MeetingPackage: Selbstbuchungssoftware für Tagungsräume kostenfrei für Veranstalter

Veranstaltungsorte wie Hotels, Restaurants oder Konferenz-Center können ab sofort die Selbstbuchungssoftware von MeetingPackage kostenfrei testen.

MeetingPackage , 2021 vom Hotel Tech Report zur besten Group Sourcing- und RFP-Software des Jahres gekürt, ist eine cloudbasierte No-Code-Plattform, die den gesamten M&E-Vertrieb sowie dessen Abläufe automatisiert. "Wir haben uns entschlossen, allen Neukunden die kostenfreie, unbegrenzte Nutzung unserer Software anzubieten", kündigt Joonas Ahola, CEO und Gründer von MeetingPackage, an. "Solange eine bestimmte Zahl von bestätigten Verkäufen durch MeetingPackage noch nicht generiert wurde, wird keine Lizenzgebühr erhoben. Und das ohne zeitliche Begrenzung. Einzige Einschränkung: Sobald das Umsatzziel erreicht ist, verpflichtet sich der Nutzer, die MeetingPackage-Software noch für ein weiteres Jahr – dann zur regulären Gebühr – einzusetzen", so Ahola weiter.

Schnelle Einrichtung: Mehr als 300 Vertriebskanäle können erreicht werden

MeetingPackage kann problemlos in wenigen Minuten eigenständig und direkt vor Ort eingerichtet werden. Die Software ermöglicht es Nutzern, ihr komplettes Rauminventar, den Offline-Verkauf und auch das Reporting zu verwalten. Zudem bietet sie bei Bedarf Zwei-Wege-Integrationen zu den wichtigsten Sales & Catering- sowie Property Management-Lösungen. Auch können Anbieter von Veranstaltungsräumen neue Kunden über mehr als 300 Vertriebskanäle – wie zum Beispiel CWT -, die direkt mit MeetingPackage verbunden sind, erreichen.

MeetingPackage optimiert Prozesse nach der Pandemie

Traditionell hat das Gastgewerbe Vertrieb und Operation im M&E-Bereich manuell verwaltet und sich dabei auf die langwierige Kommunikation per E-Mail und RFPs verlassen. Die Pandemie hat die Notwendigkeit für effizientere Prozesse deutlich gemacht, denn es ist beispielsweise schwierig, den Überblick über Änderungswünsche zu behalten, wenn viele Mitarbeiter beurlaubt sind. MeetingPackage kann mit seiner Software Anbieter von Veranstaltungsräumen dabei unterstützen, sich schnell von den Auswirkungen der Pandemie zu erholen: Es gibt keine komplizierte Integration von neuer Software, keine Vorlaufkosten und auch die Schulung von Mitarbeitern entfällt.

Nordic Choice Hotels gewinnt neue Kunden mit MeetingPackage

"Tagungsräume direkt online zu buchen, war und ist eine große Kosten- und Zeitersparnis – für uns und unsere Kunden", sagt Björn Alvarsson, VP of Digital Sales & Marketing bei Nordic Choice Hotels . "Wir nutzen MeetingPackage schon seit Beginn der Pandemie und schließen kontinuierlich weitere Häuser an. Dank dieser einfachen und nutzerfreundlichen Buchungslösung direkt auf unseren Marken-Websites konnten wir das Vertrauen vieler neuer Kunden gewinnen."

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

PR-Agentur, max.PR e.K.

Am Riedfeld 10
82229 Seefeld
Deutschland
Telefon: +49 (0)8152 917 4416
Homepage: https://max-pr.eu/

Ansprechpartner(in): Sabine Dächert
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Das Motto bei max.PR: Worte sind unsere Leidenschaft, ungewöhnliche Wege unsere Philosophie und der mediale Erfolg ist unser Ziel. Um dieses zu erreichen, arbeitet die Presseagentur max.PR nach dem Prinzip "Agieren, nicht reagieren". Als inhabergeführte PR-Agentur mit einem kompakten und kompetenten Team ist max.PR ein verantwortungsvoller Partner für Medienerfolg. max.PR sieht sich als externe Abteilung, die immer nah am Geschehen ist und den Blick für das Besondere besitzt. Dabei geht max.PR selbst aktiv vor und entwickelt für Kunden PR-Ideen und -Konzepte.

Informationen sind erhältlich bei:

PR-Agentur, max.PR e.K.
Frau Sabine Dächert
Am Riedfeld 10
82229 Seefeld

fon ..: +49 (0)8152 917 4416
web ..: https://max-pr.eu
email : daechert@max-pr.eu
16 Besucher, davon 1 Aufrufe heute