„Schlangen – Eine Gefahr für Menschen und andere Tiere“!?

Der Welttag der Schlange 16.07.21

Heute ist der Welttag der Schlange! Deshalb wollen wir dir etwas über die faszinierenden aber auch gefährlichen Tiere erzählen! Schlangen besitzen alle einen länglichen Körper. Ihre Körperformen können sich von Art zu Art stark unterscheiden. Die Größer der Schlange schwankt zwischen 10 cm und 7 Metern. Aber wie gefährlich sind eigentlich Schlangen? Und kann man wirklich sagen, welche Schlangen die giftigsten sind? Sie sind doch alle unterschiedlich…? Außerdem haben wir spannende Geschichten von Begegnungen mit den giftigsten Schlangen der Welt!

Giftige Schlangen

Es ist nicht ganz eindeutig, welche der Tiere wirklich die giftigsten sind. Das Ranking wird unter verschiedenen Gesichtspunkten und Faktoren erstellt.
Die Einstufung, welche Schlange giftiger ist, hängt im Allgemeinen ab von
Der abgegebenen Giftmenge bei einem Biss.
Der Aggressivität.
Und auch der Bisskraft.
Der Schnelligkeit, mit der das Gift agiert.
Auch davon, welche Organe das Gift am schnellsten und langfristig zerstört
und wie tödlich das Gift ist.
Das Schlangengift ist eine Mischung aus Proteinen und Polypeptiden. Sie besitzen enzymatische und toxische Eigenschaften. Das Schlangengift reagiert je nach Schlange unterschiedlich im Körper.
Die Gefährlichsten von allen

Die gefährlichsten Schlangen der Welt sind unter Anderem:
Diamantklapperschlange
Afrikanische Speikobra
Gemeine Sandrasselotter
Inlandtaipan
Duboi’s Seeschlange, da die Seeschlangen das stärkste Gift von allen Schlangen besitzen.
Spannende Begegnungen

Zwei andere sehr gefährliche Schlangen sind die Viper und die Mamba. Mit beiden hat der Autor Dantse Dantse auch schon gefährliche Begegnungen gehabt. Da er seine Kindheit in Afrika verbracht und viel Erfahrungen mit den Reptilien sammeln konnte, erzählt er Folgendes:
„Schlangen waren überall. Wenn wir nachmittags von der Schule nach Hause kamen, sahen wir zig Schlangen, die auf der Veranda lagen und sich sonnten oder in unserem riesigen Garten lagen. Als ich einmal schlief, beobachtete meine Kusine, wie eine Schlange neben mir, mit ihrem Kopf direkt an meiner Nase, lag.“
„Dass Schlangen Menschen jagen können, wie Hunde es tun, erfuhr ich, als mein Cousin über mehrere hundert Meter von einer grünen Mamba verfolgt wurde. Er hatte auf einem Stück Ackerland gearbeitet, als er die Schlange sah. Er bewarf sie mit Steinen und Stöcken. Anscheinend wurde die Schlange von ihm getroffen und wollte ihn angreifen. Mein Cousin rannte weg und wurde so lange von der Schlange verfolgt, bis sie von einem Auto überfahren wurde, als sie wie mein Cousin auch die Straße überqueren wollte, um ihn weiter zu jagen.“
Glücklicherweise gingen alle seine Begegnungen mit den Schlangen gut aus!
Schlangen in Deutschland

Auch in Deutschland und Europa gibt es Schlangen. Einige von ihnen, wie beispielsweise die Kreuzotter, sind aber sehr giftig! Andere, wie die Ringelnatter, jedoch, sind komplett ungiftig.
Legal erworbene (!) Schlangen als Haustiere zu halten, ist auch ungefährlich. Viele Menschen erfreut sich an ihnen.
Aber sowohl giftig, als auch ungiftig, Eines haben alle gemeinsam:
Sie sind zutiefst faszinierende Tiere!!

Mehr über die extrem interessante Welt der Tiere und spannende Begegnungen mit der afrikanischen Fauna findest du in dem Buch:
Tiere extrem! Erstaunliche Geschichten über die spannenden Fähigkeiten der Tiere.
Von Dantse Dantse.
Erhältlich hier:

indayi.de
Amazon
Thalia
Hugendubel
Oder bei der Buchhandlung deines Vertrauens!

Der Autor:
Dantsewww.dantse-dantse.com
www.dantse-logik.com

WARNUNG: Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

Veröffentlicht von:

indayi edition

Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
DE
Telefon: 01749375375
Homepage: http://www.indayi.de

Ansprechpartner(in):
Guy Dantse
Pressefach öffnen


            

Firmenprofil:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Wir schreiben und veröffentlichen alles, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Wir schreiben über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Wir schreiben und publizieren Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern - seien es unsere Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Unser Angebot ist vielfältig: wir veröffentlichen unter anderem Liebesromane, Ratgeber zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung und Ernährung, spannende Thriller und Krimis, psychologische Selbsthilfebücher, Bücher über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbücher und Kinder- und Jugendbücher.

Informationen sind erhältlich bei:

indayi edition
Guy Dantse
Roßdörfer Str. 26
64287  Darmstadt
Tel:01749375375
info@indayi.de
presse@indayi.de
leser@dantse-dantse.com
https://indayi.de

7 Besucher, davon 1 Aufrufe heute