Nornickel stellt zusätzliche 150 Milliarden Rubel für den Entwicklungsplan von Norilsk bereit

Der CEO von Nornickel, Vladimir Potanin, gab eine neue Finanzierungsrundein einen Entwicklungsfonds für die Stadt Norilsk bekannt. Die 150 Milliarden Rubel (2 Mrd. US$) werden verwendet, um Nornickels ökologischen Fußabdruck und das Ökosystem in Norilsk zu verbessern.

Mit diesem bedeutenden neuen finanziellen Beitrag bekräftigt Nornickel wiedersein starkes Engagement für die Verbesserung der Gebiete, in denen sich seine Anlagen befinden, in Bezug auf die Umweltbedingungen und das Wohlergehen der Einwohner.
Nornickel ergreift Partei

Diese neue Zuteilung wurde von Vladimir Potanin nach Gesprächen mit Dmitry Karasev, dem Bürgermeister von Norilsk, bei seinem jüngsten Besuch in Norilsk angekündigt. Derzeit verfügt Nornickel über Erzbergbau- und Metallurgieanlagen in der Stadt. Die Gespräche mit dem Bürgermeister brachten Potanin spezifische zusätzliche Bedürfnisse der Stadt zur Kenntnis.

„Der Bürgermeister erzählte mir von den Bedürfnissen der Stadt, die über das hinausgehen, was zuvor in der ursprünglichen Vier-Parteien-Vereinbarung festgelegt und im Februar mit den föderalen und regionalen Behörden unterzeichnet worden war. Wir sind nun zu einer neuen, schlüssigen und weitreichenden Lösung gekommen, bis 2024 noch mehr wichtige Initiativen als Teil unseres vielversprechenden Entwicklungsprogramms bis 2035 umzusetzen." – sagte Herr Potanin.

Das Ziel dieser Bemühungen ist die Verbesserung der Umwelt in Norilsk, und es wurden bereits konkrete Schritte in diese Richtung unternommen. Die Renovierung der öffentlichen Infrastruktur und der Bau neuer Elemente davon, wie z.B. Schulen und Wohnungen, wurden in Norilsk bereits begonnen. Herr Potanin hat einige dieser Baustellen persönlich besucht. Als Teil des Wohnungsrenovierungsprojekts werden unfertige oder verlassene Mehrfamilienhäuser abgerissen und durch neue Gebäude ersetzt.

Langfristiges Programm zur Verringerung der Umweltverschmutzung in Norilsk

Die Renovierung wird 10 Jahre dauern und in dieser Zeit werden etwa 500 verlassene Mehrfamilienhäuser abgerissen.. Dieses Gebiet ist seit über 80 Jahren Teil des Produktionsprozesses des Unternehmens, und jetzt ist es an der Zeit, es zu aufzuräumen, sagt das Unternehmen. Neben der Verbesserung der Infrastruktur in diesem Gebiet, wird dieser Schritt auch die Lebenserwartung in Norilsk erhöhen und die Lebensbedingungen der Bewohner für die nächsten Jahre verbessern.

Die gesamte Landfläche, die von dem Renovierungsprojekt abgedeckt wird, beträgt 24 Millionen Quadratmeter. Nach Abschluss des Projekts wird eine deutliche Verbesserung der Umwelt in Norilsk erwartet. " Das von Nornickel gestartete Programm ist in seinem Umfang beispiellos in der Stadt", sagte Norilsker Bürgermeister Dmitry Karasev. „Es ist geplant, eine große Anzahl von Mülldeponien zu beseitigen und alte, stillgelegte Produktionsanlagen abzubauen. So viel Geld wurde noch nie bereitgestellt."

44 Besucher, davon 1 Aufrufe heute