MCM Investor Management AG: Warum sich Immobilienkäufe für junge Menschen lohnen

Die Preise für Immobilien steigen trotz Corona-Pandemie immer weiter. Daher raten Immobilienexperten vor allem jungen Menschen zum Immobilienkauf.

Magdeburg, 16.06.2021. „Die Preise für Immobilien explodieren seit Jahren. Vor allem die deutschen Großstädte sind teilweise unbezahlbar geworden. Doch trotz der horrenden Preise, die man hierzulande bezahlen muss, lohnt sich der Immobilienkauf vor allem für jüngere Menschen“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Die Mieten und Kaufpreise könnten ein wenig abflachen, doch am Ende kennen sie nur eine Richtung: nach oben. Dementsprechend sind Immobilien nach wie vor eine gute Investition – wenn nicht sogar die beste.

Die Gründe für die enormen Preissteigerungen am Immobilienmarkt, welche im letzten Jahrzehnt stattgefunden haben, sind laut MCM Investor Management AG vielfältig: „Die drei wesentlichen Faktoren waren die Zinsentwicklung nach der Weltwirtschaftskrise, gepaart mit einer starken Zuwanderung nach Deutschland sowie einem stabilen Arbeitsmarkt mit Lohnsteigerungen. Das hat man vor allem anhand der Preisentwicklung in den Großstädten gesehen. Hier herrschen gute Arbeitsbedingungen vor allem für Gutverdienende. Die Preise in den Boomstädten dürften auch in Zukunft nicht unbedingt sinken“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg.

Regional gab es auch einige Unterschiede: So sind die Immobilienpreise in Süddeutschland deutlich schneller gestiegen, im Norden und Westen etwa gleich schnell und in Ostdeutschland etwas langsamer. „Ostdeutschland bringt besonders interessante B- und C-Städte mit. Hier können sich vor allem jüngere Menschen noch Immobilien leisten. Universitätsstädte wie Dresden, Leipzig und Magdeburg sind beliebter denn je. Trotzdem sollte man natürlich ein wenig Eigenkapital mitbringen – auch, wenn es mittlerweile niedrige Zinsen auf Immobilienkredite gibt“, rät die MCM Investor Management AG aus Magdeburg abschließend.

Einkalkulieren sollte man auch die Grunderwerbssteuer sowie weitere Nebenkosten, welche beim Immobilienkauf auf einen zukommen. Auch als Kapitalanlage sind Immobilien für junge Menschen ein krisenfestes Investment in ihre Zukunft.

Veröffentlicht von:

MCM Investor Management AG

Lennéstr. 11
39112 Magdeburg
Telefon: 0391 – 5 36 45 410
Homepage: http://www.mcm-investor.de

Ansprechpartner(in):
Enrico Selig
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die Magdeburger MCM Investor Management AG (MCM) konzentriert sich vorrangig auf die Sanierung und den Neubau von Wohnimmobilien. Bisherige Investitionsstandorte sind Berlin, Leipzig, Magdeburg, Chemnitz und Halle. Neben dem An- und Verkauf von Immobilien ist MCM auch auf die langfristig orientierte Bewirtschaftung und die weitere Weiterentwicklung von Immobilien ausgerichtet. Die hierzu notwendige Haus- und WEG-Verwaltung werden neben dem Asset- und Bau-Management jeweils für Eigen - und Drittbestände angeboten.

Informationen sind erhältlich bei:

MCM Investor Management AG
Lennéstr. 11
39112 Magdeburg
Telefon:  0391 – 5 36 45 410
Ansprechpartner: Enrico Selig
E-Mail: enrico.selig@mcm-investor.de  
Web: http://www.mcm-investor.de

8 Besucher, davon 1 Aufrufe heute