Die Featured Snippets und ihre Bedeutung für eine moderne SEO-Strategie

Was sind eigentlich Featured Snippets?

Das Featured Snippet ist ein Textblock, der die genaue Antwort auf die Suchanfrage beinhaltet. Das Featured Snippet bietet eine hervorragende Möglichkeit, noch vor den anderen organischen Ergebnissen ausgespielt zu werden und sich dadurch von der Konkurrenz abzuheben.

Es gibt noch keine sicheren Beweise und niemand weiß es hundertprozentig Bescheid, ob Featured Snippets so oft wie die organischen Ergebnisse geklickt werden. Es gibt Studien, die das Gegenteil beweisen. Die Optimierung des Inhalts für die Featured Snippets kann einer Firmenwebseite jedoch bestimmt nicht schaden. Das Ziel der Featured Snippets ist es eine sofortige Antwort auf die gewünscht Suchanfrage zu liefern. Sie sind dazu gedacht den Bedarf zum Klicken zu entfernen. Die organischen Suchergebnisse dienen im Gegensatz dazu, die Nutzer zum Klicken auf das gewünschte Suchresultat zu veranlassen.

Es stellt sich die Frage, ob man sich also überhaupt mit der Optimierung für die Featured Snippets beschäftigen soll?

So wie im Falle von den anderen Google Updates, haben die Webseitenbetreiber und SEO Experten eine Wahl?

Wenn man diese Gelegenheit nicht nutzt, dann wird das bestimmt die Konkurrenz tun. Google bleibt nach wie vor die größte Traffic-Quelle auf der Welt für jede Homepage. Rund 40.000 Suchanfragen werden pro Sekunde verarbeitet. Man kann also nicht darauf verzichten, die eigene Firmenwebseite für einen der wichtigsten SERP-Elemente zu optimieren. Diese Chance sollte sich kein professionelles Unternehmen entgehen lassen.

Ein paar Tipps, wie man bei Google die sog. „Position 0“ erreicht und die Sprachsuche dominieren kann:

– Man soll sich auf Longtail Keywords konzentrieren. Bei Kreierung des Inhalts, sollte man immer bedenken, welche Fragen die Leser stellen könnten und wie man diese stellen könnte. Genau das sind die Phrasen, die man ins Visier nehmen sollte.
– Den Titel-Tag und Header entsprechend anpassen. Wenn der Artikel einen Titel „SEO Trends 2021“ hat, und man möchte, dass der Snippet die Frage: „Was sind die SEO Trends in 2021?“ beantwortet, dann sollte diese Frage am besten in dem Titel-Tag enthaltet sein.
– Die Fragen müssen kurz und bündig beantwortet werden. Die durchschnittliche Länge eines Featured Snippets beträgt 40 bis 60 Wörter, deswegen müssen die Antworten klar und kompakt formuliert werden.

Das sind nur ein paar Beispiele, was man bei der Erstellung eines neuen Inhalts beachten soll. Eine andere gute Idee ist es den bereits bestehenden Inhalt auf der Homepage zu optimieren, insbesondere den am meist populären Content. Man muss immer die Hauptfrage, welche der gewählte Artikel beantworten soll, im Hinterkopf behalten und das bei der Optimierung des Contents berücksichtigen.

Veröffentlicht von:

FenixAM Webdesign

Lerchenweg 3
63165 Mühlheim am Main
DE
Homepage: https://www.fenixam.eu

Ansprechpartner(in):
Arkadiusz Murenia
Pressefach öffnen


         

Firmenprofil:

FenixAM Webdesign ist Ihr Ansprechpartner für modernes Webdesign und erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) im Rhein-Main-Gebiet. Innovative Lösungen im Bereich der Webseitengestaltung für Unternehmen in Frankfurt am Main, Hanau, Mainz, Mühlheim am Main, Offenbach am Main und Wiesbaden.  Komplexe Erstellung von professionellen und kundenorientierten Webseiten in Kombination mit einem professionellen Webdesign und einer erfolgreichen SEO-Strategie. Die Entwicklung und die Gestaltung der Webprojekte erfolgt immer unter Berücksichtigung der neuesten Webentwicklung Trends (Responsive Design etc.). Bei der Erstellung der Webseiten steht immer der Benutzer im Vordergrund. Diesbezüglich wird bei allen Projekten viel Wert insbesondere auf die Funktionalität der Homepage und auf die Ästhetik gelegt.

Informationen sind erhältlich bei:

FenixAM Webdesign

Lerchenweg 3

63165 Mühlheim am Main

 

info@fenixam.eu

www.fenixam.eu

10 Besucher, davon 1 Aufrufe heute