Yamaha stellt Enterprise-Soundbar ESB-1090 vor: fur ein verbessertes Erlebnis bei Konferenzen und Medienwiedergabe im Bildungs- und Businessbereich

Die neue Enterprise-Soundbar ESB-1090 von Yamaha kombiniert erstklassige Klangqualität mit schlankem Design und passt perfekt in verschiedenste Umgebungen

Rellingen, 3. Juni 2021 – Yamaha stellt heute seine neue Enterprise-Soundbar ESB-1090 vor. Ausgestattet mit zwei Hochtönern, zwei Mitteltönern und zwei Subwoofern bietet sie ein erstklassiges Klangerlebnis für unterschiedlichste Anwendungen. Ihr schlichtes und elegantes Design fügt sich sowohl freistehend als auch an der Wand montiert ideal in jeden Raum ein. Ein eingebautes Gyroskop sorgt dabei für ein optimales Klangerlebnis in jeder Aufbausituation.

Die ESB-1090 bietet eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten. Kunden können sie einfach über HDMI, Bluetooth und optisches Kabel mit einem Fernseher, PC oder Smartphone verbinden. Zusätzlich sorgen drei Sound-Modi dafür, dass die ESB-1090 perfekt für verschiedene Anwendungsfälle geeignet ist.

Der "Conference Mode" bietet eine optimierte Sprachwiedergabe, so dass die Stimmen der Gesprächspartner einer Videokonferenz deutlich zu hören sind.

Im neuen "Education Mode", der speziell für den Einsatz in Klassenzimmern konzipiert ist, sind die meisten Bedien- und Steuerelemente deaktiviert, so dass Schüler keine wichtigen Einstellungen verändern können.

Der "Hotel Mode" ist auf Unterhaltung optimiert und lässt TV- oder Musikinhalte noch besser klingen. Darüber hinaus können Nutzer leicht ihre Geräte verbinden, um bequem eigene Inhalte abzuspielen.

Diese einzigartige Kombination aus Klangqualität, Anschlussmöglichkeiten, optimierten Klangmodi und intelligentem Design machen die Enterprise-Soundbar zur idealen Wahl für jede Umgebung und Anwendung – für Konferenzen ebenso wie für die Medienwiedergabe.

Die Yamaha ESB-1090 Soundbar ist ab Juli 2021 bei Yamaha-Partnern und Distributoren erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 255 Euro (exkl. MwSt).

Über Yamaha Unified Communications
Audio- und Videokonferenzlösungen von Yamaha machen Zusammenarbeit effizienter und steigern die Produktivität, wo auch immer Menschen arbeiten. Yamahas renommierter und qualitätsorientierter Ansatz bei der Entwicklung und Herstellung von professionellen Mikrofonsystemen, Konferenztelefonen und Video Soundbars garantiert hervorragende Audioqualität, Zuverlässigkeit und Flexibilität.

Die Unified Communications (UC)-Produkte von Yamaha sind sowohl kabelgebundenen als auch drahtlos verfügbar und ermöglichen es den Nutzern, in jedem Meeting Raum natürliche und klare Gespräche zu führen.
Weitere Informationen finden Sie unter de.yamaha.com/UC.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Yamaha

Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen
Deutschland
Telefon: 04101/303-0
Homepage: http://de.yamaha.com

Ansprechpartner(in):
Music Europe
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Yamaha Music Europe GmbH Firmenprofil
Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor über 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
de.yamaha.com

Informationen sind erhältlich bei:

rtfm GmbH
Flößaustraße 90
90763 Fürth
yamaha@rtfm-pr.de
0911/310910-0
https://www.rtfm-pressecenter.de/
11 Besucher, davon 1 Aufrufe heute