Taunuskinder – Dritter Fall für Melanie Gramberg

Ihr neuer Fall führt die Privatdetektivin Melanie Gramberg in "Taunuskinder" von Osvin Nöller in die Vergangenheit. Mysteriöse Vorfälle scheinen in Zusammenhang mit alten Mordfällen zu stehen.

Der neue Eigentümer möchte eine alte Villa umgestalten. Doch er erhält Drohungen von einem ominösen Wächter der Villa, der ihn unter Druck setzt, seine Pläne aufzugeben. Er beauftragt die Privatdetektivin Melanie Gramberg, den "Wächter" ausfindig zu machen. Gemeinsam mit ihrem Freund, Siegfried Graf zu Biebenau, deckt die Ermittlerin mysteriöse Zusammenhänge auf, die sie in die Vergangenheit führen. In den 1990er Jahren verschwanden die damaligen Besitzer der Villa spurlos. Kurz darauf brachten sich zwei ihrer Pflegekinder um. Doch damit war der Fluch noch nicht beendet. Denn einige Jahre später fanden sechs weitere Menschen den Tod in der Villa.

Im Laufe ihrer Ermittlungen erhält Melanie schließlich selbst Drohungen und muss feststellen, dass sie dem Wächter gefährlich nahe gekommen ist. Doch sie weiß nicht, dass sie sich bereits in höchster Gefahr befindet.

Der Autor Osvin Nöller verbrachte seine Jugend im Vordertaunus und lebt heute gemeinsam mit seiner Ehefrau in Bad Homburg. Seit 2018 veröffentlicht er Kriminalromane, die nicht nur mit einer guten Handlung, sondern auch mit viel Lokalkolorit überzeugen.

"Taunuskinder" von Osvin Nöller ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-33853-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
4 Besucher, davon 1 Aufrufe heute