Arepas – der vegane Trend aus Südamerika

Was in Venezuela, Kolumbien und Panama schon seit langer Zeit als Grundnahrungsmittel der Einwohner dient, liegt nun in Europa völlig im Trend: Arepas. Die runden Maisfladen sind eine vollwertige Mahlzeit und dabei glutenfrei, vegan und laktosefrei. Mit Arepas lässt man der Kreativität beim Kochen freien Raum. Die Fladen sind im Geschmack neutral und lassen sich perfekt mit Fleisch, Fisch oder Gemüse ergänzen. Sogar zahlreiche Desserts können mit der Spezialität gezaubert werden. Arepas können mit den unterschiedlichsten Füllungen zubereitet werden. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Handgemacht – Natürlich – Gesund: Arepas.World
Arepas.World bietet eine breite Palette an südamerikanischen Produkten. Für das Unternehmen steht eine gesunde und nachhaltige Herstellung der Produkte an erster Stelle. Der importierte Mais aus Kolumbien ist von höchster Qualität. Alle Arepas, Empanadas und Bowls sind handgemacht, glutenfrei und zu 100 % natürlich. Dazu sind die Produkte vollkommen frei von Geschmacks- und Konservierungsstoffen. Durch den steigenden Trend einer gesunden Ernährung setzt Arepas.World einen Meilenstein in der Lebensmittelbranche. Das Sortiment spricht für eine große Zielgruppe. Nicht nur Veganer, Vegetarier und Fleischliebhaber finden im Onlineshop oder den Arepas.World-Stores ihre Lieblingsmahlzeiten. Auch Menschen mit Glutenunverträglichkeit, Zöliakie oder Laktoseintoleranz können bedenkenlos alle Produkte genießen.

Vielfältige Produktpalette
Arepas sind eine gute Alternative zu Brötchen, Burger-Buns oder Wraps. Sie können kombiniert werden mit Eier, überbacken mit Käse oder gefüllt mit den unterschiedlichsten Füllungen. Besonders auf einer Party sind Gäste beeindruckt, wenn zu den Dips statt einem herkömmlichen Brötchen Arepas serviert werden. Die fertigen Arepas werden im Onlineshop neutral, süß und mit Käse angeboten. Möchte man die Füllungen nicht selbst herstellen, können diese über dem Arepas.World-Onlineshop bestellt werden. Besonders beliebt sind ihre veganen und vegetarischen Füllungen, sowie die Füllungen mit Rind oder Hühnchen. Das Unternehmen entwickelt ihr Sortiment stetig weiter. Mittlerweile werden neben den Arepas auch Empanadas und Bowls angeboten. Die Arepas werden gekühlt geliefert und sind schnell und einfach im Ofen, in der Pfanne oder am Grill fertig zu backen.

Sozial und engagiert
Für jeden verkauften Arepa werden 5 Cent für die Bildung in Lateinamerika gespendet. Die Spende hilft bei der Finanzierung von Ausbildungskosten und geht direkt an lateinamerikanische Studenten. Die Arepas.World-Stores unterstützen in Deutschland die lateinamerikanische Community. Sie fördern die Schaffung von fair bezahlten Arbeitsplätzen unter angemessenen sozialen Bedingungen und geben lateinamerikanischen Musikern die Möglichkeit, ihre Kunst und Kultur zu präsentieren. Außerdem werden heimische Sportvereine und Veranstaltungen gefördert.

Entdecke einen Arepas.World-Store jetzt auch in deiner Stadt oder stöbere im Online-Shop auf Arepas.World.

Veröffentlicht von:

Arepas.World

Bautzmannstrasse 11
04315 Leipzig
DE

Ansprechpartner(in):
Lisa_D
Pressefach öffnen

32 Besucher, davon 1 Aufrufe heute