3. Online–Assistenztag 2021 am 11.06.2021

Virtuell & praxisnah: Ihr individueller Online-Kongress
Die Wbildung Akademie GmbH (zuvor: ASB Akademie GmbH) hat im vergangenen Jahr diverse Weiterbildungsformate im Themenbereich Assistenz, Office Management & Sekretariat online durchgeführt. Am 28. Januar 2021 hat der 1. Online-Assistenztag der (damals) ASB Akademie GmbH stattgefunden. Diese Veranstaltung verknüpft die Vorteile eines Assistenzkongresses mit den momentan notwendigen Vorzügen des Onlinelearnings. Auf Grund der zahlreichen positiven Rückmeldungen zu dieser Veranstaltung, hat der Veranstalter (Namensänderung zum 01.03.2021) Wbildung Akademie GmbH am 12. April 2021 einen weiteren Online-Assistenztag angeboten. Am Freitag, den 11. Juni 2021 findet nunmehr der 3. Online-Assistenztag statt.
Die Assistenzkongresse, die bis 2019 in Heidelberg und Wiesbaden stattgefunden haben, haben in der Vergangenheit gezeigt, wie wichtig den Teilnehmerinnen und Teilnehmern dieser Assistenzkonferenzen die individuelle Wahl der Workshops ist.
Der Online-Assistenztag bietet sowohl die uneingeschränkte, individuelle Wahlmöglichkeit im Hinblick auf die Workshops, ermöglicht den Austausch unter den Teilnehmer/innen und verknüpft dies mit den Vorzügen einer Online-Weiterbildung: An diesem Tag stehen insgesamt sieben unterschiedliche Workshops (je 3 Stunden) zur Wahl. Die interaktiven Online-Workshops sind in zwei Zeitblöcke aufgeteilt, so dass jede/r Teilnehmer/in maximal zwei Workshops an diesem Tag besuchen kann.
Darüber hinaus profitieren die Teilnehmer/innen von den Vorteilen, die ein Online-Training speziell in der aktuellen Corona-Krise auszeichnen: Es ist weder An- und Abreise noch eine externe Übernachtung notwendig. Das spart Zeit und Geld und ist kontaktlos möglich.
Alle Teilnehmer/innen erhalten rechtzeitig vor der Weiterbildung einen Link per E-Mail zugeschickt, über den sie unkompliziert direkt von ihrem Arbeitsplatz/ aus dem Homeoffice heraus teilnehmen können. So ist die Weiterbildung auch von zu Hause oder aus einer eventuellen Quarantäne heraus zu besuchen. Das schafft Planungssicherheit und garantiert die Weiterbildung zum gewünschten Zeitpunkt, trotz der aktuell herrschenden Unsicherheiten im Hinblick auf Präsenzveranstaltungen.
Der Online-Assistenztag der Wbildung Akademie GmbH findet am Freitag, den 11. Juni 2021 von 10.00 Uhr – 17.00 Uhr statt, ab 09.30 Uhr findet eine virtuelle Kennenlernrunde statt.

Was bietet der Online – Assistenztag 2021?
+ Individuelle Weiterbildung: Angeboten werden sieben unterschiedliche LIVE Online-Workshops (je 3 Stunden), von denen die Teilnehmer/innen maximal zwei besuchen können. Jede/r wählt die Workshop-Kombination individuell und hat so die Möglichkeit, genau die Workshops zu besuchen, die aktuell benötigt werden.
+ Volle Flexibilität: Es können zwei Workshops in beliebiger Kombination oder einzelne Workshops besucht werden.
+ Räumliche Unabhängigkeit: Der Zugang zu den Online-Workshops ist vom individuellen Arbeitsplatz, aus dem Homeoffice oder auch aus dem Ausland möglich.
+ Interaktivität: Die Teilnehmerzahl in allen Workshops ist auf maximal 12 begrenzt, so dass sich jede/r aktiv einbringen kann. Durch die Beteiligung wird aktives Wissen erworben, das direkt nach der Weiterbildung am Arbeitsplatz angewendet werden kann.
+ Persönliche Weiterentwicklung: Neben Fachwissen und aktuellen Themen in Assistenz & Sekretariat bietet die Wbildung Akademie Workshops in den Bereichen Atem/ Stimme, Selbstwert & Resilienz an.
+ Austausch & Networking: Speziell in der aktuellen Lage, in der viele im Homeoffice arbeiten und auch private Kontakte noch eingeschränkt sind, möchte der Anbieter den Austausch mit anderen Menschen ermöglichen. Dazu dienen eine gemeinsame Vorstellungsrunde zu Beginn des Tages sowie die Diskussionsrunden. Am Ende des Tages „treffen“ sich die Teilnehmer/innen und Referent/innen aller Workshops noch einmal virtuell, um den Tag gemeinsam zu reflektieren und ausklingen zu lassen.

Agenda des Online – Assistenztag 2021
09.30 Uhr – Begrüßung und virtuelle Vorstellungsrunde
Um die Zeit in den Mini-Workshops effektiv nutzen zu können, treffen sich alle Referent/innen des Tages sowie alle Teilnehmer/innen ab 09.30 Uhr zu einer gemeinsamen Vorstellungsrunde. Hier haben Sie ausreichend Gelegenheit, sich vorzustellen und miteinander ins Gespräch zu kommen.
Je Zeitblock kann einer der aufgeführten Online-Workshops besucht werden. Die Kombination ist beliebig.

10.00 Uhr – 13.00 Uhr
Workshop 1: Das papierlose Büro
Referentin: Frau Enisa Romanic
Ohne Papier arbeiten? Geht das überhaupt? – Na klar, die Digitalisierung bringt uns Schritt für Schritt zum papierlosen Arbeiten. In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihre komplette Büroorganisation nahezu papierlos gestalten können.
• So digitalisieren Sie: Ihre Aufgaben, Notizen, Informationen, Termine, Kommunikati-on, Besprechungen, Briefpost, Rechnungen, Ablage und die Geschäftsreisen Ihrer Vorgesetzten
• Ein bunter Blumenstrauß neuer Möglichkeiten & Ideen, die Sie sofort umsetzen kön-nen
• Keine Regel ohne Ausnahme: Welche Dokumente müssen gedruckt vorliegen?

Workshop 2: Wie bitte? Gut atmen und deutlich sprechen – auch mit Maske!
Referentin: Frau Veronika Langguth
Das Sprechen durch die Maske fordert uns heraus, deutlicher zu artikulieren und unsere Lautstärke zu erhöhen. Zudem atmen wir oft zu flach und nicht gut durch, was durch den Mund-Nasenschutz noch verstärkt wird. Sie
• üben lautes, deutliches und verständliches Sprechen
• gehen mit Ihrem Atemfluss so ökonomisch um, dass das Sprechen nicht anstrengt, sondern Wohlgefühl erzeugt und Ihre Stimmung hebt, was sich auf Ihr Gegenüber überträgt
• lernen Ihre Stimme zu lieben, zu steuern und erleben sich authentisch
• überzeugen situationsgerecht mit selbstbewusster stimmlicher Präsenz
• Fazit: Mehr Eindruck durch mehr Ausdruck!
Bitte: sorgen Sie für eine flache Sitzgelegenheit ohne Armlehnen, lockere Kleidung
und dicke Socken

Workshop 3: Mit der richtigen Haltung zu mehr SelbstWERT
Referent: Herr Oliver Dreber
Was wir uns wert sind, zeigt sich in unserem Verhalten & in unserer Haltung uns selbst gegenüber. In diesem Workshop erarbeiten wir mit Hilfe des embodiment-Ansatzes, die eigenen Bedürfnisse besser wahrzunehmen, zu einer WERTvollen Haltung zu kommen und entsprechend zu kommunizieren.
• Welche WERTschätzung bringe ich mir selbst entgegen, welche wünsche ich mir von meinem Gegenüber?
• Was steht meinem SelbstWERT im Weg?
• Achtsamkeit im Hinblick auf die eigenen Bedürfnisse
• Kommunikation in klaren ich-Botschaften
Hinweis:: Bitte tragen Sie sehr bequeme Alltagskleidung und Turnschuhe in diesem Workshop.

Workshop 4: Tolles Tool: Word- und Exceltabellen clever nutzen
Referentin: Frau Claudia von Wilmsdorff
Word Tabellen sind flexibel und vielseitig, wie gemacht selbst für spezielle Layouts. Excel bringt ebenfalls eine "echte" Tabellenfunktion mit, die oft ungenutzt bleibt. Schade, punktet die doch besonders mit Gestaltungsvorteilen und Berechnung auf Knopfdruck.
• Verblüffend simple Arbeitstechniken für Word- und Exceltabellen
• Kinderspiel: Einfache Tabellenarbeit mit professionellen Ergebnissen
• Exceltabellen auch in Word nutzen

14.00 – 17.00 Uhr
Workshop 5: Arbeiten 4.0 – Auswirkungen und Herausforderung für die Assistenz
Referentin: Frau Enisa Romanic
Internet, Smartphones und die sozialen Netzwerke verändern unsere Arbeitsweise immer mehr. Neue digitale Tools, die steigende Informationsflut sowie die Zusammenarbeit auf Distanz sind Herausforderungen, denen sich Assistenzen immer häufiger stellen müssen.
• Wie verändert sich der Job der Assistenzen in Zukunft?
• Wie weit sind wir schon mit Künstlicher Intelligenz?
• Siri, Alexa und Co. arbeiten bereits jetzt Hand in Hand mit uns. Ist unser Job ein Aus-laufmodell?
• So bleiben Sie gefragt und begegnen den Anforderungen im Büro 4.0 souverän

Workshop 6: Resilienz: Mit Power & Schwung durch Ihren (Arbeits-) Alltag!
Referentin: Frau Veronika Langguth
Mit effektiven Atemübungen und mentalen Assoziationen kommen Sie frisch, vital und konzentriert durch den Tag und beugen Burn-out vor.
• Kollegen nerven? Rotierende Gedanken? Stop!
• Die Stressspirale runterdrehen: Minipausen
• Abends besser loslassen, abschalten – und einschlafen
• Selbstfürsorge und Wohlgefühl: 8 Grundlagen sinnvoller Lebensführung
Bitte: sorgen Sie für eine flache Sitzgelegenheit ohne Armlehnen, lockere Kleidung
und dicke Socken

Workshop 7: Digital arbeiten, smart organisieren – so geht Office heute!
Referentin: Frau Claudia von Wilmsdorff
PC, Cloud und Officeprogramme sind längst tägliches Handwerkszeug. Um alles optimal zu bedienen, sollten Sie up-to-date sein und die eigene Arbeitsweise kontinuierlich anpassen. Im Seminar gibt es Anregungen dafür, welche (neuen) Funktionen und Methoden den Alltag erleichtern.
• Effizienzbooster: Die besten Kniffe und Werkzeuge fürs Büro in Windows 10
• Zeitspar-Tools: Den Outlook-Posteingang im Griff, versteckte Arbeitshilfen und Tas-tenkürzel
• Digital notieren: Die Cornell-Methode, OneNote und Outlook kombinieren, Tipps und Techniken

17.00 Uhr – Gemeinsamer Abschluss

Die Wbildung Akademie GmbH arbeitet bei ihrem Online-Assistenztag am 11.06.2021 mit den folgenden Trainer/innen zusammen:

Claudia von Wilmsdorff
ist gefragte Trainerin und Fachautorin zu Computer- und Office-Themen. Zu Word hat sie mehrere Bücher veröffentlicht. Viele schätzen ihre monatlichen Beiträge in Working@Office, dem Magazin für professionelles Büromanagement. Sie kennt Office aus dem eigenen Büro- und Arbeitsalltag und mag neben Windows, Word, Excel oder Powerpoint besonders Outlook und OneNote. Seit 1993 begeistert Sie mit ihren Themen Seminarbesucherinnen und -Besucher. Mit viel Fachwissen und Humor erklärt sie Inhalte einfach, verständlich und lebendig. Gerne setzt sie dabei auf Visualisierungen und praktische Beispiele. Ihre Schulungen liefern erprobte, oft verblüffend einfache Tipps für den digitalen Alltag, die man direkt anwenden und selbst nutzen kann. Ihr Motto: Entdecken mit Leichtigkeit, Neugierde und Spaß ist die beste Garantie für Erfolg.

Enisa Romanic
ist Trainerin für das Office Management 4.0. Ihr Fokus liegt daher hauptsächlich auf der Chefentlastung. Für Frau Romanic ist es wichtig, Assistent/innen für die Zukunft im Office 4.0. fit zu machen. Besonders die Rolle der Assistenz in der Digitalisierung und die virtuelle Chefentlastung sind Themen, mit denen Sie die Teilnehmer/innen in ihren Seminaren begeistert.
Enisa Romanic ist Fremdsprachensekretärin, hat ein Studium zur Internationalen Management Assistentin absolviert und darüber hinaus in Großbritannien und Spanien studiert. Sie schreibt für mehrere Fachverlage und ist Co-Autorin des Fachbuches „Chefsache Assistenz“ sowie Autorin des Dossiers „Virtuelle Chefentlastung“.
Durch die Kombination aus 19 Jahren Berufserfahrung in der Assistenz und ihrem Fachwissen tritt Frau Romanic sehr authentisch auf und hat sich der Wissensvermittlung als Insider verschrieben.

Oliver Dreber
geb. 1969 in Leverkusen ist Gründer und Geschäftsführer der Hara Do | Institut für Wachstum UG. “Hara Do“ ist japanisch und bedeutet „Der Weg zur Mitte“. Als Weg zu dieser Mitte hat er einen eigenen Ansatz entwickelt, der moderne, neurowissenschaftliche Erkenntnisse mit fernöstlichen Weisheitsprinzipien vereint. Im Zentrum steht das Embodiment, welches u.a. die Wechselwirkung von mentaler Haltung und Körperhaltung erklärt. Mit „Raus aus dem Kopf, rein in den Körper.“ wird dieser Ansatz programmatisch klar übersetzt.Das Institut versteht sich als transformativer Wegbereiter für Unternehmen und Organisationen durch personales Wachstum. Es bietet einen Erfahrungsraum für das eigene, körperliche Erleben als Grundlage für Wachstum.Der Diplom-Ökonom und Experte für Haltung kam 2001 zum Shotokan-Karate und trainiert seit dem beim dt. Bundestrainer. Als Träger des 3. Dans und weiterer Spezialausbildungen hat er sich intensiv mit dem Themen-Komplex der Haltung und den Grundlagen für personales Wachstum beschäftigt und veröffentlicht hierzu aktuell sein erstes Fachbuch.

Veronica Langguth
ist ausgebildete Pädagogin, Heilpraktikerin und Atemtherapeutin BEAM und war Gründerin und langjährige Leiterin des Ilse- Middendorf- Instituts in Oberzent/Odw. (ehem. Beerfelden).
Seit 1990 ist Frau Langguth als Beraterin, Trainerin und Coach für Persönlichkeit und Kommunikation BDVT und seit 2011 als Mediatorin in großen und mittelständischen Unternehmen tätig. Sie tritt als Referentin und Moderatorin bei diversen Veranstaltungen, Tagungen und Kongressen auf.
Darüber hinaus ist Frau Langguth als Autorin von Büchern und Fachbeiträgen tätig und hat diverse Auftritte in Fernsehen, Radio und Presse. Sie ist 1. Vorsitzende der Berufsvereinigung der AtemtherapeutInnen/ -pädagogInnen des Erfahrbaren Atems nach Prof. Ilse Middendorf e.V.(BEAM) und eine der bekanntesten Atemtherapeutinnen Deutschlands.

Alle Details zur Veranstaltung finden sich auf der Website des Veranstalters: https://wbildung.de/online-assistenztag-2021-01/

Veröffentlicht von:

Wbildung Akademie GmbH

Niedernhäuser Mühle 8
64405 Fischbachtal
DE
Homepage: https://www.wbildung.de

Ansprechpartner(in):
Kathrin Tremmel
Pressefach öffnen


         

Firmenprofil:

Die Wbildung Akademie GmbH besteht aus einem jungen, engagierten Team, das für die Weiterbildung „brennt“ und sich persönlich dafür einsetzt, die Weiterbildungswünsche seiner Kund/innen zu realisieren.
Beruflich begeistern wir uns für qualitativ hochwertige Weiterbildung – praxisnah, lebendig und nachhaltig. Persönlich liegt uns der Umweltschutz sehr am Herzen, weshalb wir allen unseren Kund/innen einen bewussten und sorgsamen Umgang mit unser aller wichtigster Ressourcen ermöglichen: Neben dem ressourcenschonenden Umgang in der Organisation und Abwicklung der durch die ASB Akademie angebotenen Seminare, setzen wir uns für den ökologischen Erhalt unseres Lebensraums ein: Für jede/n Teilnehmer/in unserer Seminare wird ein Baum in dafür vorgesehene Landschaftsabschnitte gepflanzt.

So tragen unsere Kund/innen gemeinsam mit uns dazu bei, Lebensräume für bestehende und kommende Generationen zu erschaffen und zu erhalten. Dadurch profitieren nicht nur unsere Teilnehmer/innen vom „lebenslangen Lernen“, sondern auch alle anderen!

Die Wbildung Akademie bietet sowohl offene Seminare (Präsenz & online) als auch INHOUSE-Schulungen (Präsenz & online) zu den folgenden Themenbereichen an: Assistenz/ Sekretariat, betriebliche Altersversorgung (bAV), Business Development Management (BDM), Führung & Management, Kommunikation, Projektmanagement, Rechnungswesen, Finanzen, Steuern & Softskills.
Darüber hinaus bietet sie zertifizierte Lehrgänge, Assistenzkongresse, individuelle Qualifizierungskonzepte & blended learning Programme an. Speziell für Trainer/innen bietet die Wbildung Akademie GmbH eine „all inclusive“-Dienstleistung rund um das Seminar an.

Informationen sind erhältlich bei:

Wbildung Akademie GmbH
Niedernhäuser Mühle 8
64405 Fischbachtal

Kathrin Tremmel
Telefon: 06166/ 93 38 939
Fax:     06166/ 93 39 165

tremmel@wbildung.de
www.wbildung.de

14 Besucher, davon 1 Aufrufe heute