Trendjobs 2021: Digital, vernetzt und kreativ

Die Corona-Pandemie hat viele Branchen und Berufe vor enorme Herausforderungen gestellt. Kurzarbeit, Entlassungen, anhaltende Schließungen und Berufsausübungsverbote zwingen nun viele Arbeitnehmer zunehmend zum Umdenken. Aktuelle Studien zeigen, welche Berufe sich als besonders krisenresistent erwiesen haben und welche Branchen in Zukunft Perspektiven versprechen. Wenig verwunderlich: Besonders zukunftssicher ist eine Beschäftigung im digitalen Umfeld, speziell dem Online Marketing und E-Commerce.

Die Experten von GEHALT.de haben die Trendberufe für 2021 festgestellt. Auf Basis von Marktbeobachtungen, User-Suchanfragen und Experteninterviews arbeiteten die Forscher/-innen heraus, wo in Zukunft nicht nur trotz, sondern gerade wegen COVID-19 entsprechende Potenziale zu erwarten sind. Neben Pflegepersonal und Lebensmitteltechnikern treten dabei insbesondere der Onlinehandel und die digitale Werbung hervor. Ein Blick auf den Stellenmarkt zeigt: Entsprechend qualifizierte Fachkräfte werden händeringend gesucht. Die Jobs der Zukunft im Einzelnen:

Online Marketing Manager/-in und Performance Marketing Manager/-in: digital die Kunden begeistern

Tätigkeiten: Online Marketing Manager sorgen für eine bestmögliche Sichtbarkeit im Internet mit dem Ziel neue Kunden zu gewinnen und bereits bestehende an sich zu binden. Dabei gestalten sie inhaltlich Webseiten, betreiben Suchmaschinenoptimierung, kümmern sich um die Social Media-Auftritte und optimieren die Online-Werbemittel eines Unternehmens. Im Performance Marketing wiederum liegt der Fokus auf datengetriebenem Marketing, wobei die Grenzen zwischen den Berufsbildern stark verschwimmen. "Performance" bedeutet übersetzt "Leistung". Performance Marketing Manager betreiben dieser Begrifflichkeit nach leistungsorientiertes Marketing. In beiden Jobs wird mit gut durchdachten Werbekampagnen und Web-Maßnahmen das Bestmögliche aus dem vorhandenen Budget heraus geholt. Ein wichtiger Bereich der Arbeit ist deshalb auch die Auswertung von Web Analytics.

Voraussetzungen: Der Zugang zu einem Job im Online- oder Performance Marketing kann auf verschiedensten Wegen erfolgen. Ein Studium, beispielsweise im Bereich Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre oder Marketing ist vorteilhaft aber nicht zwingend Voraussetzung. In der Praxis gelangen viele Mitarbeiter auch mithilfe von Weiterbildungen privater Institute zu diesem Beruf. Auch Quereinsteiger können eine entsprechende Tätigkeit im digitalen Bereich wahrnehmen, beispielsweise mit einer Weiterbildung zum Online Marketing Consultant (IHK). Für Branchenkenner mit Vorerfahrungen werden auch Kurse speziell zur Qualifizierung zum Online Marketing Manager (IHK) angeboten.

Verdienstmöglichkeiten: Personal im Onlinemarketing ist sehr gefragt. Da die Tätigkeiten im Berufsalltag je nach Art der Anstellung, Erfahrungen und Unternehmen sehr breit gefächert sind, variieren auch die Verdienstmöglichkeiten. Im Median beträgt das Gehalt ca. 40.000 bis 50.000 Euro im Jahr.

Projektmanager/-in E-Commerce: anhaltender Umsatzboom im Onlinehandel

Tätigkeiten: Dass sich das Einkaufsverhalten zunehmend in das Internet verlagert, ist nicht erst ein Trend, der sich seit der Corona-Pandemie abzeichnet. Die E-Commerce-Branche erzielt seit Jahren wachsende Rekordumsätze. Immer mehr Unternehmen bauen ihre Onlinepräsenzen auf und aus, der Wettbewerb und der Kampf um prominente Platzierungen im Web nehmen stetig zu. Onlineshops zu konzeptionieren, digitale Verkaufsprozesse zu steuern und die eigene Produktpalette bestmöglich im Internet zu platzieren ist die Aufgabe von Projektmanagern im E-Commerce. Zu ihren Tätigkeiten gehören auch die Sortimentsauswahl, die Logistik, das Retourenhandling, die Warenwirtschaft und das Inkasso-Management.

Voraussetzungen: Mitarbeiter im E-Commerce haben häufig einen wirtschaftlichen Hintergrund. Als ausgebildete Kaufleute oder studierte Betriebswirtschaftler sind sie in der Lage, Marketing, IT, Beschaffung und Vertrieb miteinander zu verzahnen. Nichtsdestotrotz gibt es auch viele Quereinsteiger in diesem Job, die sich beispielsweise über einen IHK-zertifizierten Fernlehrgang qualifizieren. Wichtig sind strukturiertes Arbeiten, ein analytisches Verständnis und Kommunikationsgeschick.

Verdienstmöglichkeiten: Projektmanager/-innen im E-Commerce sind rar und werden entsprechend gut belohnt. Zwar variieren die Verdienstmöglichkeiten je nach Unternehmen, Tätigkeit und Vorerfahrungen, jedoch ist ein jährliches Einkommen ab 50.000 Euro nicht unüblich.

Content Marketing Manager/-in – redaktionelle Arbeit gemischt mit Online Marketing

Tätigkeiten: Content, zu deutsch "Inhalte", ist elementarer Bestandteil für erfolgreiches Onlinemarketing. Ob in Form von Texten, Videos, Grafiken oder Fotos: wer heutzutage seine Zielgruppe im Web erreichen und begeistern möchte, braucht spannende Geschichten und hochwertige Inhalte. Diese zu erstellen und auf den passenden Kanälen zu streuen ist Aufgabe von Content Marketing Managern. Während Redakteure in Medien und Verlagen zumeist mit einem journalistischen Hintergrund arbeiten, agieren Content Marketing Manager/-innen eher in Agenturen oder Unternehmen mit Marketing-Background und erstellen dort nicht nur Inhalte, sondern erarbeiten und planen auch entsprechende Strategien.

Voraussetzungen: Oftmals kommen Content Marketing Manager/-innen aus dem redaktionellen Umfeld, der Publizistik oder den Kommunikationswissenschaften. Wichtig jedoch ist vor allem Kreativität, eine hohe Affinität zum Internet und digitalen Prozessen, sowie sprachliches Know-How. Aus diesem Grund schaffen auch viele Quereinsteiger über Praktika, Volontariate oder IHK-Weiterbildungen an Berufsakademien den Einstieg in den Job.

Verdienstmöglichkeiten: Je nach Unternehmen, Ausbildung und Tätigkeiten verdienen Content Marketing Manager ab 44.000 Euro im Jahr.

Fazit: Einen zukunftssicheren Beruf kann man innerhalb weniger Monate erlernen. Heutzutage muss man nicht mehr jahrelang studieren oder eine Ausbildung absolvieren, um einen krisenfesten Beruf zu ergreifen. Zu den wichtigsten Kompetenzen am neuen Arbeitsmarkt zählen stattdessen Flexibilität, Neugier und Begeisterungsfähigkeit. Es steht außer Frage, dass die Digitalisierung die Jobs der Zukunft weiterhin definieren wird. Fachkräfte, die über eine Affinität für und das Wissen über Online-Prozesse verfügen, werden in vielen Unternehmen unterschiedlichster Branchen benötigt. Eine staatlich anerkannte Umschulung ist eine der zahlreichen Möglichkeiten, um in diesen Trendberufen Fuß zu fassen.

An der HSB Akademie lernen Sie ortsungebunden per E-Learning. Das Lernkonzept beruht auf einer Kombination aus postalisch zugesandten Studienbriefen mit allen wichtigen Inhalten, sowie Online Live-Vorlesungen mit branchenerfahrenen Dozenten. Zum Ende des Kurses wird ein IHK-Abschlusstest absolviert, der die berufliche Qualifizierung mit einem staatlich anerkannten Zertifikat belegt. Die Kurse im Bereich Online Marketing kosten zwischen 1.600 und 2.700 Euro und können in der Regel innerhalb von 5 bis 9 Monaten absolviert werden.

Mehr Informationen zu dem Weiterbildungsangebot und einen Überblick über die Jobs der Zukunft erhalten Sie über www.weiterbildung-onlinemarketing.com

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Full Service Agentur Webgalaxie & Krüger Systemhaus GmbH

Edisonstraße 14-16
04420 Markranstädt
Deutschland
Telefon: +49 34 20 5 / 66 0 11 / 66
Homepage: https://www.webgalaxie.com/

Ansprechpartner(in):
Christin Sachtler
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die Full Service Agentur Webgalaxie & Krüger Systemhaus GmbH begleitet Unternehmen vom Konzept bis zur Umsetzung und langfristig beratend in den Bereichen Webdesign, Programmierung, Grafik, Onlinemarketing, Unternehmensberatung und vieles mehr für Web, Industrie und Dienstleister im On- und Offline Bereich.

Gleichzeitig bietet die Full Service Agentur Webgalaxie & Krüger Systemhaus GmbH in Kooperation mit der HSB Akademie IHK-zertifizierte Fernlernkurse im Bereich Onlinemarketing an.

Informationen sind erhältlich bei:

Full Service Agentur Webgalaxie & Krüger Systemhaus GmbH
Edisonstraße 14-16
04420 Markranstädt
sachtler@webgalaxie.com
+49 34 20 5 / 66 0 11 / 66
https://www.webgalaxie.com/
22 Besucher, davon 1 Aufrufe heute