ELA Bürocontainer für wachsendes Unternehmen: Neue Räumlichkeiten für neue Mitarbeiter

ELA Container liefert kurzfristig mobile Büroräume auf Containerbasis für wachsendes Unternehmen in Nordrhein-Westfalen. Der Kunde zeigt sich begeistert vom Komfort, Raumklima und ELA Service.

Wasser rein, Wasser raus – so beschreibt das erfolgreiche Familienunternehmen TECE aus Emsdetten seine Kernkompetenz. "Ähnlich einfach ist es bei ELA Container", erklärt Area Sales Manager Simon Harenkamp. "Raumcontainer geliefert, Raumcontainer einsatzbereit." Vielleicht ist das der Grund für die fruchtbaren Kundenbeziehung zwischen dem global tätigen Hersteller für Sanitärsysteme und dem Raumspezialisten aus Haren. Denn erst kürzlich erweiterte TECE seine Büroräumlichkeiten mit den modularen Raumlösungen von ELA Container.

"Die Neugier für die Welt unserer Kunden führt uns zu durchdachten Produkten und Services", erklärt Ludger Münstermann, Leiter Facility & Instandhaltung bei TECE. Diese Haltung hat scheinbar Erfolg, denn das Unternehmen stellte weitere Mitarbeiter ein. "Aufgabe für ELA war es, für die neuen Mitarbeiter kurzfristig Büroarbeitsräume einzurichten, in denen sie sich wohlfühlen und effizient arbeiten können", sagt Harenkamp. "Die ELA Bürocontainer in extrabreiter Ausführung sind dafür ideal."

Gemeinsam mit dem Kunden plante ELA die Raumlösung bestehend aus 18 Premiummodulen und mit einer Nutzfläche von 300 Quadratmetern optisch passend zum Bestandsgebäude des Unternehmens. Mit weißer Außenlackierung und umlaufender Attika in schwarz fügt sich der neue Bürokomplex perfekt in die Kulisse des Firmengeländes ein. Innen sind die Räume hell gestaltet, große Fensterflächen lassen Tageslicht herein. Für ein angenehmes Raumklima sorgen die mitgelieferten Split-Klimageräte zum Kühlen und Heizen.

"Gute Optik, Akustik und Raumluftqualität sind wesentliche Erfolgsfaktoren für Büroräume auf Containerbasis", so Harenkamp. "Aus mehr als vierzig Jahren Erfahrung in der Raumcontainerentwicklung wissen wir bei ELA, worauf es ankommt." Gesundheitsfreundliche Materialien, langlebige Ausführung und ein großer Pool an Zubehör machen ELA zu einem erfolgreichen Anbieter von Modulräumen für jeden Bedarf. Schnell geliefert können sie an jedem Ort aufgestellt werden.

So auch bei TECE. "ELA hat uns hier in wenigen Wochen eine sehr schöne Containeranlage aufgebaut. Die Beratung, Angebotserstellung und Betreuung wurde hochprofessionell und schnörkellos durchgeführt", so Münstermann. "Auch wurden individuelle Änderungswünsche jederzeit und schnell umgesetzt. Die Lieferung erfolgte termingerecht und die Montage wurde von einem kompetenten Team durchgeführt. Alles bestens."

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

ELA Container GmbH

Zeppelinstraße 19-21
49733 Haren (Ems)
Deutschland
Telefon: +49 (0) 5932 506-0
Homepage: http://www.container.de

Ansprechpartner(in): Michael Schmidt
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Der emsländische Familienbetrieb ELA hat seit 1972 den Miet-Service und auch die Technik der Raumsysteme ständig weiter entwickelt. Mit über 20.000 transportablen Einheiten zählt der Containerpark von ELA mittlerweile zu den größten in Europa. Ein eigener Fuhrpark von 50 Spezial-Lkw mit Ladekran gewährleistet einen sicheren Transport und Montage. Stützpunkte in ganz Deutschland und eine Flotte von ELA-eigenen Lkw stellen eine kurzfristige und schnelle Lieferung an jeden Ort sicher. ELA ist mit zwölf Mietcentern und 400 Mitarbeitern, darunter 35 mobile Fachberater, in ganz Europa vertreten. Den jeweiligen ELA-Ansprechpartner findet man auf der Website www.container.de.
46 Besucher, davon 1 Aufrufe heute