Niederlagen sind nie das Ende // Spruch des Tages 13.07.2021

Versagen, Niederlagen, Scheitern, Rassismus und Mobbing können positive Auswirkungen haben und dich deinem Ziel näherbringen
Versagen, Niederlagen, Scheitern, Rassismus, Mobbing, Feinde oder Feindschaften sind die Begleiter wahrer Erfolge. Sie machen dich zu einem starken Menschen. Sie helfen dir, deine Ziele schneller und sicherer zu erreichen.

Was haben der Software-Gigant Bill Gates, der Fußballspieler Toni Kroos, der Basketballspieler Michael Jordan, der Wissenschaftler Albert Einstein sowie der Schriftsteller Stephen King, die Talkshow Königin Oprah Winfrey, der Automobilingenieur Henry Ford und der ehemalige britische Premierminister Winston Churchill gemeinsam?

Alle kannten eine oder mehrere dieser Situationen: Niederlagen, Abwertung, Scheitern, Rassismus, mangelnde Wertschätzung, Versagen. Und sie alle nutzten diese schweren Erfahrungen, um ihre Ziele zu erreichen, was sie auch alle schafften.

Sprichwörter aus Kamerun demonstrieren die Wichtigkeit negativer Erfahrungen und Rückschläge:
„Du siegst, weil du gelernt hast, zu verlieren.“

„Wehe, wenn du ohne Niederlage siegst.“

„Du kannst ewig siegen, aber nur Niederlagen machen dich stark.“

„Deine Niederlagen stärken dich.“

Michael Jordan, einer der besten Basketballspieler aller Zeiten, sagt über Niederlagen und Erfolge:
„Ich habe in meiner Karriere mehr als 9.000 Schüsse verschossen. Ich habe fast 300 Spiele verloren. Sechsundzwanzig Mal hatte ich den Siegerschuss des Spiels, und ich habe es vermasselt. Ich habe immer und immer wieder in meinem Leben versagt. Und deshalb schaffe ich es, zu gewinnen.“

Umwege zum Erfolg
Es gibt kein Versagen, keine Niederlage, keine Dummheit, keine Beeinträchtigungen, keine Unfälle, kein Scheitern, keine Misserfolge im Leben. Sie sind in Wahrheit Umwege zum Erfolg. Du gewinnst immer, auch wenn du verlierst. Sie sind NIEMALS ETWAS NEGATIVES, wie man uns weismachen möchte. In ihnen steckt die größte Lehre, die dir am besten helfen kann, deine Ziele zu erreichen. Sie ebnen den Weg zum Erfolg. Du musst nur die Lehren aus diesen Ereignissen verstehen um Verbesserungen, Anpassungen und Änderungen einleiten und Ausdauer zeigen zu können. Dabei musst du an deinen Erfolg glauben. Dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis du die Früchte erntest.

Es gibt kein Versagen und keine Niederlage im Leben, es gibt immer nur Erkenntnisse, Wachstum und Lernen. Man lernt aus ihnen und wird durch „Niederlagen“ weiser als durch „Siege oder Erfolge“. Wer immer nur gewinnt, lernt und wächst sogar am wenigsten.

Maschinen versagen, aber ein Mensch versagt nie, denn mit allem, was er tut, egal was (auch beim Nichtstun tut er etwas), erreicht er immer irgendetwas. Was Menschen Versagen nennen, ist Voraussetzung für große Entwicklungen, wie zum Beispiel in der Justiz, in der Gesetze besser angepasst wurden und die Sicherheit verbessert wurde, usw.

Kann man dann behaupten, dass diese Menschen, die dafür zuständig waren, versagt haben? Niemals! Im Gegenteil, sie haben dazu beigetragen, dass wir vielleicht die bis dahin tolerierten Ungerechtigkeiten beseitigen, Sicherheit im Verkehr, im Beruf, zu Hause oder im Flugzeug verbessern und Prozesse, Strategien, Trainingsmethoden optimieren usw.

Es gibt keine Niederlagen, du gewinnst immer, auch wenn du verloren hast
In 99% der Fälle ist es gut, wenn die Dinge nicht so passieren, wie wir sie uns vorgestellt haben.

Wenn etwas nicht so kommt, wie du es geplant hast, ist das oft kein Zufall, Pech oder Scheitern. Wie du bereits gelernt hast, sind sie tatsächlich meist sogar gut für dich.

Es ist immer gut (auch wenn nicht eingeweihte Menschen es erst in Nachhinein feststellen), wenn Dinge nicht wie geplant, vorhergesehen oder gewollt verlaufen, sondern kommen, wie sie kommen, ohne unseren Einfluss.

Würden Michael Jackson, Elvis Presley, Whitney Houston, Mike Brand, Kurt Cobain, Tupac Shakur, Avicii, Amy Winehouse, Peaches Geldof, Ernest Hemingway, Jimi Hendrix, Falko, Jürgen Möllemann, Prinzessin Diana, Helmut und Hannelore Kohl – die Liste ist lang – heute noch einmal ihr Leben auswählen müssen, bin ich ziemlich sicher, dass sie, ihre Angehörigen und Kinder sich wünschten, ihre Leben und Karrieren wären nicht so verlaufen, wie sie es sind. Wäre ihr Leben anders verlaufen, wären sie vielleicht irgendwo glücklich am Leben und würden dieses Leben genießen – ohne Depressionen, Drogen oder Medikamente.

Die Kinder vieler Stars und großer Persönlichkeiten sagen, sie wünschten sich, nicht als Kind eines berühmten Menschen geboren worden zu sein.

Veröffentlicht von:

indayi edition

Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
DE
Telefon: 01749375375
Homepage: http://www.indayi.de

Ansprechpartner(in):
Guy Dantse
Pressefach öffnen


            

Firmenprofil:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Wir schreiben und veröffentlichen alles, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Wir schreiben über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Wir schreiben und publizieren Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern - seien es unsere Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Unser Angebot ist vielfältig: wir veröffentlichen unter anderem Liebesromane, Ratgeber zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung und Ernährung, spannende Thriller und Krimis, psychologische Selbsthilfebücher, Bücher über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbücher und Kinder- und Jugendbücher.

Informationen sind erhältlich bei:

indayi edition
Guy Dantse
Roßdörfer Str. 26
64287  Darmstadt
Tel:01749375375
info@indayi.de
presse@indayi.de
leser@dantse-dantse.com
https://indayi.de

10 Besucher, davon 1 Aufrufe heute