Raumluftqualität ist wichtig: Millennials erwarten und fordern diese Art von Informationen

  • Aktualisiert vor1 Jahr 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 314Wörter
  • 337Leser

Eine kürzliche Deloitte-Umfrage* hat gezeigt, dass die beiden größten Sorgen der Millennials die Gesundheitsfürsorge bzw. Krankheitsprävention sind (30%), dicht gefolgt vom Klimawandel (20%).

Die sogenannten Millenials oder auch Generation Y bezeichnet die Menschen, die im Zeitraum der frühen 1980er bis in den späten 1990er Jahren geboren wurden.

Hier sind einige Statistiken (Carbon Lighthouse Survey*) darüber, wie Millennials nach der Corona Pandemie sicherere und gesündere Umgebungen erwarten und Informationen zur Luftqualität in Innenräumen verlangen:

82% der Befragten fühlen sich sicherer, wenn Daten zur Raumluftqualität durchgängig verfügbar sind. 78% fühlen sich besser, wenn sie real-time Daten während Aufenthalten in Hotels einsehen können.

"Millennials wollen Räume nach ihren neuen Erkenntnissen und Notwendigkeiten betreten und haben ein besseres Verständnis dafür, was gesunde Innenraumluft ausmacht. Sie erkennen die Macht der Daten, da sie sich im letzten Jahr auf Echtzeitinformationen verlassen haben, um sicher zu sein." sagt Matthias Pohl, Sales Director von der Quinta GmbH.

Die Umfrage* zeigt, welchen Einfluss die Raumluftqualität für Millennials hat, wenn sie wieder arbeiten und reisen wollen. Dies stellt Büros, Arbeitgeber und Hotels vor neue Herausforderungen, da traditionelle Strategien zur Bindung von Mitarbeitern, Mietern und Gästen in der heutigen Wirtschaft nicht mehr ausreichen werden.

Intelligente Messgeräte für Raumluftqualität wie der uHoo bieten Echtzeit-Zugriff auf Ihre Luftqualitätsmesswerte. Über das Business-Dashboard oder die bequeme Smartphone App kann jeder auf eine klare und leicht verständliche Darstellung der aktuellen und historischen Luftqualitätsbedingungen zugreifen und sie visualisieren.

Mit uHoo erhalten Sie außerdem eine Risikobewertung der Virenlast im Raum in Echtzeit, um einen gesunden und sicheren Arbeitsplatz oder Hotelraum und natürlich auch Zuhause zu gewährleisten.

*Quellen:
1. https://www2.deloitte.com/global/en/pages/about-deloitte/articles/millennialsurvey.html
2. https://www.hotelbusiness.com/indoor-air-quality-app-launched-to-raise-guest-confidence/
3. https://www.ttrweekly.com/site/2021/06/millennials-worry-about-indoor-air-quality/

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Quinta GmbH

Leutragraben 1
07743 Jena
Deutschland
Telefon: 036415733855
Homepage: http://www.quinta.biz

Avatar Ansprechpartner(in): Evelin Arndt
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über Quinta GmbH:
Die Quinta GmbH wurde im Februar 2006 mit Sitz in Jena gegründet und ist auf die Distribution und den Vertrieb von ITK- und Elektronikprodukten spezialisiert. Die Quinta GmbH agiert vorrangig in den drei Geschäftsbereichen Spezialvertrieb, Kundendienst sowie Innovationsförderung, sodass die Produktpalette ständig um aktuelle Trendthemen erweitert wird. Das exklusive Portfolio umfasst derzeit zahlreiche Produkte aus den Bereichen Bürotechnik, Ergonomie, LED & Leuchten, Mobiles Zubehör, Multimedia, Software und Zubehör.

Informationen sind erhältlich bei:

Quinta GmbH
Frau Evelin Arndt
Leutragraben 1
07743 Jena

fon ..: 036415733855
web ..: www.quinta.biz
email : marketing@quinta.biz