Expo 2020 präsentiert Themen-Führungen für das Expo Gelände

• Maßgeschneiderte Themen-Touren richten sich an Familien, Paare, Studenten:innen und Geschäftsreisende
• Führungen werden in den Bereichen Essenskultur, Gesundheit, Kulturerbe, Technologie angeboten.
• Selbstgeführte Routen sind über die Expo 2020 Mobile App leicht zugänglich

Besucher:innen aus der ganzen Welt können auf der Expo 2020 in Dubai ein spektakuläres Angebot an Sehenswürdigkeiten, Klängen und Geschmäckern genießen. Hierfür werden geführte Themenrouten angeboten, die speziell auf die Interessen der Besucher zugeschnitten sind. Dies gab die Expo 2020 auf der Arabian Travel Market (ATM), der größten internationalen Reisemesse für den Mittleren Osten, bekannt.

Erhältlich als Halbtages-, Ganztages- oder Dreitagesprogramm und vor Ort buchbar, wird es geführte und selbstgeführte Touren – letztere verfügbar über die Expo 2020 Mobile App – geben, die themenspezifisch ausgrichtet sind und die Attraktionen auf dem Gelände der Weltausstellung zeigen. Familien, Paare, Student:innen Geschäftsreisende – jeder soll so ein unvergessliche Erlebnis auf der Expo 2020 haben, wenn sie am 1. Oktober 2021 ihre Tore für die Welt öffnet.

Sumathi Ramanathan, Vice President, Market Strategy & Sales, Expo 2020 Dubai, unterstreicht: "Die Expo 2020 ist für Entdecker:innen, Feinschmecker:innen und Kulturliebhaber:innen, für Kinder und Großeltern, für Unternehmer:innen, Erfinder:innen und Geschäftsreisende, für Gelegenheitstourist:innen und für Neugierige, die schon jetzt die Zukunft erleben wollen. Unsere leicht buchbaren Touren werden es jedem Besucher ermöglichen, die bahnbrechenden Innovationen, die Weltklasse-Unterhaltung und die einmaligen Erlebnisse zu entdecken, die für ihn relevant sind. So stellen wir sicher, dass jeder, der durch unsere Türen geht, etwas erlebt, das erstaunt, inspiriert und die Sinne anregt."

Die Touren

Die Expo Essentials stellt die Welt an einem Ort vor. Hier erleben Besucher:innen Innovationen, wie den weltgrößten Radiosatelliten, der in der Lage ist, Signale von außerirdischem Leben aufzuspüren, und einen 4D-"Bioprinter", der lebende Zellen reproduzieren kann, sowie World-Fusion-Musik, Chor- und Orchesteraufführungen und die Essenskultur aus Ländern, die die Besucher:innen vielleicht noch nicht kennen.

Die Expo for Families Tour bietet eine aufregende, interaktive Reise, vollgepackt mit lustigen und lehrreichen Erlebnissen für alle Altersgruppen – etwa die von Beethoven inspirierten Robo-Band oder die Begegnung mit einem riesigen Fisch mit scharfen Zähnen.

Die Expo for Couples wird diejenigen ansprechen, die die romantischen Angebote des Geländes entdecken wollen, wie zum Beispiel den magischen Al Wasl Plaza, der spektakuläre nächtliche Lichtshows auf seiner 360-Grad-Projektionsfläche präsentieren wird.

Die Expo Architecture and Design Journey führt die Besucher:innen durch einige der architektonischen Wunder der Expo – vom falkenförmigen Pavillon der Vereinigten Arabischen Emirate bis hin zu selbstversorgenden Gebäuden und Pavillons, die Natur und Architektur miteinander verschmelzen lassen.

Auf der Expo for Foodies Tour können die Gäste die Zukunft des Essens probieren, Starköch:innen treffen oder neue kulinarische Genüsse erleben, während sie sich eine Show ansehen.

Alternativ können sich Besucher:innen auch Zeit für die Expo Health and Wellness Journey nehmen, um das menschliche Wohlbefinden zu erforschen. Eine Fahrt mit dem Fahrrad oder der Besuch einer Yogastunde im Jubilee Park locken hier. Fitnessbegeisterte können zudem die neuesten Superfoods testen und Innovationen aus dem Gesundheitswesen kennenlernen.

Bei der Business and Entrepreneurship Journey wird erforscht, wie Menschen aus der ganzen Welt, die etwas verändern wollen, Strategien entwickeln, um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen.

Die Expo Mobility Journey stellt die Innovationen der nächsten Generation vor, die Daten, Menschen und Waren über die ganze Welt transportieren. Sie zeigt, wie KI die Art und Weise verändert, wie wir leben, lernen und spielen, und beschäftigt sich auch mit der Zukunft des Flugverkehrs.

Auf der Expo Energy Journey können Besucher:innen vertikale Farmen ansehen und durch CO2 neutrale Pavillons schlendern, während auf der Expo for Techies and Innovators Tour künstliche Intelligenz, der Weltraum und Augmented Reality auf dem Programm stehen – eine Mittagspause mit Robotern inklusive.

Sicherheit und Hygiene

Eine außergewöhnliche Expo zu veranstalten und gleichzeitig die Gesundheit, die Sicherheit und das Wohlbefinden aller Teilnehmer:innen zu gewährleisten, ist die höchste Priorität der Expo. In den vergangenen fünf Monaten hat die Expo 2020 erfolgreich mehr als 100.000 Besucher:innen in der Vorschau „Terra – The Sustainability Pavilion“ begrüßt und Hunderte von Delegierten aus den teilnehmenden Ländern beim abschließenden „International Participants Meeting“ im Dubai Exhibition Centre persönlich getroffen.

Die Besucher:innen beider Veranstaltungen erlebten aus erster Hand das weitreichende Programm an Vorsichtsmaßnahmen, das von der Expo 2020 verabschiedet wurde, um die Sicherheit aller Besucher:innen, Teilnehmer:innen und Mitarbeiter:innen zu gewährleisten. Dies geschah in enger Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Gesundheit und Prävention der Vereinigten Arabischen Emirate und der Gesundheitsbehörde von Dubai sowie in Übereinstimmung mit den neuesten Informationen und Ratschlägen der Weltgesundheitsorganisation.

Zu den Maßnahmen gehören die Installation von Wärmebildkameras und Desinfektionsstationen auf dem gesamten Gelände, das obligatorische Tragen von Gesichtsmasken und die Umsetzung von Vorschriften zur sozialen Distanzierung. Aufbauend auf dem erfolgreichen Impfprogramm der VAE bietet die Expo 2020 außerdem kostenlose COVID-19-Impfungen für alle offiziellen Teilnehmer:innen und deren Mitarbeiter:innen an.

Als erste Weltausstellung in der Region Naher Osten, Afrika und Südasien (MEASA) wird die Expo 2020 vom 1. Oktober 2021 bis zum 31. März 2022 laufen und Besucher:innen aus aller Welt einladen, an der Entstehung einer neuen Welt teilzunehmen und ein sechsmonatiges Fest der Kreativität, der Innovation, des menschlichen Fortschritts und der Kultur zu erleben.

– ENDE-

Veröffentlicht von:

Ogilvy Public Relations

Am Handelshafen 2-4
40221 Düsseldorf
DE
Homepage: https://www.visitbrasil.com

Ansprechpartner(in):
Simone Kalski
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über EMBRATUR

Seit der Gründung am 18. November 1966 besteht die wichtigste Zielsetzung von EMBRATUR in der Förderung der touristischen Aktivitäten in Brasilien.

Seit Januar 2003 ist EMBRATUR unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Tourismus hauptverantwortlich für alle internationalen Marketingaktivitäten. Diese umfassen unter anderem die Promotion brasilianischer Produkte und Dienstleistungen im Ausland sowie

die Förderung Brasiliens als Reiseziel im internationalen Wettbewerb. Die weltweit vernetzten Tourismusbüros arbeiten gemeinsam an dem Ziel, die ökonomische Struktur und das positive Image Brasiliens zu festigen und weiter auszubauen. Als Orientierung bei ihren Aktionsprogrammen dient der Marketingplan ‚Plano Aquarela – Internationales Tourismusmarketing’.

www.visitbrasil.com

Informationen sind erhältlich bei:

Pressekontakt

Simone Kalski                         

Ogilvy Public Relations                        

Tel. + 49 211 49 700 737      

simone.kalski@ogilvy.com      

23 Besucher, davon 1 Aufrufe heute