Mit Glamox Lichtmanagementsystemen Energiekosten senken

Intelligent sanieren im Gebäudebestand und Einsparpotentiale nutzen

Hildesheim, 29. Juli 2021 – Lichtmanagementsysteme reduzieren den Energieverbrauch, verlängern die Lebensdauer der Beleuchtungsanlage und tragen zur Senkung von Wartungskosten bei. Zudem passt sich jedes Glamox Lichtmanagementsystem den Anforderungen und Wünschen der Anwender an und trägt zu einer produktiven und angenehmen Arbeitsumgebung bei. Diese Vorteile gelten nicht nur für Neubauten, sondern zeigen sich ebenfalls sehr eindrucksvoll bei einer energetischen Sanierung vorhandener Bürogebäude, von Industrieanlagen oder Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen.

Mit seinen Lichtmanagementsystemen bietet Glamox komplette Beleuchtungslösungen an, bei denen mit dem Kunden definiert wird, was gewünscht ist und von Glamox ein Gesamtpaket zusammengestellt und implementiert wird. Die Lösungen kommen in Kombination mit den Büro- sowie Industrieleuchten von Glamox, die für Lichtmanagementsysteme, HCL-Konzepte und Wireless-Lösungen entwickelt wurden, und ausgewählter Technik zum Einsatz.

Neues Level der Energieeffizienz

Ein geringerer Energieverbrauch bedeutet einen besseren CO2-Fußabdruck für das Unternehmen bei gleichzeitig optimierter Wirtschaftlichkeit. Wie deutlich diese Einsparpotentiale sind, kann Glamox anhand zahlreicher Referenzprojekte aufzeigen. Besonders eindrucksvoll ist beispielsweise die Energiekosteneinsparung von 96 % beim Umschlaghafen ABP Ports in England. Diese konnte durch die Installation von LED-Industrieleuchten in Kombination mit einem Wireless-Lichtmanagementsystem in drei Lagerhallen erzielt werden. Bei der Planung sind zunächst Arbeitszeitzyklen in den Hallen rund um die Uhr und Informationen über Beleuchtungsnutzung analysiert worden. Dazu wurde das Glamox-Tool zur Energieberechnung verwendet, um die Einsparpotentiale zu kalkulieren. Das Ergebnis bei diesem Projekt zeigte auf, dass sich das neue Beleuchtungssystem durch hohe Energiekosteneinsparungen in nur zwei Jahren amortisiert.

Sanierungslösungen für Industrie und Logistik

Bei veralteten Beleuchtungsanlagen wird meist der hohe Kostenaufwand für den Austausch von Verkabelungen in Industrie-, Produktions- oder Logistikhallen angeführt. Leuchten, die mit Wireless-Kommunikation gesteuert werden können, bieten sich bei solchen Sanierungen an. Im Gebäudebestand kann so eine maximale Energieeinsparung über neue LED-Leuchten bei minimalem Installationsaufwand erzielt werden. Über das dazu verwendete Glamox Lichtmanagementsystem lassen sich zudem Wartungsintervalle sowie die Steuerung von Licht, beispielsweise über einen 24-Stunden-Zeitablauf, bestens steuern.

Besseres Licht für Büros, Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen

Das Lichtkonzept Human Centric Lighting (HCL) ermöglicht es, die natürlichen Veränderungen der Lichtintensität und Farbtemperatur auch in Innenräume zu bringen. In Kombination mit den HCL-Leuchten und einem Lichtmanagementsystem von Glamox können Einstellungen und individuellste Anpassungen des Zeitzyklus für die Intensität sowie Farbtemperatur des Lichts vorgenommen werden. Je nach Modernisierungsprojekt bei Bürogebäuden, Bildungs- oder Gesundheitseinrichtungen, bietet Glamox unterschiedliche LMS-Pakete und umfassenden Support, – von der Entwicklung oder Berechnung der Einsparpotentiale über Installation bis zur Inbetriebnahme an.

Weitere Informationen zu den Glamox Lichtmanagementsystemen sowie den entsprechenden Referenzen sind hier erhältlich: https://glamox.com/de/lichtmanagementsysteme

###

Presseinformation zum Download im Word-Format: 2107_Glamox_LMS

Bilder zur Ansicht und zum Download

###

Glamox GmbH

Die Glamox GmbH ist ein Unternehmen der Glamox Gruppe. Glamox ist ein norwegischer Industriekonzern und entwickelt, produziert und vertreibt professionelle Beleuchtungslösungen für den globalen Markt. Die Glamox GmbH ist ein führender Anbieter von Lichtlösungen für den professionellen, landbasierten Beleuchtungsmarkt in Deutschland, Österreich sowie Schweiz und bietet ein komplettes Produktsortiment für Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen, gewerbliche und industrielle Bauten, Einzelhandel, Hotels sowie Restaurants.

Die Glamox Gruppe ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit 2.300 Mitarbeitern und Vertriebs- und Produktionsstandorten in mehreren europäischen Ländern, Asien und Nord- und Südamerika. Der Jahresumsatz 2020 betrug ca. 342 MEUR. Zum Konzern gehören eine Reihe von Qualitätsmarken für Beleuchtung wie Glamox, Aqua Signal, Luxo, Norselight, LINKSrechts, Küttel, Luxonic, ES-System, LitelP und Luminell. Um die Kundenbedürfnisse und Erwartungen zu erfüllen, setzt Glamox sich für die Bereitstellung hochwertiger Produkte, Lösungen, Service und Support ein.

www.glamox.de

Pressekontakte

Dipl.-Ing. Sabrina Catrin Dittmann
Lichtplanung & Marketing
Linzer Str. 9a
28359 Bremen
E-Mail: sabrina.dittmann@glamox.com

Hauptsitz Glamox GmbH
Daimlerring 25
31135 Hildesheim
Tel.: +49 5121 7060-0
Fax: +49 5121 5291-0

PR-Kontakt

Profil Marketing
Stefan Winter
Public Relations
Profil Marketing OHG
Humboldtstr. 21
38106 Braunschweig
Tel.: +49 531 387 33 19
E-Mail: s.winter@profil-marketing.com

24 Besucher, davon 1 Aufrufe heute