Mit Visulisierungstools und effektiven Techniken schnell „vor die Lage“ kommen

„Schnell vor die Lage“ zu kommen ist im Feuerwehreinsatz ein Muss. Es ist essenziell, die Einsatzlage komplett zu überblicken, um stets die richtigen Entscheidungen treffen zu können. Hierfür ist eine optimale Lagedarstellung notwendig. Diese ist maßgeblich für den Verlauf des Einsatzes.

Das Fachbuch "Lagefeststellung und Lagedarstellung" aus der Reihe Technik-Taktik-Einsatz liefert sowohl die Grundlagen als auch detaillierte praktische Informationen:

Im Grundlagen-Kapitel steht, wie sich Stabsarbeit, Meldungs- und Informationsflüsse ganz praktisch organisieren lassen. Wie die visuelle Informationsaufnahme unter Stress funktioniert und welche Gestaltungsregeln das Leben leichter machen. Wie und wo schnell gutes Kartenmaterial zu finden ist und welche technischen Hilfsmittel und Software-Tools herangezogen werden können.

Im Lagefeststellungs-Kapitel geht es darum, wo die relevanten Informationen zu bekommen sind: von „einfachen“ Lagemeldungen über den Einsatz von Drohnen, Wetter-, Geo- und Satellitendaten bis hin zu Daten aus Social-Media-Kanälen und Videoquellen. Es wird erklärt, wie die gewonnenen Informationen optimal ausgewertet und bewertet werden. Und welche Simulationswerkzeuge sich nutzen lassen, um die weitere Entwicklung der Lage dynamisch zu prognostizieren.

Das Kernkapitel „Lagedarstellung“ zeigt, wie die zuvor skizzierten Bausteine in konsistente Lagekarten und Einsatzübersichten überführt werden. Wie die Inhalte und der Detaillierungsgrad passgenau auf die unterschiedlichen Informations-Bedürfnisse der Zielgruppen in den verschiedenen Führungsstufen und Ebenen zugeschnitten werden.

Um auch in undurchsichtigen Einsatzlagen „vor die Lage“ zu kommen, erfährt der Leser insbesondere, wie das System der taktischen Zeichen am besten verwendet wird und wie man es sich einprägen kann. Abschließend geht es um den Informationstransfer an vor- und nachgelagerten Stellen und die Einsatzdokumentation.

Viele farbige Fotos und Grafiken sowie eingerahmte Merksätze veranschaulichen die Inhalte und sorgen dafür, dass diese auch im Gedächtnis bleiben. Jede Feuerwehr, die ihre Einsatzführungskräfte optimal unterstützen möchte, sollte diesen Band in ihrer Fachbibliothek anbieten.

Horst / Rehbein
Lagefeststellung und Lagedarstellung
2021, Softcover, 184 Seiten
ecomed SICHERHEIT, ecomed-Storck GmbH
EUR 39,99
ISBN 978-3-609-77544-9
Internet: www.ecomed-storck.de

Direkt zum Produkt:
Lagefeststellung und Lagedarstellung

Veröffentlicht von:

ecomed-Storck GmbH

Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg
Deutschland
Telefon: 08191/125309
Homepage: http://www.ecomed-storck.de

Ansprechpartner(in): Astrid Hertel
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

ecomed SICHERHEIT ist eine Marke des Unternehmens ecomed-Storck GmbH, das zur Mediengruppe Süddeutscher Verlag GmbH gehört. Vor allem in den Bereichen Gefahrgut und Feuerwehr zählt ecomed SICHERHEIT zu den führenden deutschsprachigen Verlagen. Das vielschichtige Verlagsprogramm orientiert sich am Motto „Wissen schafft Sicherheit“. Sowohl Einsteiger wie auch Experten finden bei ecomed SICHERHEIT für sie maßgeschneiderte Informationen. Im Fokus stehen dabei die spezifischen Gefahren, Tätigkeiten und Informationsbedürfnisse in den Bereichen Arbeitssicherheit, Gefahrgut, Gefahrstoffe/Chemie, Feuerwehr/Brandschutz, Ladungssicherung und betrieblicher Umweltschutz.
Neben einer breiten Palette an Fachliteratur veranstaltet der Verlag Fachseminare.

Informationen sind erhältlich bei:

ecomed-Storck GmbH
Frau Astrid Hertel
Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg
Tel. 08191-125-309
E-Mail: a.hertel@ecomed-storck.de

24 Besucher, davon 1 Aufrufe heute