Danke Stella! – Ein aufklärendes Heb-Ammenmärchen

Monika Eckardt räumt in "Danke Stella!" mit einigen Mythen rund um das Gebären von Kindern auf.

Schwangerschaft und Geburt werden immer noch durch zum Teil Jahrtausende alte Mythen und abergläubische Befürchtungen in einem höheren Maße verbrämt, als es selbst manch einem Mediziner bewusst wird. Es ist laut diesem neuen Buch an der Zeit, den Eltern endlich die "gute Hoffnung" wiederzugeben, ohne sie mit nur blinder Naturgläubigkeit allein zu lassen. Logik und biologische Fakten, die sich nicht von der Hand weisen lassen, beweisen, dass es keinen Grund gibt, Angst und Sorge zu haben. Wer versteht, wie ungemein sorgfältig der menschliche Körper mit den Kindern verfährt, während sie in der Mutter heranwachsen, kann informierte, intelligente Entscheidungen treffen.

Diagnosen sind laut "Danke Stella!" von Monika Eckardt keine Therapien und der Kaiserschnitt rettet nur in einer von hundert Geburten die Mutter und/oder das Kind. Diese anregende Geschichte soll mit den unsinnigen Vorstellungen über eine Gefährdung des Kindes durch ominöse Risiken aufräumen und helfen, der Gebärmutter und ihrer immensen Kompetenz (wieder) zu vertrauen. Das Buch ist eine interessante Lektüre für werdende Mütter, aber auch Väter, und zeigt, dass sich viele angehende Eltern oft umsonst zu viele Sorgen um die Geburt machen.

"Danke Stella!" von Monika Eckardt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-27049-7 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
9 Besucher, davon 1 Aufrufe heute