Aus der Sackgasse – Sozialkritischer Roman

Christiane Röder will mit "Aus der Sackgasse" für mehr Verständnis für andere Menschen sorgen.

Der Mensch braucht den Menschen, doch in den Augen der meisten Menschen sind nicht alle Menschen gleich – und manche sind anderen gegenüber regelrecht feindlich eingestellt, vor allem, wenn es sich um Menschen aus anderen Kulturen und Ländern handelt. Mit den Problemen, die daraus entstehen können, beschäftigt sich dieser neue Roman. Die türkische Familie Özer erwirbt ein Baugrundstück, aber nicht alle sind damit einverstanden. Des weiteren sucht der Obdachlose Uwe Hansen im Gartenschuppen von Ben und Timo Hoffmann Schutz vor dem Winter. Mit diesen und anderen Ereignissen sehen sich Nanni Wolff, die Alberts, die Möllers, die Hoffmanns und Dr. Sperling konfrontiert. Sie werden aus ihrem Alltagstrott und dem anonymen Nebeneinander gerissen.

Der Roman "Aus der Sackgasse" von Christiane Röder ist ein feinfühliges Plädoyer für ein friedliches Miteinander in fremdenfeindlichen Zeiten. Die Leser stellen sich in dem Roman schnell die Fragen: Wer von den Charakteren stellt sich den Herausforderungen? Wie klappt es mit dem Weg aus der persönlichen Sackgasse? Können Menschen ihre Einstellungen ändern, wenn sie sich nur ein wenig Mühe geben? Was passiert, wenn sich jemand keine Mühe geben will? Die Leser werden von diesem Roman nicht nur unterhalten, sondern auch zum Nachdenken und eventuell zum Umdenken angeregt.

"Aus der Sackgasse" von Christiane Röder ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-26925-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
3 Besucher, davon 1 Aufrufe heute