Globale Gold-ETFs holen auf

Insgesamt liegen die Bestände der weltweiten Gold-ETFs nur noch neun Prozent unter dem Allzeithoch vom August 2020.

Die Stärke des Goldpreises beruht auf verschiedenen Faktoren. Dazu gehören der schwächere US-Dollar, die positive Goldstimmung oder auch die erhöhte Nachfrage der Zentralbanken. Goldgedeckte ETFs und ähnliche Anlagemöglichkeiten machen einen großen Teil des Goldmarktes aus. Institutionelle und private Investoren nutzen sie. Im Mai fügten globale Gold-ETFs 61,3 Tonnen Gold hinzu. Goldinvestments sind beliebt, es bestehen Inflationssorgen und niedrige Realzinsen. Die Zuflüsse in die ETFs kamen besonders aus den USA, Großbritannien und Deutschland. Aus Nordamerika kamen 34,5 Tonnen Gold, aus Europa 31,2 Tonnen Gold hinzu. Asien, vor allem China dagegen verzeichnete im Mai geringe Abflüsse.

Starke Zuflüsse gab es im Mai auch in die sogenannten Low-Cost-ETFs, genau gesagt waren es 8,3 Tonnen Gold und sie machen 13 Prozent der weltweiten Nettozuflüsse im Monat Mai aus. Betrachtet man die täglichen Handelsdurchschnitte für Gold, so sind sie zuletzt im Mai wieder deutlich auf 176 Milliarden US-Dollar angestiegen. Im Durchschnitt lagen sie im Jahr 2020 bei 183 Milliarden US-Dollar. In den USA fiel die Inflation höher als erwartet aus und fallende US-Renditen wirkten sich ebenfalls aus.

Alles in allem dürfte Gold sich auf dem besten Weg zu höheren Preisen befinden. Es ist also noch Zeit sich bei den Werten der Goldunternehmen umzusehen.

Da wäre einmal Maple Gold Mines – https://www.youtube.com/watch?v=x7UIH222ea0 -. In Quebec im Abitibi-Grünsteingürtel liegen die Goldprojekte Douay und Joutel. Eine etablierte Goldressource ist ebenso wie eine ehemals produzierende Mine vorhanden.

Auch Trillium Gold Mines – https://www.youtube.com/watch?v=4SDhp5ZrEMI – besitzt Liegenschaften in den besten Gegenden, im Red Lake Mining District in Ontario und in Quebec. Der Fokus liegt auf Wachstum.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Maple Gold Mines (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/maple-gold-mines-ltd/ -) und Trillium Gold Mines (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/trillium-gold-mines-inc/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

JS Research

Bergmannsweg 7a
59939 Olsbeg
Deutschland
Telefon: 017155515639
Homepage: http://www.js-reserch.de

Ansprechpartner(in):
Jörg Schulte
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

-

Informationen sind erhältlich bei:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsbeg

fon ..: 015155515639
web ..: www.js-reserch.de
email : info@js-research.de
3 Besucher, davon 1 Aufrufe heute