Qatar Airways stockt Malediven auf vier tägliche Verbindungen auf

Frankfurt, 20. Mai 2021 – Qatar Airways, die führende internationale Fluggesellschaft mit zuverlässiger globaler Konnektivität, steuert ab 01. Juli 2021 viermal täglich Male, die Hauptstadt der Malediven an.

Zu den bisher drei täglichen Verbindungen von Doha auf die Malediven kommt somit, um der großen Nachfrage gerecht zu werden, eine weitere hinzu. Buchbar sind die Flüge mit der Flugnummer QR 670 ab sofort.

Ebenfalls ab Juli 2021 stockt Qatar Airways die Frequenz von Doha nach Wien von bisher vier wöchentlichen Flügen auf eine tägliche Rotation auf. Die zwei täglichen Verbindungen ab Frankfurt nach Doha, die täglichen Flüge von München und Zürich sowie die fünf wöchentlichen Verbindungen ab Berlin in die Hauptstadt von Qatar bleiben bestehen.

Qatar Airways ermöglicht den Mitgliedern seines Privilege Clubs nun auch das Sammeln von Qmiles in über 350.000 Hotels und bei mehr als 20.000 Autovermietungen weltweit. Mit Hotel & Car Rewards können Vielflieger ihre Meilen zudem in 5-Sterne-Hotels wie dem Sharq Village & Spa in Doha, dem InterContinental London Park in London oder dem Le Royal Monceau in Paris einlösen sowie Mietautos in aller Welt bei Marken wie Avis, Budget und Sixt buchen. Mitglieder des Privilege Clubs sammeln außerdem Qmiles bei jeder Reisebuchung, die sie mit Bargeld tätigen.

Zusätzlich hat die nationale Fluggesellschaft von Qatar kürzlich ein neues Programm eingeführt, das es Passagieren ermöglicht, die mit ihrer Reise verbundenen Kohlenstoffemissionen freiwillig bei der Buchung auszugleichen. Aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 auf die Reisenachfrage hat Qatar Airways ihre Airbus A380-Flotte geerdet, da es ökologisch nicht vertretbar ist, ein Flugzeug dieser Dimension während der aktuellen Marktsituation zu betreiben.

Derzeit bietet Qatar Airways mehr als 1.200 wöchentliche Frequenzen zu über 140 Destinationen in Afrika, Asien, Europa und Amerika an.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

KPRN network GmbH

Bauerstrasse 34
80796 München
Deutschland
Telefon: 089-28 70 230-0
Homepage: http://www.kprn.de

Ansprechpartner(in): Silke Warnke-Rehm
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Velaa Private Island:
Das 2013 eröffnete Insel-Resort Velaa Private Island liegt 187 Kilometer von Malé entfernt im Noonu Atoll im Nordwesten der Malediven. Eingebettet in die atemberaubende Inselwelt des Indischen Ozeans erfüllt Velaa Private Island höchste Ansprüche an Komfort, Exklusivität und Privatsphäre und schafft so ein bisher unerreichtes Inselerlebnis. Die von dem tschechischen Architekten Petr Kolar gestaltete Insel verfügt über 43 Villen und vier Privathäuser und gleicht aus der Luft gesehen einer Meeresschildkröte. Als stilistisches Leitmotiv findet sich die Schildkröte nicht nur im Dekor wieder, sie steht auch als Sinnbild für die Verbundenheit der Insel mit der sie umgebenden Natur. Gäste des exklusiven Luxusresorts werden von einem privaten Butler betreut. Darüber hinaus verfügt Velaa Private Island über drei Restaurants unter der kulinarischen Leitung von Gaushan de Silva, eine private Flotte inklusive einer luxuriösen Yacht sowie einen Golfplatz, konzipiert von der Golflegende José Maria Olazábal. Weitere Informationen unter www.velaaprivateisland.com.

Informationen sind erhältlich bei:

Velaa Private Island
Bauerstrasse 34
80796 München
warnke-rehm.silke@kprn.de
089-28 70 230-0
www.kprn.de
8 Besucher, davon 1 Aufrufe heute