HKL verstärkt sich mit Branchenprofi

Wien/Wiener Neudorf, 5. Mai 2021 – Christian Heigl ist neuer Geschäftsführer von HKL BAUMASCHINEN AUSTRIA. In dieser Funktion wird der in der Branche für seine Expertise anerkannte Maschinenbauer und Jurist die Leitung des weiteren Ausbaus des HKL Geschäfts im Alpenland übernehmen.

Christian Heigl sagt: "Mein klares Ziel ist es, HKL als verlässlichen und professionellen Partner der Bauwirtschaft im weitesten Sinne zu verankern. Gemeinsam mit unserem starken und schlagkräftigen Team wollen wir uns als "bester Anbieter" in der Vermietung und dem Verkauf in unserem Bereich etablieren. Der Name HKL muss fur Kompetenz, Qualität und Verlässlichkeit stehen. Das leben wir und das sollen alle Unternehmen erfahren. Hier legen wir an unsere Dienstleistung einen hohen Anspruch."

Miete, Kauf, Service – die Breite des HKL Portfolios gilt in Österreich als unübertroffen. HKL bietet Produkte und Dienstleistungen entlang des gesamten Bauprozesses an. Dabei gilt die Kombination von Baumaschinen- und Gerätevermietung mit einem Baushop, in dem eine große Auswahl qualitativ hochwertiger Produkte fur den Baustellenbedarf erworben werden können, als klares Alleinstellungsmerkmal, das gut ankommt. Nach dem Prinzip des One-Stop-Shops können sich Kunden fur den Baustellentag rusten – und das ohne Zeit zu verlieren. Der Umfang des Mietprogramms reicht von der Säge bis zum 20-Tonnen-Bagger, von der Grabenwalze bis zur 25-Meter-Arbeitsbuhne. Ob Verdichtungstechnik, Dumper, Radlader, Mini- und Kompaktbagger, Stromaggregate, Licht, Arbeitsbuhnen- und Teleskopmaschinen bis hin zu Raumsystemen und Baustellenabsicherung – Bauunternehmen, Galabau- und Handwerksbetriebe finden bei HKL alle benötigten Maschinen zur Miete plus das dazugehörige Equipment zum Kauf. Die Produkte stammen ausschließlich von namhaften Herstellern.

Im Jahr 2021 wird HKL in Österreich weiter in allen Bereichen investieren. Bei der Auswahl neuer Maschinen steht neben der Effizienz und Umweltverträglichkeit auch die Ausstattung im Fokus. So werden alle neuen Bagger ab der 3,5-Tonnen-Klasse mit Schwenkmotoren ausgestattet. Auch der Bereich der Höhenzugangstechnik wird erweitert. Unter anderem werden LKW-Arbeitsbuhnen der Marke Multitel ab diesem Sommer in den HKL Centern zur Miete bereitstehen. Dazu kommt Verstärkung im Bereich der Baustelleneinrichtung. Sanitärcontainer, Bauzäune, Absperrungen und vieles mehr wird ab sofort für unsere Kunden zur Miete angeboten.

2012 startete HKL in Österreich mit dem ersten Center in Wiener Neudorf. In den folgenden Jahren baute das Unternehmen seine Präsenz auf heute sieben Center aus: in Wien, Wiener Neudorf, Wolkersdorf, Salzburg, Linz, Graz und seit einigen Monaten auch in Krems.

DOWNLOAD PRESSEMATRIAL

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

HKL BAUMASCHINEN

Lademannbogen 130
22339 Hamburg - Hummelsbüttel
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 538 02-1
Homepage: http://www.hkl-baumaschinen.de

Ansprechpartner(in):
Ulf Böge
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

HKL BAUMASCHINEN (www.hkl-baumaschinen.de) ist Deutschlands führender, herstellerunabhängiger Vermieter und Händler von Baumaschinen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen. Das inhabergeführte Unternehmen machte 2012 einen Jahresumsatz von 272 Millionen Euro und ist mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot gröߟter Anbieter für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen. Bundesweit über 140 Niederlassungen, 1.200 Mitarbeiter und eine Mietflotte von 30.000 Maschinen garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. Weitere Niederlassungen unterhält HKL BAUMASCHINEN in ß-sterreich und Polen.

Informationen sind erhältlich bei:

CREAM COMMUNICATION
Gunnar Leonhard
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
hkl@cream-communication.com
040/431 791 26
www.cream-communication.com

7 Besucher, davon 1 Aufrufe heute