Der Pestizid-Ausstieg – Ein wissenschaftlicher Enthüllungsthriller

Kira Deltenre vermittelt in "Der Pestizid-Ausstieg" auf spannende Weise interessante Fakten rund um Pestizide und die Gefahren, die mit ihnen kommen.

Es gibt unter einigen Menschen den Glauben, dass ohne Pestizide nichts mehr geht, weil die Natur vermeintlich gefährlich ist. Doch Pestizide sind im Grunde genommen nichts anderes als verantwortungslose Giftchemie. Nicht nur laut der Autorin dieses Buchs ist ein Paradigmenwechsel längst überfällig: Pestizide verfügen über keine Existenzberechtigung, denn ihre Notwendigkeit und ihr Nutzen sind nicht nachweisbar. Die wissenschaftlichen Beweise für ihre angeblichen Ertragssteigerungen sind fehlerhaft, oder in den meisten Fällen schlicht und einfach nicht vorhanden. Die Chemieindustrie missbraucht die Nahrungsproduktion als Anreicherungssubstrat für ihre überflüssigen Toxine, sie ist eine subventionierte, giftige Investmentblase. Es ist ein Gefährdungsbusiness, dem der Rest der Menschheit ohnmächtig ausgeliefert ist.

Der "missing link", um eine angekündigte furchtbare Zukunft in eine fruchtbare umzuwandeln, ist laut "Der Pestizid-Ausstieg" von Kira Deltenre eine unterbeachtete Ressource: der Wissenstransfer der Fachpublikationen. Doch für viele Leser sind wissenschaftliche Beweisführungen eher nicht attraktiv und oft nicht einfach zu verstehen. Deswegen hat die Autorin dieses Wissen in einen spannenden Enthüllungstriller verpackt. Wissenschaftliche Fakten werden hier bekömmlich serviert und sind leicht verständlich – aber vielleicht auch schwer verdaubar, denn das Opfer sind die Leser selbst. Glücklicherweise scheint ein Happy End noch möglich zu sein.

"Der Pestizid-Ausstieg" von Kira Deltenre ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-30407-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
8 Besucher, davon 1 Aufrufe heute