Das Neue Symbol – Analytisches Psychologie-Buch

Johannes Adalbert T. V. Kühn deutet in "Das Neue Symbol" die bevorstehende Zeitenwende nach der Psychologie von C. G. Jung.

Die Welt steht in den Augen des Autors im 21. Jahrhundert vor einer bedeutsamen Zeitenwende. Das hat Carl Gustav Jung, der vielen Menschen zwar als Psychologe aber nicht als Prophet bekannt ist, schon vor mehr als 60 Jahren prophezeit. Aber die Welt hat das ausgeblendet und verdrängt, weil der Mensch in seiner Hybris nicht anerkennen kann, dass er die Ursachen der kommenden Katastrophe selbst geschaffen hat. Und heute ist er nicht mehr in der Lage, das "Feuer" zu löschen, das laut dem Autor sein Haus an allen Ecken zu vernichten droht. Aber C. G. Jung hat auch den Weg aufgezeigt, wie der Einzelne sich retten kann, indem er die Mächte versteht und anerkennt, die sein Leben immerdar lenken. Und hierbei steht die Entdeckung des komplexen Unbewussten im Mittelpunkt.

Das Buch "Das Neue Symbol" von Johannes Adalbert T. V. Kühn konzentriert sich auf die von C. G. Jung prophezeite Zeitenwende und auf die in seiner Analytischen Psychologie hierzu gegebenen Hinweise; aber ebenso auch auf sein psychologisches Instrumentarium, das für ein Verständnis unabdingbar ist. Der Autor stellt den Inhalt des Buchs so einfach, anschaulich und lebensnah wie möglich dar. Dazu hat er auch sehr viel von seinem persönlichen Lebensschicksal mit eingearbeitet, um den Inhalt für die Leser besser verständlich zu gestalten, aber um einer ansonsten recht trockenen Materie das rote pulsierende Blut der eigenen Erlebnisse mitzugeben, die überzeugender sind als jede Theorie.

"Das Neue Symbol" von Johannes Adalbert T. V. Kühn ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-33340-6 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
7 Besucher, davon 1 Aufrufe heute