Weichenstellungen – 100 Jahre Familiengeschichte

Günther Labedzki teilt in "Weichenstellungen" das bewegte Schicksal seiner Familie.

Die Erkenntnis, dass seine Familie Zeitzeuge schicksalsschwerer deutscher Geschichte war, war einer der Gründe, warum sich Günther Labedzki zum Niederschreiben der Chronik seiner Familie entschieden hat. Die Familie war Zeuge von Bismarcks Kulturkampf, zwei Weltkriegen, des Nationalsozialismus und der Teilung Deutschlands in Ost und West. Bestürzend war dann allerdings seine Entdeckung, dass nicht nur dieses dramatische Geschehen das Schicksal seiner Familie geprägt hat, sondern ebenso verhängnisvoll ihre fatale Fehlhaltung dem Leben gegenüber: Überzogene Sorge um den guten Ruf sowie ängstliches Beachten von Konventionen führten zu unheilvollen Entscheidungen, manche gar über Leben oder Tod.

Das aufrüttelnde Buch "Weichenstellungen" fühlt sich in das Leben der Protagonisten der Familie von Günther Labedzki ein, um so ihre Mentalität authentisch wiederzugeben. Es beruht auf mündlicher Überlieferung, dem Studium von schriftlichem Nachlass als auch ausführlicher Recherche, insbesondere im Militärarchiv Freiburg. Das Ergebnis dieses langwierigen Prozesses ist die bittere wie banale Erkenntnis der erdrückenden Macht der Geschichte über seine eigene Familie. Und doch, trotz allem, es gibt auch Versöhnliches: Das Aufbegehren Einzelner gegen das Geschehen – und sei es nur um der Würde willen, die sie sich bewahren wollten.

"Weichenstellungen" von Günther Labedzki ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-28629-0 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
7 Besucher, davon 1 Aufrufe heute