Assistierter Suizid – Anregende Fragen und Reflexionen

  • Aktualisiert vor1 Jahr 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 303Wörter
  • 1Leser (ab 06/2022)

Marianne Darmstadt beschäftigt sich in "Assistierter Suizid" mit einem Thema, das komplex ist und aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet werden kann.

Bereits im alten Griechenland gab es die Meinung, dass ein Mensch die Freiheit haben sollte, sein Leben selbstbestimmt und leicht zur rechten Zeit beenden zu können. Doch es gab auch immer Menschen, die diese Meinung nicht teilten (darunter Hippokrates). Bis heute ist assistierter Suizid in den meisten Ländern noch ein heiß umstrittenes Thema. Dieses neue Buch setzt sich deswegen mit der Frage, ob assistierter Suizid eine Therapieoption sein kann. Reflexionen und Fragen regen die Leser konkret dazu an, geläufige Meinungen und eigene Positionen über assistierten Suizid zu überdenken und mit Angehörigen oder Freunden darüber zu sprechen. Dieses komplexe Thema berührt immer unvergleichbare Einzelsituationen aufgrund der individuellen Er-Lebenswelt.

Daher werden die jeweiligen Themen in dem nachdenklich stimmenden Buch "Assistierter Suizid" von Marianne Darmstadt bewusst aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet. Eine ganzheitlichere horizonterweiternde Sicht kann dazu beitragen, eine eigene fundierte Überzeugung bzw. Entscheidung zu finden. Die Autorin gibt den Lesern zu Beginn des Buch auch eine kurze Übersicht über die Geschichte des assistierten Suizids, welche Gründe dafür sprechen und welche dagegen. Es ist ein gut abgerundetes Buch voller Informationen, das den Lesern dabei hilft, sich ihre eigene Meinung zu bilden.

"Assistierter Suizid" von Marianne Darmstadt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-28047-2 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in): Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx