Sicherheit für die Schultüte – Mit dem neuen Kinderhandy von amicoo starten Grundschüler erstklassig ins neue Schuljahr

Augsburg, 05. Juli 2021. Die Aufregung für viele Grundschüler steigt bereits, denn das
neue Schuljahr steht vor der Tür. Die Mädchen und Jungen werden in die Selbstständigkeit entlassen und sind jetzt alleine zu Fuß unterwegs oder nutzen erstmals öffentliche Verkehrsmitteln. Die eigenen Kinder unbegleitet aufbrechen zu lassen ist zugleich für viele Eltern ein großer Schritt, der häufig mit Sorgenfalten verbunden ist.

Mit dem neuen Grundschüler Handy XPLORE 2 von amicoo behalten Kinder und Eltern
immer das gute Gefühl direkt miteinander verbunden zu sein. Sollte auf dem Schulweg etwas Unvorhergesehenes passieren, ist der Schulbus verpasst oder der Turnbeutel vergessen, kann das für ABC-Schützen schnell Stress bedeuten.

Die amicoo GmbH aus Augsburg hat genau für solche Situationen ein Kinderhandy
entwickelt, das sich mit nur einem Klick auf den amicoo Smiley Knopf bedienen lässt. Sofort sind die Eltern zu hören und viele Sorgen lösen sich in Luft auf.

„Wir wollen Kinder im Grundschulalter bewusst nicht mit Smartphones und großem Display samt Internetzugang ausstatten. Das amicoo XPLORE 2 ist ein kindgerechtes Mobiltelefon, das den gesunden Einstieg in die mobile Kommunikation ermöglicht”, so Mitgründer Christian Frey.

Die Vorteile des Grundschüler Handys liegen in der sehr einfachen Bedienung, der besten Netzabdeckung, den konfigurierbaren Sicherheitszonen, einem speziellen Schulmodus und der GPS Ortung per App.

Da an vielen Schulen klassische Smartphones und auch moderne Smartwatches inzwischen nicht mehr erlaubt sind, bietet das XPLORE 2 eine ideale Alltagslösung für Familien. Das handliche, robuste und gegen Spritzwasser geschützte Kinderhandy bleibt einfach immer im Schulranzen und begleitet Schulanfänger auf ihren Abenteuern im Schulalltag.

In der leicht zu bedienenden amicoo App richten Eltern alle Telefonnummern sowie
Sicherheitszonen ein und nehmen individuelle Einstellungen vor. Durch den integrierten GPS Tracker haben Eltern auch die Möglichkeit, den Aufenthaltsort ihres Kindes im Auge zu behalten. Ist das Kind beispielsweise gut in der Schule angekommen oder verlässt es einen vereinbarten Spielbereich, können die Eltern auf Wunsch über eine Nachricht auf ihrem Smartphone informiert werden.

„Bei unserem Kinderhandy steht die Sicherheit und Kommunikation in der Familie im
Vordergrund. Es ist uns wichtig, dass Kinder und Eltern schnell und unkompliziert
miteinander in Kontakt treten können und damit jederzeit ein sicheres und gutes Gefühl
haben“, so Mitgründer Wolfgang Andrä.

Klein, bunt und passt in jede Hosentasche
Das autoschlüsselgroße amicoo XPLORE 2 wird zu einem UVP von € 129,- € angeboten und ist in den vier Farben Grün, Pink, Schwarz und Blau erhältlich.

Ergänzt durch das amicoo LOOP Betriebssystem ist das Kinderhandy sofort einsatzbereit
und alles, was für Telefonie, Ortung und die Einrichtung benötigt wird steht direkt zur
Verfügung. Bei einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren gibt es das Betriebssystem als rundum sorglos Paket für nur 4,90 € pro Monat. Darin enthalten sind das gesamte Datenvolumen, die amicoo App (Android und iOS), 30 Gesprächsminuten pro Monat für ausgehende Telefonate, die europaweite Kommunikation sowie die Nutzung der Sicherheitszonen und des Schulmodus.

Wer das XPLORE 2 nicht mit dem Ladekabel aufladen möchte, kann als Zubehör für 29,- € eine passende Ladestation erwerben, mit der das amicoo immer aufgeräumt ist und
komfortabel aufgeladen werden kann.

Weitere Informationen unter www.amicoo.de

58 Besucher, davon 1 Aufrufe heute