Des Grauburgunders Morgenröte – Von der Verlegenheit durch die Liebe und der Vergänglichkeit des Seins

Jens Knospe beschreibt in der romantischen Lyrik im Sammelband "Des Grauburgunders Morgenröte" die verschiedenen Aspekte der Liebe.

Die Liebe ist laut dem Autor dieses neuen Buchs wie ein Wein. Er beschreibt die Liebe als etwas, das atmen will; manchmal zögerlich, wie es ein Weißwein wohl eher begehrt, manchmal unaufhörlich wie der ein oder andere Vertreter seines rötlichen Pendants. Allzu gern verzehrt sie sich danach, ihr liebliches Bouquet zu entfalten, dabei zaghaft und furchtlos zugleich des Mundes Lippen mit einem Film von unvergesslicher, süßlicher Note zu versehen und schlussendlich den Rachen, den Hals und all das innere, vom Herzen getragene Konglomerat an Empfindungen in ein wohltemperiertes Chaos zu stürzen, das daraufhin damit beginnt, das Atmen durch seine unentwegten, erhebenden Gefühlsregungen immer mehr zu erschweren.

Doch bleibt sie, so zeigen die Gedichte in "Des Grauburgunders Morgenröte" von Jens Knospe, zu lange unberührt und unerfüllt, dann gewinnt sie mit fortlaufender Zeit immer mehr an fadem Beigeschmack und kippt irgendwann, wird für immer und ewig im irreversiblen Maße ungenießbar. Der im November 1987 in Dresden geborene Autor begann nach seinem Abitur eine Ausbildung zum Uhrmacher. Nach mehreren Jahren der Niederschrift kürzerer, lyrischer Gedankenschweife für den kleinen, persönlichen Kreis begann er 2020 ernsthaft an einem Gedichtband zu arbeiten. Zwischenmenschliche Erfahrungen des Autors, aber auch die Beobachtung der seinigen Umwelt haben im Zusammenspiel mit der Liebe zur Kunst zu einer ersten Zusammenführung lyrischer Kreationen geführt.

"Des Grauburgunders Morgenröte" von Jens Knospe ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-26521-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in): Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
13 Besucher, davon 1 Aufrufe heute