Online-Präsentationsfläche für Künstler in einer Post-Corona Kunstwelt

Die Covid-19-Epidemie hat die Welt zum plötzlichen Stillstand gebracht. Offene Ateliers und Galerien, Kunstausstellungen und Kunstmessen auf der ganzen Welt waren nur noch eingeschränkt oder überhaupt nicht mehr möglich. Existenzielle Probleme für zahlreiche Kunstschaffenden waren die Folge und ein Ruck hin zu digitalen Vermarktungsformen wurde zum Gebot der Stunde.

In diesen Krisenzeiten hat Kunstplaza mit seiner Online-Galerie für die Ausstellung und den Online-Verkauf von Kunst eine digitale Plattform für junge und aufstrebende Künstler geschaffen. Künstler, Kunsthändler, Galeristen, Kunstjournalisten und Kunstinteressierte nutzen die Plattform, um einzigartige oder streng limitierte Kunstwerke zu verkaufen und zu kaufen.

Dafür werden weder Gebühren für das Ausstellen von Werken noch Provisionen beim Verkauf fällig. Ein herausragendes Alleinstellungsmerkmal unter den Kunst-Plattformen. Dafür ist der Bereich der Online-Galerie wie ein Self-Service-Store aufgebaut, über den aufgenommene Künstler selbständig Ihre Werke, deren Beschreibung und Bildmaterial einstellen. Neue Werke werden von Kunstplaza moderiert und kuratiert, um gleichzeitig Vielfalt und Qualität zu fördern. Künstlern stehen zahlungspflichtige Premium-Angebote zur Steigerung von Reichweite und Medienpräsenz zur Verfügung.

Vielfalt und eine einzigartig sortierte Auswahl an Werken und Künstlern ist der Schlüssel zu einer florierenden Kunstgalerie. In der Online-Galerie von Kunstplaza finden Sie eine breite Palette an Kunstwerken, darunter Gemälde, limitierte Kunstdrucke, Mixed-Media-Kunst, Skulpturen, Kunsthandwerk, Fotokunst und digitale Kunst. Vertretene Stilrichtungen reichen von Impressionismus, über Pop Art bis hin zu Abstrakter Kunst. Die Plattform von Kunstplaza ist ein ideales Medium, um Kunst online zu verkaufen und eigene Werke der Welt zu präsentieren. Durch Sensibilisierung und Feedback zu verschiedenen Werken unterstützt die Online-Galerie nicht nur die Präsentation und Portfolio-Einreichung von Kunstwerken, sondern verbreitet diese auch in den sozialen Medien. Mit Tools und Hilfsmitteln der Online-Galerie bewerben Kunstschaffende ihre eigene Homepage oder Facebook-Fanpage. Um ein aktives Mitglied der Kunstplaza-Community zu werden, ist eine Neuanmeldung erforderlich. Die Registrierung ist kostenlos und schnell erledigt.

Die Angst vor weiteren Infektionswellen der Covid-19-Epidemie hat die sozialen Normen auf der ganzen Welt drastisch verändert. Das Einhalten eines Mindestabstands zu anderen Menschen, das Tragen von Gesichtsmasken und Begrenzungen hinsichtlich Teilnehmerzahl werden den Besuch öffentlicher Ausstellungen, von Galerien und Kunst-Events weiterhin erschweren.

Jetzt ist es an der Zeit, die digitalen Online-Strategien zu überdenken und das Online-Marketing für zeitgenössische Künstler zu fördern. Kunstplaza möchte hier seinen Beitrag leisten.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Kunstplaza.de / Inhaber: Joachim Rodriguez

Carossastr. 8d
94036 Passau
Deutschland
Telefon: +4985196684600
Homepage: https://www.kunstplaza.de

Ansprechpartner(in):
Joachim Rodriguez
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Joachim Rodriguez ist langjähriger Online Entrepreneur und Internet Marketing Spezialist mit diversen Tätigkeitsfeldern und einer großen Affinität zur Kunst und zu kreativem Schaffen. Seit 2014 lebt er in der Dreiflüssestadt Passau.

Sein Online Projekt Kunstplaza wurde mit dem Ziel geschaffen, eine One-Stop-Plattform für Künstler, Kunsthändler, Mäzene, Sammler, Institutionen, Galerien, Museen, Initiativen und Kunstinteressierte aller Art im deutschsprachigen Raum zu schaffen.

Die Online-Galerie auf dem Kunstplaza bietet Künstlern und Kreativen aller Art eine Plattform, um ihre Kunstwerke zu präsentieren, zu promoten und einem breiten Publikum zum Verkauf anzubieten. Dabei spielt es keine Rolle, ob man seine Arbeit bereits in einer Galerie, auf einem anderen Marktplatz oder in einem sozialen Netzwerk wie Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram, DeviantArt, Dribbble, usw. eingestellt hat.

Kunstplaza ist grundsätzlich kostenlos und nur kostenpflichtig bei der Inanspruchnahme von optionalen Zusatzleistungen wie eine gesteigerte Reichweite für Kunstwerke. Preise erfahren Sie in der Preisliste auf der Website.

Es fallen keine weiteren Provisionen und Gebühren (z.B. für den Verkauf) an - weder für den Künstler noch für den Käufer.

Informationen sind erhältlich bei:

Joachim Rodriguez
Carossastr. 8d
94036 Passau
info@kunstplaza.de
+4985196684600
https://www.kunstplaza.de
25 Besucher, davon 1 Aufrufe heute