Neues KI-Computersystem beeindruckt mit AMD Ryzen und AMD Radeon Vega 11 Graphics

Alling, Mai 2021 – Das Embedded-Expertenteam der PLUG-IN Electronic GmbH präsentiert im Frühjahr 2021 die MIG-1000 aus dem Hause Vecow. Das KI-Computersystem stellt für Unternehmen aus den Branchen Medizin, Smart Manufacturing, Deep Learning, Gaming, Traffic Vision, autonomes Fahren sowie IoT und Industrie 4.0 eine leistungsstarke und intelligente Lösung dar.

Kombiniert mit 4-Kern-8-Threads AMD Ryzen Prozessor und AMD Radeon Vega 11 Graphics unterstützt die MIG-1000 eine Auflösung von bis zu 4 K bei 60 fps auf 4 DisplayPorts und bietet somit eine herausragende 3D-Grafikqualität. Durch die Zusammenführung der AMD Zen-Kernarchitektur und der AMD Vega-Grafikarchitektur in einem einzigen SoC, vereinfacht die MIG-1000 die Benutzerkonfigurationen und kann Kunden helfen, ihre IoT-Lösungen einfach zu implementieren und zu beschleunigen. Darüber hinaus unterstützt das System die neueste NVIDIA RTX 30-Serie, die von der Ampere-Architektur mit DLSS AI-Beschleunigung bis zu max. 10496 CUDA-Kernen ausgelegt ist.

Die MIG-1000 misst platzsparende 162.6 mm x 203.6 mm x 385.0 mm und ermöglicht so eine Vielzahl von Anwendungen in engen Umgebungen, wie etwa im Bereich der autonomen Fahrzeuge, Traffic Vision sowie der medizinischen Bildgebung. Das Computersystem verfügt über 2 GigE LAN, 1 SSD Tray, 2 USB 3.1, 2 COM und eine PCIe x16-Erweiterung, die bis zu 750 W Power-Budget für erweiterte Grafik-Computing-Leistung unterstützt. Das System kann durch Graphikkarten um weitere Cuda-Cores erweitert werden (unterstützt die NVIDIA Tesla / Quadro / GeForce- und AMD Radeon Pro / Radeon-Grafik-Engine).

Die Produkteigenschaften im Überblick:

• 4-Kern-8-Threads AMD Ryzen Embedded V1807B-APU Prozessor kombiniert mit Interdard AMD Radeon Vega 11-Grafik
• 2 DDR4 3200MHz-Speicher, bis zu 64 GB
• 2x COMRS-232, 2x USB 3.0, 2x USB 2.0
• 4 DisplayPort-Unterstützung für bis zu 4 unabhängige 4 K / 60 fps-Displays und 4 K-Decodierung und -Codierung
• 9 V bis 55 V DC-Weitbereichseingang
• Die PCIe x16-Erweiterung unterstützt ein Leistungsbudget von bis zu 750 W für unabhängige Grafikkarten mit 2 Steckplätzen
• 0°C bis 60°C Betriebstemperatur mit CPU-Lüfter
• Schock- und Vibrationsresistent nach IEC 61373:2010

Fragen zur MIG-1000?

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Fragen zum KI-System haben oder finden Sie alle Produktinformationen unter https://www.plug-in.de/mig-1000-amd-basierendes-ai-computing-system-mit-radeon-vega-11-grafik

Veröffentlicht von:

PLUG-IN Electronic GmbH

Am Sonnenlicht 5
82239 Alling bei München
DE
Telefon: + 49 (0) 81 41 / 36 97-21
Homepage: https://www.plug-in.de/

Ansprechpartner(in):
Erika Klepp-Muntowitz
Pressefach öffnen


         

Firmenprofil:

Die PLUG-IN Electronic GmbH, mit Sitz in Alling bei München, zählt seit ihrer Gründung im Jahr 1990 zu den erfolgreichsten Distributoren und Industrie-PC-Experten für industrielle Hard- und Software im Bereich der PC-gestützten Mess- und Automatisierungstechnik im deutschsprachigen Raum.

Unter dem Motto „Alles aus einer Hand“ steht das Unternehmen seinen Kunden mit professioneller Beratung und einem Konfigurationsservice zur Seite. Dabei bietet die PLUG-IN Electronic GmbH neben verschiedenen Einzelkomponenten auch individuell konfigurierte Komplettsysteme, inklusive hochwertiger Messtechnik für zahlreiche Industrieanwendungen.

Die Produkte des umfangreichen Sortiments zeichnen sich besonders durch Qualität, Zuverlässigkeit, Kosteneffizienz sowie einer langfristigen Verfügbarkeit aus. Neben dem breiten Angebot an Standardkomponenten und -systemen bietet PLUG-IN Electronic kundenspezifische Entwicklungen und Modifikationen für Klein-, Mittel- und Großserien als weitere Dienstleistung an.

Informationen sind erhältlich bei:

Erika Klepp-Muntowitz

erika.klepp-muntowitz@plug-in.de

 + 49 (0) 81 41 / 36 97-40

12 Besucher, davon 1 Aufrufe heute