Diagnose von Schlafapnoe innerhalb 10 Minuten

Die AmCad BioMed Corporation – innovativer Medizintechnik-Spezialist aus Taiwan – präsentiert das neuartige Diagnosesystem AmCAD-UO zur schnellen Erkennung des obstruktiven Schlafapnoe-Syndroms (OSAS) jetzt in Deutschland. Innerhalb von nur zehn Minuten scannt das AmCAD-UO-System mit der lasergesteuerten Positionierung die oberen Atemwege präzise und zuverlässig – und das am wachen Patienten. Das Gerät analysiert und rekonstruiert die Ultraschallbilder mithilfe künstlicher Intelligenz (KI). Damit vergleicht es automatisch die Zustände der Atemwege zwischen normaler Atmung und dem Müller-Manöver-Modell, einer Atmungsmethode, die Schnarchen nachahmt. "Das AmCAD-UO bietet eine zuverlässige Risikobewertung für Patienten mit sowohl moderatem als auch schwerem OSAS", erläutert Yili Lee, Präsidentin von AmCad BioMed. "Mit unserer einfachen und schnellen OSAS-Diagnose im wachen Zustand unterstützen wir Schlafmediziner zudem, die Ursachen bei blockierten Atemwegen zu identifizieren." Der Einsatz des AmCAD-UO ist wesentlich kostengünstiger als herkömmliche Diagnosemethoden und entlastet gleichzeitig die Schlafzentren.

Effektive OSAS-Diagnose und Therapiebegleitung

Das patentierte lasergesteuerte System reduziert die Intra-Beobachter-Variabilität weitgehend. Die Ultraschallabtastung des AmCAD-UO ist standardisiert, um die Beurteilung konsistenter zu machen und Schwankungen durch die Bedienung zu vermeiden. Der Einsatzbereich des AmCAD-UO geht über die reine Diagnostik hinaus. Die automatisierte Ultraschall-Bogenabtastung liefert auch Informationen zur OSAS-Therapie. Mithilfe von KI erstellt das Gerät 3D-Rekonstruktionen der oberen Atemwege für weiterführende Behandlungen. Zum Erfassen und Analysieren lässt sich das AmCAD-UO damit als begleitendes Diagnosetool einsetzen, das während der Therapie unterschiedliche Behandlungsmethoden evaluiert und in der Folge die Erfolgsrate verbessert.

Obstruktive Schlafapnoe

Laut Studien leiden schätzungsweise eine Milliarde Menschen auf der Welt an obstruktiver Schlafapnoe. Vermutlich bleiben bis zu 80 Prozent der Fälle unerkannt. Die gängigste Methode zur Diagnose ist die Polysomnographie (PSG), die ein Übernachten in einem Schlafzentrum erfordert. Die begrenzte Verfügbarkeit von Schlaftests führt zu teilweise langen Wartezeiten von Monaten bis zu einem halben Jahr. Die eingeschränkten Kapazitäten der aktuellen Testmethode hat zu einem hohen Prozentsatz an nicht diagnostizierten Patienten geführt und damit die Gesundheitsprobleme für einen großen Anteil der Weltbevölkerung erhöht.

Das AmCAD-UO-System erhält das CE-Kennzeichen der EU und die Zulassungen von der Taiwan Food and Drug Administration (TFDA) und der US Food and Drug Administration (FDA). Seit Ende 2020 führt das Stanford Sleep Medicine Center gemeinsam mit AmCad BioMed eine klinische Studie zum AmCAD-UO durch. Erhältlich ist das Diagnosesystem in Deutschland ab 1. Juni 2021.

Über AmCad BioMed
Das Medizintechnik-Startup AmCad BioMed hat sich zum führenden Experten für medizinische Innovationen mit künstlicher Intelligenz (KI) entwickelt. Das Unternehmen mit Sitz in Taiwan verschmilzt professionelle, klinische Erfahrung mit Top-KI-Entwicklungstechniken. Zu den innovativen Produkten gehört AmCAD-UO, das weltweit erste ultraschallbasierte Erkennungssystem für das obstruktive Schlafapnoe-Syndrom (OSAS), und AmCAD-UT® zum Erkennen von Schilddrüsenkrebs. Weitere Informationen unter https://www.amcad.com.tw/en und marketing@amcadbiomed.com.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

RiskWorkers GmbH

Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München
Deutschland
Telefon: +49 89 20 7042 630
Homepage: https://www.riskworkers.com

Ansprechpartner(in):
Oliver Schneider
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über RiskWorkers
Die RiskWorkers sind eine führende Sicherheitsberatung in Deutschland. Im Fokus stehen fundierte Lösungen im Bereich Risikomanagement und Krisenmanagement. Dabei kombinieren die Sicherheitsexperten Neues mit Bewährtem. Sie bieten maßgeschneiderte Lösungen rund um die Themen Sicherheit im Ausland, Sicherheitstechnik, Personenschutz, Social Engineering und erarbeiten Sicherheitskonzepte.

Informationen sind erhältlich bei:

ahlendorf communication
Hermann-Roth-Straße 1
82065 Baierbrunn
ma@ahlendorf-communication.com
+49 89 41109402
www.ahlendorf-communication.com
13 Besucher, davon 1 Aufrufe heute