HanseGarnelen AG investiert in Wachstum

  • Aktualisiert vor1 Jahr 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 458Wörter
  • 140Leser

Hamburg (07.06.2021) Die HanseGarnelen AG errichtet in Glückstadt eine weitere Heimat für die nachhaltige Zucht von frischen HanseGarnelen. Die Arbeiten beginnen demnächst und die ersten frischen HanseGarnelen sollen bereits im Winter frisch abgefischt werden. Nach Übernahme und Umbau der Anlage in Grevesmühlen ist der Bau der neuen Anlage in Glückstadt der zweite Standort für eine regionale Zucht von frischen HanseGarnelen. Die Investition liegt im Millionenbereich. Auf dem ca. 1,5 Hektar großen Gelände entstehen Arbeitsplätze für eine nennenswerte Anzahl von Mitarbeitern.

"Wir setzen in Glückstadt einen weiteren Meilenstein. Unsere Erwartungen an den Markt wurden deutlich übertroffen. Das bestätigt uns in unserer Überzeugung, dass eine Zucht nach sozialen, ökologischen und unter Beachtung der strengsten Gesundheitskriterien für Mensch und Tier und die fangfrische Lieferung nicht nur möglich sind, sondern genau den Bedürfnissen und Erwartungen vieler Menschen entsprechen", sagt Vorstand Rupert Baur und ergänzt. "Als Pionier für frische Garnelen setzten wir Lerneffekte aus unserem Betrieb in Grevesmühlen in Glückstadt perfekt um. In Zukunft können wir ein Vielfaches an frischen HanseGarnelen pro Jahr anbieten."

Manja Biel, Bürgermeisterin von Glückstadt, freut sich, "dass sich der bewiesene lange Atem zur Ansiedlung von Aquakultur nun auszahlt und damit der Boden für ein offenes und partnerschaftliches Engagement der HanseGarnelen AG in Glückstadt geschaffen wurde."

Die hochmoderne Anlage ermöglicht, alle Nachfragen zu erfüllen: Direkte Bestellungen über den Onlineshop, aus der Gastronomie, von Caterern und Bestellungen aus dem Groß- und Einzelhandel und aus dem Fischspezialitätenhandel. "Es ist der richtige Zeitpunkt, unsere Marktposition zu stärken und neue Maßstäbe zu setzen. Die Investition ist Teil der Expansionsstrategie der HanseGarnelen AG und zielt auf eine deutliche Steigerung der Leistungsfähigkeit ab. Wir schaffen die Voraussetzung für eine optimale, langfristige und nachfragegerechte Verfügbarkeit unserer frischen HanseGarnelen", begründet Aufsichtsrat Klaus-Peter Danes die aktuellen Planungen. "Wir wollen die neue Kategorie "frische Garnelen" in einem neuen Marktsegment etablieren und ausbauen."

HanseGarnelen boomt. Das Unternehmen übernimmt und demonstriert beispielhaft Verantwortung für eine zukunftsfähige Welt und vereint Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit unter regionalen Bedingungen. Der hohe Anspruch an die handwerkliche Qualität aus einer artgerechten Zucht ohne den Einsatz von Antibiotika oder künstliche Zusätze macht Appetit. Denn frische HanseGarnelen bestehen aus viel Protein, sind kalorienarm und enthalten kaum Fett. "Ein Tier, das sich wohlfühlt, wächst gut und schmeckt gut", ist Rupert Baur glücklich über den großen Zuspruch und freut sich auf die kommenden Herausforderungen. Ziel ist es, einer der führenden Anbieter frischer Garnelen mit der besten Qualität zu werden und diese neue Marktkategorie im Sinne der Nachhaltigkeit weiter zu beeinflussen und auszubauen.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

HanseGarnelen AG

Hans-Henny-Jahnn-Weg 41 - 45
22085 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040-41303772
Homepage: http://www.hansegarnelen.com

Avatar Ansprechpartner(in): Rupert Baur
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Esskultur trifft Lebensgefühl! Für uns, die Mitarbeiter der HanseGarnelen AG, ist es eine Verpflichtung zu einer nachhaltigen Zukunft beizutragen, die wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlicher Verantwortung und Schutz der Umwelt verbindet.

Unser Antrieb ist es, die Garnelenzucht verantwortlich im Sinne von Nachhaltigkeit nach ökologischen Grundsätzen und den Prinzipien der artgerechten Haltung zu gestalten und immer weiter zu entwickeln. Wir leisten einen erkennbaren Beitrag zum Wachstum und zur Bedeutung der landgestützten Aquakultur in Deutschland und stärken die Themen Ernährung, Nachhaltigkeit und Regionalität.

Fair zu Garnelen, fair zur Umwelt und ausgeprägt im Geschmack! Das ist unsere Botschaft und unser Versprechen.

Informationen sind erhältlich bei:

MIKUNET GmbH
Goernestrasse 4
20249 Hamburg
presse@mikunet.de
040-41303772
www.mikunet.de