HOBOT feiert zehn Jahre Fensterputzroboter

München/ Zhubei – 12. Juli 2021 – HOBOT Technology Inc., ein weltweit führender Hersteller intelligenter Haushaltsgeräte, begeht den zehnten Jahrestag der Erfindung des Fensterputzroboters durch Firmengründer und CEO George Chao. Das aktuelle Portfolio, angeführt vom HOBOT-388 und HOBOT-298, wurde unter anderem mit einem A’ Design Award sowie dem Innovationspreis auf der CES 2019 ausgezeichnet.
Ein Jahrzehnt ist vergangen, seit George Chao beschloss, das zeit- und arbeitsaufwendige Reinigen von Fenstern zu revolutionieren. Sein technologisches Know-how und seine Erfahrung im Produktdesign halfen ihm dabei, den ersten Fensterputzroboter der Welt zu entwickeln: den WINBOT-68. Der Roboter nutzte seinerzeit einen Magneten auf jeder Seite des Fensters, um sich auf vertikalen Oberflächen zu positionieren. Die Drehbewegung des WINBOT-68 erlaubte es ihm nicht nur, sich auf der Scheibe fortzubewegen, sondern nutzte auch bereits die Biomimikry-Technologie, um die Bewegung der menschlichen Hand zu simulieren. Nach Jahren der Forschung und Entwicklung gelang es HOBOT schließlich, die magnetische Befestigung durch ein motorisiertes Vakuum zu ersetzen. Das Ergebnis ist eine sichere und gründliche Reinigung vertikaler Oberflächen. Der große Vorteil besteht darin, dass der Roboter nicht mehr durch die Dicke oder Art des Glases, auf dem er arbeitet, eingeschränkt wird.
Dieser Entwicklungssprung verhalf HOBOT, neuartige Ultraschall-Fensterputzroboter auf den Markt zu bringen, die ebenfalls die patentierte Biomimikry-Technologie nutzen. Diese Serie umfasst die folgenden Modelle:
• Der HOBOT-388 besitzt zwei Reinigungsräder, die mit Mikrofasergewebe bespannt sind. Mittels Künstlicher Intelligenz, die die menschliche Wischbewegung imitiert, werden Staub und Schmutz entfernt. Die Saugleistung erlaubt es dem 388 darüber hinaus, verschiedene raue Oberflächen wie Fliesen, Mosaikwände, Fenster oder sogar Tapeten zu reinigen, sofern das Gerät im Trockenmodus verwendet wird. Dank des schlanken Designs können auch schwer zugängliche Stellen angesteuert werden.
• Der HOBOT-298 verfügt über ein leistungsstarkes Saugsystem, das es dem Roboter ermöglicht, sich ohne Magnet auf vertikalen und horizontalen Oberflächen problemlos fortzubewegen. Wie sein Pendant 388 ist auch der 298 mit Sensoren ausgestattet, die beispielsweise Fensterkanten erkennen und den Weg entsprechend anpassen. Mit einer justierten pneumatischen Auflage entfernt der Roboter auch hartnäckigen Schmutz, ohne das Programm zu unterbrechen oder Wasserflecken zu hinterlassen.
„Als ich vor zehn Jahren den ersten Fensterreinigungsroboter entwarf, wollte ich einerseits meine Erfahrung nutzen und andererseits die neuesten Technologien einsetzen. Der WINBOT-68 ermöglichte es mir, HOBOT in den Markt intelligenter Haushaltsgeräte zu katapultieren“, sagt George Chao, Gründer und CEO von HOBOT. „Seitdem sind wir bestrebt, diesen smarten Ansatz bei der Entwicklung unserer Heimroboter beizubehalten und unser Sortiment konsequent weiterzuentwickeln. Das Motto lautet dabei stets: ‚MAKE YOUR HOME SMARTER’."

Preise und Verfügbarkeit
Das Modell HOBOT-388 ist zu einer UVP von 299,99€ auf Amazon erhältlich, der HOBOT-298 ebenfalls auf Amazon für eine UVP von 349,99€.

*Weiteres Bildmaterial auf Anfrage.
Über HOBOT
HOBOT Technology Inc. ist ein in Taiwan ansässiges Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von Reinigungsrobotern spezialisiert hat. Von George Chao im Jahr 2010 gegründet, brachte HOBOT mit dem WINBOT-68 den ersten Fensterreinigungsroboter der Welt auf den Markt. Die Produktlinien des Unternehmens, darunter die HOBOT Fensterreinigungsroboter und die LEGEE Saugwischroboter, werden heute in mehr als 30 Ländern weltweit verkauft.
Der Mission „MAKE YOUR HOME SMARTER“ verpflichtet, hat HOBOT kontinuierlich an der Entwicklung eigener Technologien gearbeitet. Heute hält das Unternehmen Patente in verschiedenen Ländern und hat zahlreiche globale Auszeichnungen erhalten. Durch die Integration von IoT- und Smart-Home-Technologien entwickeln die HOBOT Ingenieure praktische und innovative Produkte, die die Art und Weise, wie Menschen putzen, neu definieren.

Agenturkontakt

AxiCom GmbH
Josy König
Infanteriestr. 11
80797 München
Tel.: 089-800908-16
josepha.koenig@axicom.com
https://axicom.com/

11 Besucher, davon 1 Aufrufe heute