Diamanten: Was bedeutet eigentlich… “Hearts & Arrows”?

Diamanten haben auch als Wertanlage gewichtige Vorzüge. Besonders hochpreisige Diamanten werden dabei oft mit dem Begriff "Hearts & Arrows" beworben. Was hat es damit eigentlich auf sich?

Diamanten sind Wahre Werte
Diamanten sind nicht nur als Schmuckstücke überaus beliebt. Auch als Wertanlage bergen sie gewaltige Vorteile. Immerhin gehören Sie zu den sogenannten "Wahren Werten". Das heißt: Sie müssen nicht – wie beispielsweise Aktien, Immobilien oder Beteiligungen, in irgendeiner Form gemanagt werden. Außerdem – und das ist noch wichtiger – haben sie einen inneren Wert, der relativ unabhängig von der aktuellen Wirtschaftslage ist. Und da sie nicht börsengehandelt werden, werden sie bei einem Aktiencrash auch nicht in Sippenhaft genommen.

Die extrem hohe Wertdichte, selbst eine Million Euro kann man unauffällig in der Hosentasche verschwinden lassen, und die vergleichsweise hohe Freigrenze von 10.000 Euro beim anonymen Tafelgeschäft (bei Edelmetallen beträgt diese nur 2.000 Euro), lassen Diamanten als Wertanlage noch attraktiver erscheinen.

Als Kapitalanlage gehören Diamanten jedoch eher zu den Exoten, meint der Limburger Experte für Wahre Werte, Marko Mähner. Das liegt sicherlich auch daran, dass für ein Investment in Diamanten ein gewisses Vorwissen erforderlich ist.

Hearts & Arrows: Wertvolles Muster
Anleger, die sich mit Anlagediamanten auseinandersetzen, werden gleich auf mehrere Begriffe stoßen, mit denen sie zunächst nichts anfangen können. Da wären zunächst die berühmten "4 C’s", die für die (nicht ganz einfache) Preisbildung von Diamanten eine entscheidende Rolle spielen.

– Carat (Karat – Gewichtseinheit)
– Color (Farbe)
– Cut (Schliff)
– Clarity (Reinheit)

Ein weiterer Begriff, der immer wieder auftaucht: "Hearts & Arrows". Dieser ist eng mit dem dritten C, dem Schliff, verbunden. Heruntergebrochen handelt es sich bei Hearts & Arrows um eine besondere Form des Brillantschliffs. So besteht ein Diamant, der zu einem Brillanten geschliffen worden ist, aus 57 Facetten. Jede dieser Facetten entspricht dabei einer kleinen Ebene auf der Oberfläche des Diamanten, die das Licht in einer bestimmten (gewünschten) Weise bricht. Sind alle diese Facetten perfekt proportional zueinander angeordnet, wird ein Muster aus acht symmetrischen Pfeilen ("Arrows") erkennbar, wenn der Diamant von oben betrachtet wird. Wird der Diamant dagegen von unten betrachtet, ergibt sich ein Muster aus acht symmetrischen Herzen ("Hearts"). Man spricht entsprechend von "Hearts & Arrows". Da eine solche Symmetrie einen größeren Rohdiamanten erfordert und auch von den besten Schleifern nicht immer erreicht wird, erzielen Diamanten mit Hearts & Arrows Muster höhere Preise. Dennoch ist Hearts & Arrows bei der Preisbildung von Diamanten nur ein Qualitätsfaktor von vielen.

Diamanten-Investment: Das müssen Sie wissen
Um den Preis eines Diamanten einschätzen zu können, bedarf es eines gewissen Know-hows. Vor einem Investment ist es daher empfehlenswert, sich gründlich in die Materie einzuarbeiten. Wertvolles Wissen und viele praktische Tipps rund um Diamanten als Wertanlage finden Sie in dem kostenfreien Praxisratgeber " Geldwerte – Sachwerte – Reine Werte " (https://www.granvalora.de/geldwerte-sachwerte-reine-werte). Hier erfahren Sie,

– ob sich das Investment in Diamanten auch für Sie lohnen könnte,
– worauf es beim Kauf der Edelsteine zu achten gilt,
– wie es um die langfristige Wertentwicklung von Diamanten bestellt ist und
– welche anderen Werte unter Umständen besser für Ihre Anlage-Bedürfnisse geeignet sein könnten.

Zeichen (inkl. Leerzeichen): 3.596

Sie können diese Pressemitteilung, gerne auch in geänderter oder gekürzter Form verwenden. Für Interviews oder exklusive Artikel reicht eine kurze Mail, wir melden uns zeitnah.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:
GranValora GmbH & Co. KG
Herr Marko Mähner
Im Dachsstück 9
65549 Limburg an der Lahn
Deutschland
+49 (6431) 49589-80
+49 (6431) 49589-89
http://www.granvalora.de
mailto: limburg@granvalora.de

GranValora ist ein auf Edelmetalle, Diamanten, Technologiemetalle und Seltene Erden spezialisiertes Unternehmen. Seit 2012 beweisen wir, dass sich hoher Kundennutzen, größtmögliche Flexibilität und faire Vergütungen für freie Berater nicht ausschließen müssen.

Pressekontakt:
GranValora GmbH & Co. KG
Im Dachsstück 9
65549 Limburg an der Lahn

Tel.: +49 (6431) 49589-80
http://www.granvalora.de
mailto: presse@granvalora.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

GranValora GmbH & Co.KG (September 2017)

Im Dachsstück 9
65549 Limburg an der Lahn
Deutschland
Telefon: 06431-49589-80
Homepage: http://www.granvalora.de/

Ansprechpartner(in):
Marko Mähner
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die GranValora GmbH & Co.KG in Limburg an der Lahn ist nicht nur ein mehrfach ausgezeichneter Händler für Gold, Silber, Platin und Palladium. Die GranValora GmbH & Co.KG ist vor allem ein Unternehmen, das sich mit Macht für den Aufbau, die Sicherung und den Erhalt von kleinen und großen Vermögen einsetzt. Dafür wurden und werden innovative Ideen umgesetzt, z.B. das einzigartige Sachwertdepot, genau wie die Zusammenarbeit mit Partnern in ganz Deutschland, die eine persönliche Abholung der gewünschten Sachwerte ermöglicht. Bemerkenswert dabei sind auch die umfangreichen Service Angebote.

Informationen sind erhältlich bei:

GranValora GmbH & Co.KG (September 2017)
Herr Marko Mähner
Im Dachsstück 9
65549 Limburg an der Lahn

fon ..: 06431-49589-80
web ..: www.granvalora.de/
email : limburg@granvalora.de
9 Besucher, davon 1 Aufrufe heute