Suchen Sie etwas aufregend Neues in der Personalarbeit?

Durch "Corona" sitzen viele aus der Personalabteilung und ihre Kunden im Homeoffice. Gespräche finden über Zoom, Skype oder anderen digitalen Hilfen statt. Es geht, aber es fehlt etwas: ein Mindestmaß an persönlicher Nähe.

Durch den Einsatz von virtuellen 3-dimensionalen Plattformen lässt sich dieses Manko ausgleichen. Wir stellen Ihnen während des Führungssymposium für den Mittelstand nicht nur einige dieser Plattformen vor – die Teilnehmern können sogar darin arbeiten.

Bereits zum 7. Mal findet das Führungssymposium des Vereins "Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand" statt. In diesem Jahr steht das Symposium unter den Titel "Personalgewinnung und -entwicklung in Zeiten des Social Distancing". Neben Impulsvorträgen und fachlichen Beiträgen, werden Best Pratices aus der Welt der Personalarbeit vorgestellt und Workshops durchgeführt.

Die Highlights am Nachmittag sind der Workshop "Scrum LEGO Simulation inkl. Mural-Anwendung" der Deutschen Projekt Akademie sowie "Lessons Learned mal anders" mit Julia Käser. Neben dem inhaltlichen Input, die die Teilnehmer für die Personalarbeit mitnehmen können, erfahren sie, wie Arbeiten in der 3-dimensionalen Welt möglich ist.

Begleitet wird die Ganztages-Veranstaltung von Networking, Apero und einer französischen DJane, die das Symposium den richtigen Rhythmus geben wird.

Agenda, Informationen und Anmeldemöglichkeit unter manufaktur-fuer-fuehrungskultur.de/fuehrungssymposium.html

V.i.S.d.P. und Interviewanfragen über Michael Taube

Veröffentlicht von:

Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.

Körtingstr. 50
12107 Berlin
DE
Telefon: 01778282338
Homepage: https://manufaktur-fuer-fuehrungskultur.de/

Ansprechpartner(in):
Michael Taube
Pressefach öffnen


   

Firmenprofil:

Zweck des Vereins ist die Förderung einer attraktiven Führungskultur in mittelständischen Unternehmen. Eine Führungskultur in diesem Sinne basiert auf gemeinsamen Werten und stellt das Erreichen unternehmerischer Ziele sicher, in dem sie gleichzeitig den Mitarbeitern die Nutzung und Entwicklung ihrer persönlichen Potentiale ermöglicht und auf diese Weise zum Persönlichkeitswachstum aller beiträgt.

Die „Manufaktur für Führung im Mittelstand e.V.“ versteht sich als Netzwerk für den vertrauensvollen Erfahrungsaustausch zwischen den Vereinsmitgliedern sowie als Impulsgeber für professionelle Diagnosewerkzeuge für Führungsqualität. Hierbei stehen praxis- und anwendungsorientierte Werkzeuge für ein professionelles Management in mittelständischen Unternehmen im Mittelpunkt des Gedankenaustauschs.

Darüber hinaus fördert die „Manufaktur für Führung im Mittelstand e.V.“  gezielt die Fortbildung sowie den Know How-Transfer aus Wissenschaft und Forschung auf den beschriebenen Feldern .

 

Informationen sind erhältlich bei:

V.i.S.d.P. und Interviewanfragen über Michael Taube 

 
10 Besucher, davon 1 Aufrufe heute