Frauen in der Immobilienbranche , wir räumen mit Klischees auf! 

In den letzten Wochen, kam es vermehrt zu eher negativen Aussagen über Frauen in der Immobilienbranche. Hier werde ich einmal mit dem Klischee aufräumen, das Frauen in verschiedenen Branchen nichts zu suchen haben. Oft sind eher Mütter diejenigen die es schaffen eine Basis und ein Gleichgewicht zwischen Ihrer Familie und der Arbeit zu finden. Oft meistern sie diese großen Herausforderungen mit links. 

Die meisten Mütter oder Frauen wissen das nicht immer alles gleich auf Anhieb funktioniert und lassen sich dadurch nicht gleich aus der Ruhe bringen, sondern suchen Kompromisse, ähnlich wie im Familienleben , gelingt ihnen dieses oft recht rational. Das selbe setzen sie oft in die Planung um, und erhalten so recht zielstrebig ihr Ziel. 

Leider kommt es doch ab und an vor, das Männer bevorzugt in Anspruch genommen werden und die Klischees hiermit bedient werden , dabei hat es einen Wandel gegeben, fast die Hälfte der Immobilienmakler sind mittlerweile Frauen. Und letztlich hat es die Zeit gezeigt , das Frauen sich genauso etablieren können, wie Männer. In vielen Gegenden gibt es mittlerweile keinen Kampf der Geschlechter mehr. 

Den Kunden Bilder in den Kopf zu malen und das alleine mit Worten, dazu gehört viel Fingerspitzengefühl, dies lernt man schon bei seinen Kindern, Geschichten so zu formulieren das die Augen leuchten. Oft sind die Wünsche der Kunden groß und dadurch entsteht eine gewisse Herausforderung, diese gibt den Anreiz für diesen Job. Die strahlenden Augen der Kunden , wenn man mit Ihrer Traumimmobilie wieder kommt sind wie eine zusätzliche Belohnung. Auch Menschen auf andere Ideen zu bringen, welche die sie so nie in Betracht gezogen haben , macht diesen Arbeit besonders und abwechslungsreich.

In der Zusammenfassung kann man sagen, letzten Endes, muss es einfach zwischen dem Kunden und dem Makler passen. Es ist wichtig das es eine Vertrauensbasis untereinander gibt. Wünschenswert wäre nur das wirklich allen die Chance dazu gegeben wird sich zu beweisen. Auch wir Frauen können Ihre Immobilie zu strahlen bringen.

Veröffentlicht von:

SV Büro Melanie Boese-Czekala

Bückchener Str.7
15913 Gröditsch
DE
Telefon: 035476154974
Homepage: http://www.dieobjektbesichtiger.de

Ansprechpartner(in):
Melanie Boese-Czekala
Pressefach öffnen


         

Firmenprofil:

Sachverständige für Immobilienwertermittlung und Bautenstandsprüferin

Informationen sind erhältlich bei:

Melanie Boese-Czekala Sachverständige für Immobilienwertermittlung und Bautenstandsprüferin Bückchener Str.7 15913 Gröditsch Tel. 035476 154974 immobilienbesichtigung@gmail.com www.dieobjektbesichtiger.de

25 Besucher, davon 1 Aufrufe heute