KSK-Immobilien hat drei Reihenhäuser in Neunkirchen-Seelscheid vermittelt

Köln, 29.07.2021 Als Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln hat die KSK-Immobilien GmbH in Neunkirchen-Seelscheid drei Reihenhäuser des Bauträgers MMM Grundstücksgesellschaft mbH erfolgreich vermittelt. Das Wohnbauprojekt steht unmittelbar vor der Fertigstellung.

In Neunkirchen-Seelscheid werden zwei Reihenendhäuser und ein Reihenmittelhaus in 1,5-geschossiger Bauweise errichtet. Auf Wohnflächen von ca. 137 m², ca. 138 m² und ca. 143 m² erstrecken sich jeweils fünf Zimmer, die besonders jungen Familien und Paaren in der Familiengründungsphase passenden Wohnraum bieten. Die Grundstücke sind jeweils ca. 234 m² groß.

Alle drei Häuser verfügen über eine dezentrale Wohnungslüftung. „Hierbei wird die Abluft aus Küche, Gäste-WC, Badezimmer und Hausanschlussraum abgesaugt, wodurch ein zuluftfördernder Unterdruck entsteht“, so Ralf Scheidt, Prokurist und Vertriebsleiter Neubauimmobilien bei der KSK-Immobilien GmbH. So sind in den Wohn- und Schlafräumen Außenwand-Luftdurchlässe angebracht, durch welche die gleiche Menge an frischer Luft nachströmt. „Die Raumluft wird dadurch permanent erneuert“, ergänzt Immobilienberater Jannis Klutinius. Darüber hinaus überprüft und bestätigt ein sogenannter Blower-Door-Test die Winddichtigkeit des Hauses.

Beheizt werden die Häuser über eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, die als Split-System – bestehend aus einem Außengerät sowie einer Inneneinheit mit integriertem Warmwasserspeicher – umgesetzt wird.

Das Wohnbauprojekt steht unmittelbar vor der Fertigstellung.

Veröffentlicht von:

KSK-Immobilien GmbH

Richmodstraße 2
50667 Köln
DE
Telefon: 0221 179494-38
Homepage: https://www.ksk-immobilien.de/

Ansprechpartner(in):
Laura Böhringer
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

KSK-Immobilien

Ob Wohnen oder Gewerbe: Seit mehr als 20 Jahren bringt die KSK-Immobilien als Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln Immobilien-Angebot und Immobilien-Nachfrage im Rheinland zusammen und hat sich dabei zum größten Makler im Rheinland entwickelt. Sie greift auf das leistungsstarke Sparkassen-Netzwerk zurück: Neben den rund 165 eigenen Mitarbeitern wird sie zudem von den Mitarbeitern der Kreissparkasse Köln unterstützt.

www.ksk-immobilien.de

Informationen sind erhältlich bei:

Pressekontakt:

Laura Böhringer
KSK-Immobilien GmbH
Richmodishaus am Neumarkt
Richmodstraße 2, 50667 Köln
Tel.: 0221 179494-38
Mobil: 0151 17118072
Fax: 0221 179494-99
E-Mail: laura.boehringer@ksk-immobilien.de
www.ksk-immobilien.de

28 Besucher, davon 1 Aufrufe heute