Leiden Sie an Bibliomanie?

Der Ausdruck Bibliomanie (griech.: biblion = Buch + mania = Wahn) bezeichnet eine übersteigerte Leidenschaft für Bücher, die Kennzeichen einer Sucht aufweist.
(Quelle: Wikipedia)
Falls Sie auch nicht ohne Bücher können, sollten Sie sich die folgenden Buchtipps aus dem Karina-Verlag anschauen. Vielleicht ist genau das Werk dabei, was Sie schon immer gesucht haben. Hinzu kommt, der Karina-Verlag versendet seine Bücher momentan versandkostenfrei.
https://www.karinaverlag.at/

Jack Nuri ist der stabile Mann
Stabilität ist wichtig im Leben. Doch es gibt viele Situationen, die an die Grenzen des Instabilen gehen. Jack Nuri, Autospenglermeister, bekannter Comedian und Literaturpreisträger schildert in seinem 4. Buch Begebenheiten die nicht so stabl sind, wie sie sein sollten. Stabil sind auf jeden Fall die Lachanfälle, die das Buch der/dem Leser/in beschert.
2. Auflage

Französisch von unten – Sieben Todsünden (Band 3)
Arnaud, eine verschlafene Kleinstadt in der Normandie, kommt einfach nicht zur Ruhe. Ein Streuner läuft durch die Gassen – Kater Merlin, ausgestattet mit einem neuen Katzenleben. Sein altbekanntes Problem: Er verzehrt sich nach saftigen Sardinen und verlockenden Kätzinnen. Im Weg steht ihm dabei ein göttliches Geschenk der ganz besonderen Art.
Die menschlichen Bewohner von Arnaud haben ebenfalls Probleme, doch die sind alles andere als göttliche Geschenke. Nach mittlerweile zwei unaufgeklärten Morden ist die Atmosphäre in der Kleinstadt gereizt. Schlägt der Mörder erneut zu oder der wird er endlich zur Strecke gebracht? Seltsame Dinge gehen vor sich, die viele Fragen aufwerfen.
Gibt es Vampire in Arnaud? Was haben weiße Socken und blutsaugende Frauen miteinander gemein? Kann der Geruch eines Parfums einen untreuen Ehemann überführen? Sind Schnuller und ein rosa Elefant in Bordellen üblich? Und ist ein tätowiertes Pandabärchen ein gutes Ablenkungsmanöver?
Als wäre das nicht genug, bietet eine magische Frau ängstlichen Männern ein Gebräu an, das gleichzeitig Mut machen und unwiderstehlichen Liebeszauber verbreiten soll. Aber funktioniert das wirklich?
Zwischen zartem Liebesglück, bitterem Liebesleid und feinster französischer Kochkunst sticht unerwartet die mordende Hand erneut zu. Zum letzten Mal?
Die Schicksalsmacht hat auch noch weitere Aufgaben zu bewältigen:
Wird Kater Merlin jemals das Geschenk aus himmlischer Höhe verlieren? Kommt er den Sardinen näher? Gar den Kätzinnen? Oder sollte er sich besser, wie ein altes Sprichwort sagt, vor der Erfüllung seiner Wünsche fürchten?
Band 3 der "Französisch von unten" Trilogie

Neben der Normalität 2
Es fing alles ganz harmlos an und entwickelte sich immer mehr zu einem Abenteuer. Aus Unheimlichem wurde Vertrautes und aus Freundschaft Liebe. Dana und Paul, zwei die sich blind vertrauen. Ein Findelkind stellt beide vor eine große Herausforderung. Vieles ändert sich. Gemeinsam mit Ihrem Freund Samuel gründen Sie das MBKE, ein Institut für Mystisch begabte Kinder und Erwachsene.
Die Natur wird uns die Fähigkeiten nach und nach geben, die wir zum Leben und Überleben brauchen. Wichtig ist nur, dass wir uns bemühen, dem „Bösen“ keinen Spielraum einzuräumen und dass wir uns bemühen, „gute Menschen“ im Sinne von rücksichtsvoll, nachsichtig, vertrauenswürdig und zuverlässig, zu sein.
Neben der Normalität Teil 2 – Sie werden es lieben!

Lebensblick
Barbara ist Psychologin. Mit glasklarem Verstand und einfühlsamem Herzen analysiert sie die Konflikte ihrer Patienten. Ihr eigenes Leben jedoch liegt in Trümmern.
Auch Ex-Freund Jörg hadert mit sich und seinem Leben, an dessen Ansprüchen er immer wieder und insbesondere durch die Trennung von Barbara scheitert.
Als Barbara den Blick auf die Untiefen ihrer eigenen Vergangenheit richtet, wird sie mit voller Wucht von den unverarbeiteten traumatischen Ereignissen ihres Lebens eingeholt. Sie erlebt eine spannende Reise in ihr Inneres, an deren Ende die Auflösung zerstörerischer Verstrickungen möglich ist.
Durch die Freundschaft mit einem Obdachlosen, der eine erschütternde Lebensgeschichte von Schuld und Sühne zu berichten hat, wird auch Jörgs Leben in neue Bahnen gelenkt.
Doch was hat das liebenswerte Hausschwein Emma damit zu tun?

Carmen
Carmen ist gerade einmal fünf Jahre alt, als ihr großer Bruder beginnt, sie an Stellen zu berühren, die tabu sind. Das Mädchen versteht noch nicht, was hier geschieht, instinktiv erkennt sie aber, dass hier irgendetwas nicht stimmt.
Über Jahre hinweg missbraucht Hans seine kleine Schwester und sie schämt sich unendlich, wagt es aber nicht, sich jemanden anzuvertrauen.
Immer wieder versucht sie, sich das Leben zu nehmen – sie kann nicht mehr …
Schonungslos erzählt die Autorin von den Ängsten, von Schuld und Scham, die Missbrauchsopfer empfinden und die es oft unmöglich machen, Hilfe zu suchen.

13 und andere Geschichten
In dreizehn Geschichten und vier Miniaturen erzählt Freimund Pankow fiktive Episoden menschlichen und zwischenmenschlichen Erlebens. Sie erzählen von Realität und Traum, Leben und Tod, der Suche nach dem Glück, von Irrtum und Versagen. Die Mischung ernster und heiterer Geschichten ist anrührend und spannend. Der nachdenkliche Leser wird behutsam und auf verschlungenen Pfaden mit überraschenden Wendungen durch die Ereignisse geführt, wobei ihm Lösung und Deutung oft selbst überlassen bleiben.

Tief – Geheimnisvolle Machenschaften in Wien
Unter dem Zuckerguss sprichwörtlicher Gemütlichkeit gärt in den Tiefen der Metropole Wien – im Labyrinth uralter, geheimer Katakomben – die jahrhundertealte, bis in die Gegenwart wirkende Fäulnis eines infamen Verbrechens …
Katrina, Sekretärin eines Anwaltsbüros, privat voller Hingabe dem Kopieren historischer Archivdokumente verfallen, wird zu ihrem Entsetzen nun als Zeugin eines grauenvollen Blutbades von den Mördern verfolgt.
Allmählich dämmert ihr, dass sowohl die Bluttat, als auch die gezielte Jagd auf sie, in dunklen Machenschaften einer längst vergangenen Epoche Wiens gründen – festgehalten auf einem ahnungslos kopierten Pergament.
Unter Lebensgefahr beginnt Katrina zu recherchieren …

Magie des Geisterwolfs
Ein Junge, hässlich geboren, erfährt den Spott der Menschen. Der Tod seiner Mutter stürzt ihn in ein seelisches Tief, aus dem er als anderes Wesen zurück ins Leben kehrt: als Wolf. Sein Leben wird nun bestimmt durch den Instinkt des Tieres und dem Verstand des Menschen. Er wird zum Führer eines Wolfsrudels und gleichzeitig ein Vermittler zwischen Mensch und Tier.

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdofree.com/
http://kindereck.jimdofree.com/
http://pressemeldungen.jimdofree.com/
https://lesenmachtgluecklich.jimdofree.com/
https://buchstabensueppchen.jimdofree.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/
https://pixabay.com/de/users/BrittaKummer-6894213/

Veröffentlicht von:

Kummer

Rollmannstrasse
58256 Ennepetal
Homepage: http://brittasbuecher.jimdo.com/

Ansprechpartner(in):
Britta Kummer
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.

Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man im Rosengarten-Verlag und bei BoD.

http://brittasbuecher.jimdo.com/

http://hottemaexe.jimdo.com/

10 Besucher, davon 1 Aufrufe heute