Lesenachschub für den Sommer

Die folgenden Buchtipps sorgen dafür, dass Sie die Sommerzeit in vollen Zügen genießen können. Bei schönem Wetter im Garten, Park oder auf dem Balkon sitzen und sich in ein Buch vertiefen. Besser geht es nicht.

Lebt wohl, Familienmonster
Seit frühester Kindheit musste ich in meiner Familie gegen reale Monster kämpfen. In diesem Buch beschreibe ich, welche Auswirkungen der jahrelange Kampf auf mein bisheriges Leben hatte und wie ich es geschafft habe, mich von den Dämonen meiner Vergangenheit erfolgreich zu befreien.
Lesermeinung: Heidi Dahlsen schreibt nicht einfach nur Bücher, sondern füllt diese mit Lebensgeschichten. Für sie ist das Schreiben eine Form des Verarbeitens ihrer Erlebnisse.
Sie möchte aufwecken und wachrütteln, die Menschen sensibilisieren und mit Vorurteilen gegenüber psychischen Erkrankungen aufräumen. Sie wünscht sich, dass von diesen Krankheiten betroffene Menschen von der Gesellschaft toleriert, akzeptiert und vor allem in die Gesellschaft integriert werden. Bei allen in ihre Bücher gepackten Emotionen, Informationen und Abrechnungen gelingt es ihr noch, den Leser zu unterhalten.
ISBN-13: 978-3746705859

Luhg Holiday
Dieser Sammelband vereint zwei spannende Geschichten:
Willkommen im Luhg Holiday
Als Familie Kohlmann wegen eines vorausgesagten Schneesturms ganz spontan im Hotel Luhg Holiday einkehrt, ahnt sie noch nicht, was sie dort erwartet. In dem alten unheimlichen Haus scheint nichts mit rechten Dingen zuzugehen, und schon bald finden sich die drei Kinder und ihre Eltern im unglaublichsten Abenteuer ihres Lebens wieder.
Auf Wiedersehen im Luhg Holiday
Auf einer Urlaubsreise in den Süden fahren Sabrina, Gudrun und Betty im Nebel gegen einen Baum und müssen im Luhg Holiday einkehren. Das Hotel hat sich verändert, denn es sind 7 Jahre vergangen, seitdem Sabrina mit ihrer Familie dort unfreiwillig ihre Ferien verbrachte.
Wer ist der nette junge Mann, der sich nach dem Unfall so rührend um sie kümmert und doch ein düsteres Geheimnis mit sich trägt? Und was ist aus den Ghulen geworden, die das Luhg Holiday verwalteten? Ein spannendes Abenteuer wartet auf die Freundinnen. Werden sie der Gefahr entkommen, die dort hinter den düsteren Mauern auf sie lauert?
Eine Gruselkomödie der Sonderklasse und ein besonderes Lesevergnügen für die ganze Familie.
ISBN-13: 978-3743152625

Gedankenkarussell – Eine literarische Reise
Die Autorin nimmt Sie in "Gedankenkarussell – Eine literarische Reise" mit auf ein interessantes Lesevergnügen.
Erleben Sie Texte zum Nachdenken. Vielleicht finden Sie sich sogar in der einen oder anderen Geschichte sowie Situation wieder.
Erleben Sie Texte, die Mut machen wollen. Erzählungen, die zeigen: Man kann alles schaffen, wenn man es nur will und fest genug daran glaubt.
Und es gibt für diejenigen Geschichten, die das Kind in sich nie vergessen haben und im Herzen jung geblieben sind. Die sich gerne in fremde, märchenhafte und fantasievolle Welten entführen lassen, um damit für einen kurzen Moment dem Alltag entfliehen zu können.
ISBN-13: 978-3739245539

Ich sags nur dir… Teil 2: Es ist nicht so wichtig, woher du kommst – entscheidend ist, wohin du gehst…
Das Leben ging weiter.
Er wurde, was er als Kind so gar nicht mochte – Erzieher.
Ein guter Mensch will er werden und bleiben.
Eine Halbwelt, Unterwelt, gehobene und sogenannte gut bürgerliche Kreise, stellen ihn auf die Probe.
Alles was er hat – so sagt er – ist sein guter Name.
Den verteidigt er, auch wenn die Mittel nicht immer die Gnade, seiner kleinen Armee finden dürfte.
ISBN-13:‎ 978-1503047969

Abels Vermächtnis
Im Jahre 2080 ist der gesamte Süden Europas eine Wüstenregion. Nur wenige Menschen besiedeln das Gebiet und fristen dort ein armseliges Dasein. Der Norden riegelt sich ab und beutet die verarmten Süd- und Südosteuropäer aus.
Die Genmedi Corporation entwickelt aus menschlichen embryonalen Stammzellen Medizin gegen Diabetes, Rheuma und Leukämie. Um ausreichend Embryonen zu erhalten, werden die Frauen mehr schlecht als recht dafür bezahlt, dass sie ihren Körper für die Produktion von Eizellen zur Verfügung stellen. Für die meisten Familien ist es die einzige Einnahmequelle.
Der musisch begabte Abel wächst in einer privilegierten, reichen Familie in Berlin auf. Er möchte Pianist werden, doch sein Vater, Direktor der Genmedi Corporation, hat andere Ziele für ihn vorgesehen. Er zwingt den Jungen, auf seine Musik zu verzichten und BWL zu studieren und bei Genmedi einzusteigen. Mehrfach rebelliert Abel, doch letztendlich resigniert er und versucht, den Erwartungen seines Vaters zu entsprechen.
Als er nach dem Studium seine Tätigkeit bei der Genmedi aufnimmt , ist es eine seiner ersten eigenverantwortlichen Aufgaben, die Produktionsstätten in Spanien zu bereisen. Dort erlebt er, wie schwierig das Leben für die Menschen ist und wie sehr seine korrupte Firma die Familien ausbeutet. Er beschließt, die fast sklavenähnlichen Bedingungen, unter denen die Leute dort dahinvegetieren, aufzudecken und die Beteiligung der Genmedi an diesen Zuständen publik zu machen, ohne zu ahnen, in welche Gefahr er sich bringt. Wird es ihm gelingen, den Menschen zu helfen?
ISBN-13: ‎978-3749437108

Elodie: Das Weltentor
In einer anderen Welt als der, in der wir leben, wächst das Mädchen Elodie in einem kleinen Dorf auf. Mit 17 Jahren tritt sie, wie es immer für sie vorgesehen war, in ein Bergkloster ein. Eines Tages entdeckt sie bei ihren einsamen Spaziergängen eine Höhle. Neugierig geht sie hinein und erblickt zu ihrer Verwunderung in einer Höhlenwand einen Wald, in dem sie kämpfende Gruppen sieht. In einem der Männer erkennt sie ihren verloren geglaubten Freund Haymo. Und so muss Elodie lernen, dass es mehr als nur ihre Welt gibt und dass sie dazu in der Lage ist, das Tor zwischen diesen Welten zu durchschreiten. Doch es gibt noch größere Geheimnisse. Doch es gibt noch größere Geheimnisse. Was hat es zum Beispiel mit ihrer ungewöhnlichen Haarfarbe auf sich, die sie bisher als Laune der Natur empfunden hat? Warum denken die Menschen in der fremden Welt, dass sie die Auserwählte ist, die das magische Tor schließen und den Frieden wieder herstellen kann? Und warum wird sie von Feinden verfolgt?
ISBN-13: 978-3751994446

Glück allein macht nicht glücklich
Charlotte ist enttäuscht von ihrem Freund. Aber hat Julian wirklich was mit seiner Sekretärin? Und dass er keine Kinder will, macht es nicht besser. Trost kann Lotte nur bei ihrer allerbesten Freundin finden. Während seiner Dienstreise verlässt ihn Lotte. Doch vorher schaut sie noch einmal in den Briefkasten und entdeckt zwischen all der Werbung einen gelben Umschlag, den sie achtlos einsteckt. Erst im Zug nach Naumburg betrachtet sie den Brief genauer. Was bedeuten die Worte ‘an den Gewinner’? Sie ist sich ziemlich sicher, an keinem Gewinnspiel teilgenommen zu haben. Deshalb entsorgt sie den Umschlag samt Inhalt im Abfallbehälter des Zuges. Als der Brief unerwartet bei Ihrer Freundin auftaucht, gibt das Lotte und Karin Rätsel auf. Julian will Lotte zurück und gerät mit Karin aneinander. Dennoch verträgt sich Lotte mit ihrem Freund. Er kann sein Glück kaum fassen. Und dass es mit seinem Job in Dubai klappt, auch nicht. Dort kommt Emma zur Welt. Bis zu seiner Rückkehr nach Deutschland erlebt das Paar einige Höhen und Tiefen, und Sie, liebe Leserinnen und Leser, können dabei sein. Es erwartet Sie eine romantische und amüsante Liebesgeschichte.
ISBN-13:‎ 978-3752627046

Die Abenteuer des kleinen Finn – eine spannende Mäusegeschichte für die ganze Familie
Der kleine Mäuserich Finn führt eigentlich ein recht beschauliches Leben in einem Garten. Er versteht sich sehr gut mit seinen Menschen, und sogar mit dem Kater des Hauses hat er ein freundschaftliches Verhältnis. Eines Tages jedoch ändert sich alles.
Die nette Familie zieht fort, und es kommen neue Menschen. Diese mögen Mäuse gar nicht, und zu allem Überfluss haben sie auch noch zwei Kater, die es ebenfalls auf Finn abgesehen haben. Als diese bösen Menschen Finns Wohnung unter Wasser setzen, muss er aus dem Garten fliehen.
Entkräftet und zutiefst traurig findet er in einer Scheune Zuflucht. Dort lebt die Maus Felix, die sich um den unglücklichen Finn kümmert und ihm das Leben auf dem Land und im Wald zeigt.
Die beiden erleben nun gemeinsam viele Abenteuer und meistern so manche Gefahr, was ihre Freundschaft von Tag zu Tag wachsen lässt.
Und am Ende der Geschichte warten noch ein paar tolle Lesetipps!
ISBN-13: 978-3753499673

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdofree.com/
http://kindereck.jimdofree.com/
http://pressemeldungen.jimdofree.com/
https://lesenmachtgluecklich.jimdofree.com/
https://buchstabensueppchen.jimdofree.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/
https://pixabay.com/de/users/BrittaKummer-6894213/

Veröffentlicht von:

Kummer

Rollmannstrasse
58256 Ennepetal
Homepage: http://brittasbuecher.jimdo.com/

Ansprechpartner(in):
Britta Kummer
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.

Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man im Rosengarten-Verlag und bei BoD.

http://brittasbuecher.jimdo.com/

http://hottemaexe.jimdo.com/

9 Besucher, davon 1 Aufrufe heute