Muss ein Mann wirklich mehr essen als eine Frau?

Über das Buch:

Die häufigsten Ursachen von Übergewicht finden sich in schlechter Ernährung.
Aus Lebensmitteln wurden Nahrungsmittel und aus Nahrungsmitteln Füllmittel

Es gibt sicher viele Gründe, warum man dick und fett wird, aber die Ernährung spielt dabei selbstverständlich die wesentliche Rolle. Nicht die Ernährung selbst, das heißt, nicht die Lebensmittel an sich sind das Problem, sondern die Art der Lebensmittel und die Philosophie dahinter, was sie sein sollen.
Besonders in den westlichen Ländern, die in der Vergangenheit oft mit Hunger und Not zu kämpfen hatten, entwickelte man eine neue Philosophie der Lebensmittel. Sie sollten jetzt nur noch Nahrungsmittel und reichlich vorhanden sein, damit niemand mehr hungert.
Wenn du denkst, dass du schon alles über Essen, Ernährung, Lebensmittel, Diät, Übergewicht, Krankheiten mit Lebensmitteln heilen weißt, dann wirst du erstaunt und überrascht sein, was du hier alles findest.
Dieses Buch bringt dir viele neue Erkenntnisse und zeigt dir Zusammenhänge, die du niemals mit deinem Gewicht und Beschwerden in Verbindung gebracht hättest, zum Beispiel:

Du nimmst nicht mehr ab, obwohl du Tag und Nacht Diät machst, vielleicht wegen des gesunden Wassers, das du trinkst?
Vielleicht nimmst du gerade zu, weil du besonders Öl-arm isst?
Vielleicht nimmst du trotz strenger Diät zu, weil du zu heiß oder zu kalt isst und trinkst?
Jetzt siehst du schon, dass du in diesem Buch Antworten finden wirst, mit denen du niemals gerechnet hättest und die dein Lebens- und Essverhalten grundlegend verbessern können!
Es wird überall erzählt, dass man nur insgesamt zu- oder abnehmen kann und dass man zum Beispiel für einen knackigen Po viel Po-Muskeltraining machen muss. Hier erfährst du aber, wie du gezielt an bestimmten Zonen abnimmst. Wie du diese trainierst, wie du z.B. nur am Po, am Bauch, an der Hüfte durch Ernährung abnimmst und sie muskulös und fest werden lässt – dank ausgewählter Lebensmittel und ihrer Zubereitung! Alles Wissen darüber gibt dir Dantse in seinem Buch preis.

,,Das Essens-Drama und das Ende des Übergewichts“ von Dantse Dantse.

Veröffentlicht von:

indayi edition

Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
DE
Telefon: 01749375375
Homepage: http://www.indayi.de

Ansprechpartner(in):
Guy Dantse
Pressefach öffnen


            

Firmenprofil:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Wir schreiben und veröffentlichen alles, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Wir schreiben über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Wir schreiben und publizieren Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern - seien es unsere Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Unser Angebot ist vielfältig: wir veröffentlichen unter anderem Liebesromane, Ratgeber zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung und Ernährung, spannende Thriller und Krimis, psychologische Selbsthilfebücher, Bücher über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbücher und Kinder- und Jugendbücher.

Informationen sind erhältlich bei:

indayi edition
Guy Dantse
Roßdörfer Str. 26
64287  Darmstadt
Tel:01749375375
info@indayi.de
presse@indayi.de
leser@dantse-dantse.com
https://indayi.de

3 Besucher, davon 1 Aufrufe heute