Die Seen verlieren Sauerstoff – Folge der Klimaerwärmung

(Münster/Düsseldorf) – Mit großer Sorge verfolgt der Landesvorstand der Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Nordrhein-Westfalen die alarmierenden Nachrichten zum Zustand unserer Seen. In Folge des Klimawandels geht hier der Sauerstoffgehalt, vor allem in tieferen Schichten, dramatisch zurück. Die ÖDP NRW fordert von der Landesregierung, diese negativen Folgen des Klimawandels auf die Wasserqualität durch gewässerbauliche Maßnahmen abzumildern.

Nach einer Untersuchung eines internationalen Forscherteams unter Leitung des US-amerikanischen Renssalaer Polytechnic Instituts nimmt der Sauerstoffgehalt der Süßwasserseen um ein Vielfaches schneller ab als in den Ozeanen. So sank der Sauerstoffgehalt im tiefen Wasser von Seen innerhalb der letzten 49 Jahre um 19 %.

Höhere Lebewesen brauchen Sauerstoff. Geht dieser verloren, ist mit einem deutlichen Artenverlust zu rechnen. Auch vermehren sich in Abwesenheit von Sauerstoff methanogene Archaebakterien, die ohne Sauerstoff wachsen und verstärkt das starke Treibhausgas Methan produzieren. Diese erhöhte Methanproduktion verstärkt dann zusätzlich die Erderwärmung.

Für die ÖDP NRW besteht daher die Notwendigkeit, durch wasserbauliche Maßnahmen der Verminderung des Sauerstoffgehalts in den Seen entgegenzutreten und somit einen wichtigen Beitrag für den Arten- und Klimaschutz zu leisten.

Quelle : https://www.nature.com/articles/s41586-021-03550-y

Veröffentlicht von:

ÖDP NRW

Weseler Strasse 19 - 21
48151 Münster
DE
Telefon: 02159 / 5362116
Homepage: http://www.oedp-nrw.de

Ansprechpartner(in):
Martin Schauerte
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) wurde 1982 als Bundespartei gegründet. Die ÖDP hat derzeit bundesweit über 8000 Mitglieder und über 530 Mandatsträger auf der Gemeinde-, Stadt- und Kreisebene, ist in Bezirkstagen vertreten, stellt 18 Bürgermeister und stellv. Landräte und ist seit 2014 auch im Europäischen Parlament vertreten.  

Damit zähle die ÖDP zu den zehn größten Parteien Deutschlands.

Wer wir sind ... In der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) arbeiten Menschen, die gemeinwohlorientiert denken und handeln. Der oberste Grundsatz unseres politischen Handelns ist, dass wir nicht nur an uns selbst denken, sondern auch solidarisch an alle Menschen auf unserer Erde und an die zukünftigen Generationen. Wir entwickeln zukunftsfähige Lösungen für Mensch, Tier und Umwelt mit dem Ziel einer lebenswerten, gerechten und friedvollen Gesellschaft. Der Grundsatz „Mensch vor Profit“ steht im Mittelpunkt unserer Politik. Wir lösen die Umwelt- und die Armutsfrage gemeinsam, indem wir ökonomische, ökologische und soziale Zusammenhänge ehrlich und weitsichtig betrachten.    

Informationen sind erhältlich bei:

Pressekontakt: Ökologisch Demokratische Partei (ÖDP), Landesverband NRW Weseler Str. 19 – 21 48151 Münster Telefon: 02159 / 5362116 Twitter: @oedpNRWFacebook: @OEDPNRWE-mail: info@oedp-nrw.de Pressestelle ÖDP NRW:  presse@oedp-nrw.de Internet: www.oedp-nrw.de Pressemitteilungen der ÖDP NRW: https://www.oedp-nrw.de/oedp-nrw/presse/ Kontakt zur Bundespressestelle der ÖDP: presse@oedp.de

13 Besucher, davon 1 Aufrufe heute