Grenzverschiebung – Historischer Roman

Peter Mönnig beleuchtet in "Grenzverschiebung" das Verhalten der Ministerialbürokratie im Dritten Reich auf unterhaltsame Weise.

Dieser neue Roman basiert auf historisch belegbaren Begebenheiten, die zudem teilweise allgemein bekannt sind. Die
Hauptperson des Romans, Hans Sonntag, ist jedoch eine vom Autor erfundene Person. Auch die Handlungen der historischen Figuren sind erfunden, soweit sie nicht allgemein bekannt sind, aber sie wurden vom Autor so geschrieben, wie sie durchaus hätten geschehen können. In der Handlung macht Hans Sonntag Karriere, die ihn an verantwortungsvolle Positionen in der Justizverwaltung des Dritten Reichs führt. Immer weiter begleitet er dabei die Abschaffung des Rechtsstaates und die Aufgabe fundamentaler Rechtsgrundsätze, ohne für sich persönliche Konsequenzen zu ziehen und wird immer mehr zum Schreibtischtäter.

Wie er sich anders verhalten könnte, wird ihm dabei im Verlauf der Handlung des Romans "Grenzverschiebung" von Peter Mönnig mehrfach durch Vorgänge in seinem beruflichen Umfeld deutlich gemacht. Der Roman wird eventuell den ein oder anderen Leser dazu animieren, sich mit der Thematik näher zu befassen. Der Autor liefert diesen Lesern im Nachwort dazu noch einige hilfreiche Informationen, um ihr Wissen zu vertiefen. Peter Mönnig ist selbst Jurist und beschäftigt sich seit Jahren mit der Justiz im Nationalsozialismus. Angeregt durch einen Vortrag im Rahmen eines Seminars bei der Deutschen Richterakademie recherchierte er selbst vertiefend über das Verhalten der führenden Mitarbeiter im Reichsjustizministerium.

"Grenzverschiebung" von Peter Mönnig ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-3158-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
21 Besucher, davon 1 Aufrufe heute