, das Motorrad fit zu machen für die Saison 2021. Neben entsprechender Bekleidung gehört eine Kamera zur Ausrüstung: Sie dokumentiert die Touren, um die schönsten Erinnerungen festzuhalten und sie mit Freunden zu teilen. Die Dashcam Mio MiVue M760D wurde speziell für die hohen Ansprüche von Motorradfahrern entwickelt und bietet weit mehr als die Dokumentation einer Tour.

Beweise bei Unfall sichern

Motorradfahrer haben ein höheres Unfallrisiko. Zu oft werden sie von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen. Der Hersteller hat die Dashcam Mio MiVue M760D entwickelt, um Unfallursachen eindeutig zu dokumentieren. Die Kamera verfügt über ein GPS-Modul, das Datum, Ort und Uhrzeit der Aufnahme sichert, so dass sie als Beweismittel vor Gericht verwendet werden kann.

Erstklassige Bildqualität

Gestochen scharfe Bilder sind nicht nur Voraussetzung für die Unfalldokumentation, sondern sichern Erinnerungen an die Touren in bester Qualität: Mit einer hochwertigen Linse mit F1,6 Blende, einem Sony STRAVIS CMOS-Sensor und einem Blickwinkel von 130 Grad erfasst die Mio MiVue M760D jedes Detail der Fahrt. Weder Dunkelheit noch das Durchfahren eines Tunnels oder schlechte Wetterverhältnisse trüben die Aufnahmequalität: Dank der Mio Night Vision Pro-Technologie liefert die Kamera selbst bei ungünstigen Lichtverhältnissen erstklassige Bilder. Und ebenso bei hohen Geschwindigkeiten und schlechten Straßen bleiben die Aufnahmen ruhig und stabil.

Front- und Rückkamera in einem Set

Die Mio MiVue M760 D umfasst zwei Kameras in einem Set – eine für die Vorder- und eine für die Rückseite. Damit erfasst sie nicht nur die Straße vor dem Motorrad, sondern filmt auch das Geschehen hinter dem Bike und zeichnet es in Full HD auf.

Immer dabei

Keine Chance mehr, ohne Bilder von einer Tour zurückzukommen! Die Kamera wird fest auf dem Motorrad montiert und kann damit nicht einfach vergessen werden. Die Stromversorgung wird über die Batterie des Motorrads gesichert, so dass die Aufnahmezeit nicht mehr von einem Akku limitiert wird. Außerdem ist eine 32 GB Speicherkarte im Lieferumfang enthalten.

Abenteuer teilen

Motorradfahrer können ihre Freunde ganz einfach am Spaß teilhaben lassen: Die Mio MiVue M760D verfügt über ein eingebautes WIFI-Modul, um die Daten mit dem Smartphone zu synchronisieren. Über die Mio Pro-App lassen sich die Videos herunterladen, mit Freunden teilen oder live von der Tour übertragen.

Robuste Verarbeitung

Wind und Wetter sind für die Mio MiVue M760D kein Problem. Das Gerät ist vollständig wasserdicht und lässt sich bei Temperaturen von -10 bis 60 Grad verwenden.
Unverbindliche Preisempfehlung: 399,- Euro.

Technische Daten

Video-Ausstattung
– Videoaufnahme-Auflösung Front- und Rückkamera: 1080P/30fps
– Videosensor Front- und Rückkamera: Sony STARVIS CMOS / Ganzglaslinse
– Blende Front- und Rückkamera: F1.6
– Aufnahmeformat .mp4 (H.264)
– Betrachtungswinkel des Objektivs Front- und Rückkamera: 130 Grad

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

MiTAC Holdings Corp.

Wenhua 2nd Road, Guishan District 202
33383 Taoyuan City
Taiwan
Telefon: 886-3-3289000
Homepage: https://www.mio.com/de_de/

Ansprechpartner(in):
Lukasz Tetkowski
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

MiTAC Digital Technology Corp. (zuvor MiTAC International Corp.) ist ein führendes Unternehmen in der internationalen IKT-Industrie. Gegründet im Jahre 1982 ist es seit 1990 an der Taiwan Stock Exchange (TSE) notiert. Aufgrund globaler industrieller Trends sowie des Wachstums von Cloud Computing und Mobilgeräten wurde 2013 die MiTAC Holdings Corporation (MHC) durch einen Aktientausch aus der MiTAC Digital Technology Corp. ins Leben gerufen und an der TSE (3706) notiert, um ihre Kernkompetenz zu stärken.

Im Laufe der letzten 30 Jahre hat sich MiTAC zu einer multinationalen Organisation entwickelt, die Dienstleistungen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Design, Fertigung, Montage sowie Marketing und Lösungen anbietet und mit weltweit über 7.000 Mitarbeitern das gesamte Spektrum der elektronischen Produktionsdienstleistungen (EMS) abdeckt: Joint Development Management and Manufacturing (JDM), Original Design Manufacture (ODM), Original Equipment Manufacture (OEM) und Original Product Manufacture (OPM).

Informationen sind erhältlich bei:

MiTAC Holdings Corp.
Wenhua 2nd Road, Guishan District 202
33383 Taoyuan City
stock@mic.com.tw
886-3-3289000
https://www.mio.com/de_de/
14 Besucher, davon 1 Aufrufe heute