Neuerscheinung: Pick-up Feedback für Führungskräfte. Wie Führungskräfte Feedback neu denken und als Führungstool nutzen

Bonn – Mit „Pick-up Feedback für Führungskräfte“ ermuntert Autorin Tanja Föhr Teams und Teamleitende, aktiv ihre Chance zur Weiterentwicklung zu nutzen. Durch das konstruktive Einsetzen von Feedback können sie gleichermaßen Arbeitsabläufe wie Beziehungen verbessern. Das Buch aus der Reihe „Leadership kompakt & visuell“ ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen.

Für Unternehmen ist konstruktives Feedback ein oftmals sträflich unterschätztes Instrument, um sich auf Veränderung einzustellen und sich zukunftsfähig zu entwickeln. Leitende sollten das unerlässliche Feedback daher bewusst einholen und als Führungstool einsetzen, so die Überzeugung von Autorin Tanja Föhr. Wie das gelingen kann, zeigt sie in einer neuen Sammlung von praxisnahen und anschaulich dargestellten Methoden des Pick-up Feedbacks, die auch digital einsetzbar sind. Ergänzt ist die einfach umsetzbare Methodensammlung um Hintergrundwissen zu konstruktivem Feedback sowie zur Vermeidung von Fehleinschätzungen.

Die Vorgehensbeschreibungen aller Methoden sind selbsterklärend illustriert, sodass Leser auf einen Blick erkennen, wie die Methode und der spezielle Kniff daran funktioniert. Herangehensweise und bildhafte Darstellung laden Leser und Leserin ein, einfach Methoden auszuprobieren oder Tipps umzusetzen, die zu seinem bzw. ihrem Stil und der betrieblichen Situation passen.

Einige Beispiele aus dem Inhalt: Es empfiehlt sich, sich vorher Gedanken zu machen, welche Art Feedback gebraucht wird. Das kann unter anderem als „Training on the Job“ erfolgen. Feedback-Geber und -Nehmer gewinnen so eine neue Perspektive auf sich und erhalten damit die Chance, Neues auszuprobieren. Andere Feedback-Arten legen unterschiedliche Schwerpunkte: Wertschätzungsmethoden wie das „EPI-Feedback“ fördern Selbstvertrauen und Selbstwert der Menschen. Sie sollen emotional-ehrlich, positiv-präzise und individuell erfolgen und stärken Eigenschaften und Selbstwert der Person. Wird eine Ratschlag-Methode gewählt, können auch über kritisches Feedback schwierige Situationen geklärt werden und Arbeitsprozesse besser laufen. Mit coachendem Feedback durch einen Partner wiederum wird mithilfe der im Buch angebotenen unterstützenden Leitfäden eigene Klarheit erreicht. Evaluierendes Feedback schließlich bietet verschiedene Möglichkeiten, ein Bild der Lage einzuholen, beispielsweise anhand der zielorientierten OKR-Methode. Das letzte Kapitel zeigt schließlich sowohl typische Feedback-Fallen als auch den Weg zu einer Feedback-Kultur auf.

Einmal mehr stehen den Lesern digitale Handouts als Download-Ressource zur Verfügung, die sie als persönliche Arbeitshilfe jederzeit in beliebiger Anzahl ausdrucken können.

Das Buch ist der neue Band der Reihe „Leadership kompakt & visuell”. Sie ergänzt die Reihe „Leadership kompakt” durch grafisch aufbereitete Methodendarstellungen. Beide Reihen unterstützen junge Führungskräfte bei den täglichen Herausforderungen ihres Jobs. Abonnenten von managerSeminare beziehen Bücher dieser Editionen zum halben Preis.

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/tb/tb-12085

Tanja Föhr: Pick-up Feedback für Führungskräfte. Wissen und Methoden für eine eigenverantwortliche Feedback- und Lernkultur. managerSeminare, Bonn 2021, 128 S, digitale Arbeitshilfen online, kt., ISBN 978-3-95891-091-1, 24,90 Euro

Der Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare ist ein auf die berufliche Qualifizierung spezialisierter Fachverlag. Sein Inhaltsangebot ist in zwei Sparten unterteilt: Die eine Sparte versorgt Führungskräfte mit aktueller Information zu Leadership und New Work – repräsentiert durch das Weiterbildungsmagazin „managerSeminare" sowie durch "Leadership Medien" mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Die zweite Sparte richtet sich an Weiterbildungs-Professionals mit methodisch-didaktischen sowie mit Business-Inhalten. Mit der Fachzeitschrift "Training aktuell“, dem breiten Fundus an „Trainingsmedien“ sowie der Tooldatenbank „Trainerkoffer“ werden Trainerinnen, Berater und Coachs mit handlungsrelevanten beruflichen Hilfestellungen versorgt. Darüber hinaus ist der Verlag Betreiber des Weiterbildungsmarktplatzes https://www.seminarmarkt.de sowie verschiedener Bildungsveranstaltungen wie etwa dem Branchenkongress „#PTT“, dem Digitalkongress „#VTT“, dem Barcamp „TrainCamp“ sowie dem Visu-Event „#CUBE".

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
presseinfo@managerseminare.de

https://www.managerseminare.de – Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de – Der Weiterbildungsmarktplatz

Unser Unternehmen arbeitet klimaneutral:
https://www.managerseminare.de/klimaneutral

Veröffentlicht von:

managerSeminare Verlags GmbH

Endenicher Str. 41
53115 Bonn
DE
Homepage: http://www.managerseminare.de

Ansprechpartner(in):
Michael Busch
Pressefach öffnen


      

Informationen sind erhältlich bei:

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank www.seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfindet.

13 Besucher, davon 1 Aufrufe heute