Neuer Projektor von Panasonic bedient die wachsende Nachfrage nach flüssiger und detailreicher 4K-Bildwiedergabe

Wiesbaden, 1. Juni 2021 – Panasonic hat seine bewährte 1-Chip DLP (TM) SOLID SHINE Laserprojektions-Technologie um Quad Pixel Drive erweitert. Der neue 5.200 Lumen starke Projektor PT-FRQ50 kommt damit der wachsenden Nachfrage nach ultrafeiner Detailauflösung entgegen. Der Projektor liefert flüssige und detailreiche 4K-Bilder (3.840 x 2.160 Pixel), die sich ideal für den Bildungsbereich, Unternehmen, Kunst und Museumsausstellungen eignen. Er unterstützt 240Hz/1080p-Bildraten mit einer geringen Input-/Output-Latenz von unter 8 ms. Der Projektor kann damit in Bereichen eingesetzt werden, wo fließende Bildbewegungen erforderlich sind, zum Beispiel bei Simulationen oder bei E-Sports.

Der Quad Pixel Drive ist eine originale Panasonic Technologie zur Vervierfachung der Pixelzahl. Er erzeugt außergewöhnlich detailreiche 4K-Bilder mit natürlicher Schärfe und Klarheit. Die Hochgeschwindigkeitsverarbeitung mit 240 Hz und der engmaschige DMD-Chip lösen in glatten und rasterlosen Bildern auf, die mit feinsten Details und Texturen sehr realistisch wirken. Der Rich Colour Enhancer erzeugt akkurate Farben für eine originalgetreue Wiedergabe von Inhalten.

Um ein breites Spektrum an Projektionsanwendungen und 4K-Installationsumgebungen abzudecken, verfügt der PT-FRQ50 über zwei HDMI-Eingänge, die CEC-Befehle von kompatiblen Geräten unterstützen. Zudem besitzt er einen DIGITAL LINK-Anschluss für die Übertragung von 4K-Videos und Steuersignalen via LAN-Kabel – auch über große Entfernungen. Hinzu kommt ein separater LAN-Anschluss für Steuerungsaufgaben.

Das Objektiv mit 2,0-fachem Zoom ermöglicht große Bilddarstellung mit flexiblen Projektionsabständen auch in kurzen Räumen. Kombiniert mit einer umfangreichen V/H-Lens-Shift-Funktion (V: +71%, -49%, H: +34%, -27%) bietet es mehr Freiheit bei der Justierung von Projektorstandort und Bildposition. Die geometrische Korrektur kann mit der Free-Grid-Funktion einfach per Fernbedienung durchgeführt werden, ohne dass ein Computer erforderlich ist. Voraktivierte Upgrade-Kits für den Geometry Manager Pro [1] ermöglichen die automatische Kalibrierung mehrerer Einzelprojektionen gleichzeitig über die Kamera. Außerdem steht ein erweitertes Spektrum an softwarebasierter geometrischer Justierung und anspruchsvollen Maskierungsfunktionen zur Verfügung. Remote Preview Lite ermöglicht die Kontrolle des Video-Eingangssignals auf einem PC ohne Bildprojektion.

Der zuverlässige Projektor mit geringem Wartungsaufwand bietet bis zu 20.000 Stunden wartungsfreien Betrieb. Die Multi Monitoring & Control Software vereinfacht die Wartung. Die optionalen Frühwarnfunktionen können unerwartete Ausfälle verhindern.

Der Projektor PT-FRQ50 wird voraussichtlich im Januar 2022 auf den Markt kommen. Weitere Modelle werden im Laufe des Jahres in die Serie aufgenommen. Für weitere Informationen besuchen Sie: https://business.panasonic.co.uk/visual-system/pt-frq50

Weitere Informationen zu Panasonic Produkten finden Sie unter: https://business.panasonic.co.uk/visual-system/welcome-to-ise-2021

Bildmaterial zur Meldung finden Sie hier.

[1] Einige Funktionen sind erst ab Frühjahr 2022 verfügbar.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: +49 (0) 611-235149
Homepage: http://business.panasonic.de/

Ansprechpartner(in):
Eduard Gajdek
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
PSCEU ist der europäische Zweig der Panasonic Systems Communications Company, der globalen B2B-Division von Panasonic. PSCEU hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von Business Professionals zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Stimme und Text. Zu den Produkten gehören PBX Telefon-Systeme, Multifunktions-Drucker, professionelle Videotechnik, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:

- Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktions-Drucker, Telefonsysteme und HD-Videokonferenzsysteme.
- Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic hatte im Jahr 2013 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66,4% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 50,4% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2014).
- Professional Camera Solutions umfassen professionelle audiovisuelle, industrielle- und medizinische Bildverarbeitungstechnologien. Panasonic ist einer der beiden größten Anbieter für professionelle Videotechnik in Europa.
- Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Brandmelde- und Gegensprechanlagen (Video Intercom) sowie Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung.
- Visual System Solutions umfassen Projektoren und Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich Projektoren mit einem Umsatzanteil von 28% (Futuresource B2B Marktfolge, Q1/2014).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2014) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,74 Billionen Yen/57,74 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net.

Informationen sind erhältlich bei:

HBI Helga Bailey GmbH
Stephan-George-Ring 2
81929 München
corinna_voss@hbi.de
+49 (0)89 9938 8730
www.hbi.de
2 Besucher, davon 1 Aufrufe heute