FREDDA – Eine Geschichte über Verlangen, Liebe und Hoffnung

Jürgen Kempers Protagonist glaubt in "FREDDA" seine Manneskraft verloren zu haben, doch trifft er dann auf eine Frau, die alles verändert.

Der Erzähler aus dem Roman "ANA – Perdita" musste sich einer Prostatakrebs-Operation unterziehen und sich in der Zeit seiner Rehabilitation seiner geschwundenen Manneskraft stellen. Als er schon fast der Sehnsucht nach einer Beziehung zu einer Frau abgeschworen hatte, begegnet er auf seiner ersten Mountainbike-Tour nach dem Lockdown im Corona-Jahr Fredda, einer umwerfenden jungen Frau, die viele Jahre zuvor bei ihm in Therapie war. Mit ihrem unverblümten Angebot, ihm bei der Wiedererlangung seiner sinnlichen Funktionen behilflich zu sein, betritt er eine Art Parallelwelt mit Versuchungen und Verboten, als er sich auf sie einlässt und sie zu einer russischen Grillparty begleitet, die einen völlig unerwarteten Verlauf nimmt.

Die Leser tauchen in "FREDDA" von Jürgen Kemper tief in eine Welt voller Verlangen, Leidenschaft und Veränderungen ein. Der Autor des spannenden Romans ist Diplompädagoge, Systemischer Familientherapeut und Supervisor. Er leitete bis zu seiner Pensionierung eine Fachschule für Heilerziehungspflege und hat ein Handbuch der Heilerziehunspflege mit herausgegeben. Seine Leidenschaft gehört den Bergen und seit zehn Jahren dem Mountainbiken. Sein erstes Buch "ANA – Perdita", in dem die Leser den Protagonisten des neusten Buchs bereits kennen lernen, ist eine phantastische Reise in sein Innenleben mit autobiographischen Bezügen, die um das Thema Abenteuer und Verlust kreist.

"FREDDA" von Jürgen Kemper ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-24393-4 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
15 Besucher, davon 1 Aufrufe heute