Chord Electronics 2yu erweitert 2go für flexible digitale Konnektivität

  • Aktualisiert vor1 Jahr 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 467Wörter
  • 191Leser

Mit 2yu stellt Chord Electronics eine flexible Erweiterungsmöglichkeit für den mobilen Musik-Streamer 2go aus gleichem Hause vor. 2yu wird ganz einfach direkt an 2go gesteckt und stellt augenblicklich digitale Ausgänge im Cinch- und BNC-Format, eine optische Toslink-Schnittstelle sowie einen USB-Anschluss bereit. Wie alle Geräte von Chord Electronics verfügt auch 2yu über eine leistungsfähige digitale Signalverarbeitung, die eine Echtzeit-Samplerate-Konvertierung ermöglicht und Jitter minimiert. 2yu unterstützt hochauflösende Audio-Dateien bis hin zu 768 kHz sowie DSD 256 und macht 2go damit zum klangstarken Zuspieler für hochwertige HiFi-Systeme.

Gauting, 13. Juli 2021 – Als ebenso leistungsfähige wie transportable Streaming- und Musikserver-Lösung begeistert 2go von Chord Electronics Fachpresse und Nutzer seit Jahren. Mit 2yu integriert sich das britische Multitalent jetzt nahtlos in HiFi-Systeme, die über hochwertige Standalone-DACs oder Peripheriegeräte mit digitalen Eingängen verfügen.

2yu und 2go – klangstarkes Duo im Westentaschenformat
2go von Chord Electronics bietet exzellentes Musik-Streaming über WLAN und Ethernet, bis zu vier Gigabyte Festspeicher für Musikdaten und vollumfängliche Roon-Kompatibilität im handlichen Miniaturformat. 2yu stellt zusätzlich digitale Ausgänge bereit und macht 2go mit Auflösungen von bis zu 768 kHz und DSD 256 zur audiophilen Klangquelle für die heimische Stereoanlage. Mit Cinch- und BNC-Anschlüssen, einer optischen Toslink-Schnittstelle sowie USB stellt 2yu dabei alle gängigen Anschlussvarianten zur Verfügung, wobei sich die Ausgänge komfortabel umschalten lassen. So ermöglicht 2yu die Integration des viel gepriesenen 2go in heimische Systeme mit High-End-Wandlern und lässt sich trotzdem im Handumdrehen einpacken.

Hochentwickelte Signalverarbeitung von Chord Electronics
Für höchste Klangtreue müssen digitale Audiosignale mit der gleichen Sorgfalt behandelt werden wie analoge. Chord Electronics steht seit jeher für ultrapräzise Digital-Audio-Technologie. Ungeachtet seines kompakten Formates bietet auch 2yu jene hochwertige Signalverarbeitung, die schon anderen Produkten des britischen Herstellers audiophilen Weltruhm eingetragen hat. Sein integrierter Prozessor kann beeindruckende 2.000 MIPS bewältigen und realisiert damit unter anderem eine akkurate Echtzeit-Samplerate-Konvertierung sowie extrem jitterarme PLL-Algorithmen.

Solide Konstruktion und edles Design
Das kompakte, edle Gehäuse des 2yu führt die Formensprache von Hugo 2 und 2go konsequent fort. Wie bei den Geschwisterprodukten ist auch das Gehäuse von 2yu aus einem einzigen massiven Aluminiumblock gefräst, was die hochwertige Elektronik ideal vor Einstreuungen und mechanischen Einflüssen schützt. Auf der Oberseite befinden sich die vier innovativen, kugelförmigen Bedienknöpfe für Ausgangswahl, Dim-Funktion, Stummschaltung sowie Stromversorgung. Wie bei allen Produkten der Familie leuchten diese Elemente in unterschiedlichen Farben und zeigen damit verschiedene Betriebszustände ebenso stilvoll wie deutlich ablesbar an.

Preis und Verfügbarkeit
Die digitale Schnittstellenerweiterung 2yu von Chord Electronics ist ab 13. Juli 2021 im Fachhandel verfügbar. Der erforderliche 2go ist separat erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen inklusive Mehrwertsteuer liegen bei 599,90 Euro für 2yu und 1199,00 EUR für 2go.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

cma

Münchener Straße 21
82131 Gautling
Deutschland
Telefon: 089/97 880 38-0
Homepage: http://www.cma.audio

Avatar Ansprechpartner(in): audio GmbH
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Das Unternehmen Lake People
"Tools - not Toys" lautet das Motto des Konstanzer Unternehmens Lake People. Darin spiegelt sich der Ansatz, ernstzunehmende Technik auf Referenzniveau zu entwickeln. Im professionellen Bereich setzt das Unternehmen diesen Anspruch unter dem Namen Lake People um, im HiFi-Sektor mit den Marken Violectric und Niimbus. Die lokale Verbundenheit mit der Bodenseeregion, die sich schon in der Wahl des Firmennamens Lake People ausdrückt, findet sich auch im operativen Geschäft: Die gesamte Entwicklung und Fertigung findet in der Manufaktur in Konstanz statt, selbst Zulieferer stammen weitestgehend aus Deutschland. So entstehen A/D- und D/A-Wandler, Mikrofon-, Kopfhörer- und Phonoverstärker sowie verschiedenste Signalwandler mit dem verdienten Gütesiegel "Made in Germany".
www.lake-people.de


Das Unternehmen cma audio
Die cma audio GmbH ist ein Vertrieb für tontechnische Produkte, Systeme und Dienstleistungen. Als global agierender Value Added Distributor hat sich das Unternehmen auf die Märkte Pro-Audio und HiFi spezialisiert. Das Geschäftsmodell beruht auf zwei starken Säulen: Während cma internationalen Unternehmen einen umfassenden Zugang zu den Märkten Europas bietet, werden die Produkte deutscher Hersteller weltweit vertrieben. Mit Audeze, FERROFISH, IsoAcoustics, Lake People, MARIAN, Mogami, MXL, Niimbus, Prism Sound und Violectric vertrauen namhafte Unternehmen auf die Leistungen von cma audio. Alle Produkte im Sortiment der cma audio GmbH werden exklusiv angeboten. Kompetenz und Engagement unserer Mitarbeiter sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Dabei gehört Leidenschaft für Musik und Technik zur Firmenphilosophie und verbindet das gesamte Team des Distributors mit Sitz in Gauting nahe München. Seit mehr als 20 Jahren ist cma audio ein verlässlicher Partner für Wiederverkäufer, Online-Handel, Systemhäuser sowie professionelle und institutionelle Anwender.
www.cma.audio

Informationen sind erhältlich bei:

cma
Münchener Straße 21
82131 Gautling
presse@cma.audio
089/97 880 38-0
www.cma.audio